Der erste Eindruck zählt! Es braucht nur wenige Sekunden, bis das Gehirn ein Urteil fällt, und eine zweite Chance gibt es nicht. Aus diesem Grund ist die Startseite zweifellos eine der wichtigsten Seiten einer Website.

Sie ist für Unternehmen gewissermaßen eine virtuelle Eingangstür. Wenn den Besuchern nicht gefällt, was sie sehen, klicken sie fast schon reflexartig auf den „Zurück“-Button.

Es ist leider nicht zu ändern: Die meisten Leute beurteilen eine Website in erster Linie nach dem Design.

Doch was zeichnet ein gutes Startseiten-Design aus – abgesehen vom Text und Inhalt? Nun, Aussehen ist nicht alles! Die Startseite muss auch gut funktionieren. Deshalb überzeugen die meisten Beispiele gelungener Startseiten auf dieser Liste nicht nur optisch, sondern stechen beispielsweise auch durch einen cleveren Aufbau hervor.

Laden Sie unsere kostenlose Arbeitsmappe herunter, um ganz einfach die  Neugestaltung Ihrer Website zu planen.

Aber bevor wir zu den Beispielen kommen, wollen wir uns zuerst noch einmal die Best Practices für Startseiten-Design ansehen.

Was gehört zu einer guten Startseite?

Sie werden sehen, dass unsere Beispiele die folgenden Punkte mehr oder weniger vollständig umsetzen. Natürlich sind nicht alle Seiten zu 100 % perfekt, aber bei den hier aufgeführten Designs wird auf jeden Fall ziemlich viel richtig gemacht. Hier sind die wichtigsten Elemente einer gelungenen Startseite:

1) Die Startseite beantwortet die Fragen „Wer bin ich?“, „Was mache ich?“ und „Was können Besucher hier machen?“

Renommierte Marken oder bekannte Unternehmen (z. B. Coca Cola) können sich eine solche Erklärung natürlich sparen. Aber die meisten Firmen sollten sich an diese Regel halten, damit Besucher wissen, ob sie an der „richtigen Adresse“ sind.

Steve Krug fasst es in seinem Bestseller „Don't make me think! Web Usability: Das intuitive Web“ folgendermaßen zusammen: Wenn Besucher nicht innerhalb von Sekunden erkennen, was Ihr Unternehmen eigentlich macht, dann werden sie nicht lange auf Ihrer Website bleiben.

2) Die Startseite passt zur Zielgruppe

Eine Startseite muss klar fokussiert sein und die richtigen Leute in ihrer jeweiligen Sprache ansprechen. Die besten Startseiten verzichten auf fachliches Geschwafel und reden nicht um den heißen Brei herum.

3) Die Startseite enthält ein Leistungsversprechen

Landen Besucher auf Ihrer Startseite, brauchen sie einen Anreiz, zu bleiben. Sie müssen sehen, dass es sich lohnt, weiter auf der Website zu stöbern. Die Startseite ist der beste Ort für das Leistungsversprechen. Ansonsten besteht die Gefahr, dass potenzielle Kunden Ihre Website schnell wieder verlassen und zur Konkurrenz weiterziehen.

4) Das Design ist für Mobilgeräte optimiert

Alle hier aufgeführten Startseiten sind äußerst benutzerfreundlich. Das heißt: Die Navigation ist einfach und es gibt keine „ablenkenden“ Dinge wie blinkende Banner, Animationen, Pop-ups oder komplizierte, unnötige Elemente, die beim Browsen stören. Viele dieser Seiten sind zudem für Mobilgeräte optimiert, was in der modernen mobilen Welt ein absolutes Muss ist.

5) Es sind Calls-to-Action (CTAs) vorhanden

Alle hier aufgeführten Startseiten setzen effektiv primäre und sekundäre Calls-to-Action ein, um Besucher zum nächsten logischen Schritt weiterzuleiten. Beispiele dafür sind „Free Trial“ (Kostenlose Testversion), „Schedule Demo“ (Demo vereinbaren), „Buy Now“ (Jetzt kaufen) oder „Learn More“ (Mehr erfahren).

