Content-Marketing gewinnt zunehmend an Beliebtheit. Mehr noch, mittlerweile ist diese Art des Marketings ein wichtiger Bestandteil jeder wettbewerbsfähigen Marketingstrategie: Zwei Drittel der Unternehmen erstellten im letzten Jahr mehr Inhalte als noch im Jahr zuvor.

Schon den Content für die zweite Jahreshälfte geplant? Fangen Sie jetzt an mit  diesen Vorlagen zur Content-Planung.

Dieses Volumen macht es Marketern jedoch zunehmend schwerer, mit ihren Inhalten aus der Flut von Content herauszustechen. Umso wichtiger wird es daher, die eigene Content-Strategie kritisch zu hinterfragen und zu optimieren.

Daher haben wir uns mit Smart Insights zusammengetan und eine Reihe von Vorlagen erstellt, die Sie bei der Erstellung eines effektiven Content-Marketing-Plans für 2019 unterstützen sollen. Begleitend zu den Vorlagen erhalten Sie einen Leitfaden, der die Verwendung der einzelnen Vorlagen in vier Schritten erläutert.

So verwenden Sie diese Vorlagen:

Schritt 1: Nehmen Sie Ihr aktuelles Content-Marketing unter die Lupe, indem Sie eine SWOT-ANALYSE durchführen und eine grundlegende Strategie erarbeiten.

Schritt 2: Formulieren Sie spezifische Zielsetzungen und KPIs für diese Strategie, um Ergebnisse greif- und messbar zu machen.

Schritt 3: Suchen Sie nach Ideen für neue Inhalte und ordnen Sie diese den verschiedenen Abschnitten Ihres Trichters zu.

Schritt 4: Erstellen Sie einen Zeitplan für Ihre Content-Strategie.

 

Erstellen Sie jetzt Ihren Content-Marketing-Plan für 2019:

Neuer Call-to-Action (CTA)

Ursprünglich veröffentlicht am 6. Dezember 2017, aktualisiert am November 25 2019

Themen:

Content-Marketing