Es besteht wohl kaum noch Zweifel an der Tatsache, dass Facebook eine hervorragende Möglichkeit ist, um mehr Traffic auf die eigene Website zu lenken, Besucher in Leads zu verwandeln, die Anzahl von App-Installationen zu steigern und auf das eigene Unternehmen aufmerksam zu machen.

 

Um mit Facebook-Anzeigen erfolgreich zu sein, muss man jedoch mit Köpfchen vorgehen. Marketer müssen wissen, wie man Facebook-Anzeigen richtig optimiert, um das Meiste aus dem verfügbaren Budget herauszuholen.

Was genau macht eine Facebook-Anzeige eigentlich erfolgreich? Um das herauszufinden, hat HubSpot in Zusammenarbeit mit AdEspresso 100.000 Facebook-Anzeigen von unterschiedlichsten Unternehmen unter die Lupe genommen. Die Ergebnisse finden Sie in unserem kostenlosen visuellen Leitfaden „Das Geheimnis hinter erfolgreichen Facebook-Anzeigen“.

In diesem brandneuen E-Book gehen wir im Detail auf die analysierten Daten ein und untersuchen, welche Schlussfolgerungen sich daraus ziehen lassen. Außerdem setzen wir uns mit bewährten Methoden für Facebook-Werbung auseinander und zeigen Ihnen inspirierende Beispiele von Unternehmen, die ihre Sache richtig gut machen.

Im E-Book finden Sie unter anderem Informationen zu folgenden Aspekten:

  • Die beliebteste Art von Facebook-Werbeanzeigen
  • Die beliebteste Länge für Überschriften
  • Die beliebteste Länge für Text & Beschreibung
  • Die beliebtesten Begriffe
  • Die beliebtesten Zahlen
  • Die beliebtesten Links
  • Die beliebtesten Calls-to-Action (CTAs)

Möchten auch Sie erstklassige Facebook-Anzeigen erstellen, und damit zum Erfolg Ihres Unternehmens beitragen?

Dann laden Sie Ihr persönliches Exemplar des E-Books „Das Geheimnis hinter erfolgreichen Facebook-Anzeigen“ herunter und beginnen Sie noch heute mit der Erstellung effektiverer Facebook-Anzeigen.

Twitter Logo Auf Twitter teilen: 

Tipps  für Facebook-Anzeigen

„Datenbasierte Tipps für Facebook-Anzeigen von @HubSpotDACH und @AdEspresso http://hubs.ly/H032Vlj0“

 DAS GEHEIMNIS HINTER ERFOLGREICHEN FACEBOOK-ANZEIGEN

Ursprünglich veröffentlicht am 23. Mai 2016, aktualisiert am Juli 02 2019