Vergessen Sie nicht, welches Ziel Sie mit Ihrer Startseite verfolgen: Besucher sollen einen Anreiz erhalten, sich durch Ihre Website zu klicken, und weiter durch den Marketingtrichter geführt werden. CTAs weisen Besucher darauf hin, was sie als Nächstes machen sollen. So können Sie vermeiden, dass sie überfordert werden oder nicht wissen, wie es weitergeht. Calls-to-Action auf Ihrer Startseite sind nicht nur hübsches Beiwerk, sondern kurbeln auch Ihre Verkäufe und Lead-Generierung an.

6) Die Startseite wird kontinuierlich aktualisiert

Die besten Startseiten sind nicht immer nur statisch. Es gibt Startseiten – zum Beispiel Whitehouse.gov –, die sich ständig ändern, um auf aktuelle Bedürfnisse, Probleme und Fragen der Besucher einzugehen. Einige Startseiten ändern sich auch aufgrund von A/B-Tests oder durch dynamische Inhalte.

7) Die Startseite hat insgesamt ein ansprechendes Design

Eine gut designte Seite ist wichtig, um Vertrauen aufzubauen, den Mehrwert zu vermitteln und Besucher zum nächsten Schritt zu führen. Dafür nutzen Startseiten effektiv unterschiedlichste Elemente und Kriterien, die alle aufeinander abgestimmt sind, z. B. Layout, CTA-Platzierung, Whitespace, Farben, Schriftarten und vieles mehr.

Kommen wir nun also zu unseren 16 Beispielen exzellenter Startseiten von echten Unternehmen.

Inspiration für Website-Designs: 16 rundum gelungene Startseiten

1) FreshBooks

Beispiele von gutem Homepage-Design - FreshBooks

ZUR HOMEPAGE

Warum uns diese Startseite überzeugt hat:

  • Besucher werden nicht überfordert. Es wird viel darüber diskutiert, was nun besser ist: kurze, prägnante Formulierungen oder lange und umfangreiche Seiten mit vielen Informationen. Sollten Sie sich für die lange Variante entscheiden, müssen Sie sicherstellen, dass Besucher leicht auf der Seite scrollen und die Inhalte lesen können – genau das ist auf dieser Website möglich.
  • Die Website arbeitet mit einer klaren Struktur und Unterteilung und primären Calls-to-Action. Es ist sofort ersichtlich, dass das Unternehmen Besucher als Leads gewinnen möchte.
  • Der in den Calls-to-Action verwendete Text „Try it Free for 30 Days“ (30 Tage kostenlos testen) ist kurz, prägnant und vor allem verlockend.
  • Auch die Zwischenüberschriften sind super: Dort werdenBesucher ermutigt, unkompliziert mit FreshBooks Rechnungen zu verschicken, zeitfressende Aufgaben zu automatisieren und den eigenen Zeitaufwand nachzuverfolgen. Außerdem wird explizit thematisiert, wie intuitiv die Software von FreshBooks ist, was Freiberuflern und kleinen Unternehmen (also der Zielgruppe von FreshBooks) zugute kommt.

2) Airbnb

Beispiele von gutem Homepage-Design - Airbnb

ZUR HOMEPAGE

Warum uns diese Startseite überzeugt hat:

  • Die Startseite ist an und für sich schon wunderschön: Der Besucher wird mit einem Banner (Rotator) begrüßt, das den ganzen Bildschirm einnimmt. Die Bilder, die Kunden bei Ihren über Airbnb gebuchten Reisen und verschiedene der verfügbaren Entdeckungsreisen zeigen, wirken sehr persönlich und authentisch.
  • Dazu wird direkt ein Suchformular für das Reiseziel und das Datum angezeigt, wodurch Besucher zum nächsten logischen Schritt weitergeführt werden.
  • Das Suchformular ist übrigens „smart“, d. h. es wird automatisch mit der letzten Suchanfrage von Benutzern ausgefüllt, wenn sie eingeloggt sind.
  • Der primäre Call-to-Action („Suche“) hebt sich farblich vom Hintergrund ab. Und auch der sekundäre Call-to-Action für Gastgeber wird im direkt sichtbaren Bereich angezeigt.

3) Mint

Beispiele von gutem Homepage-Design - Mint

ZUR HOMEPAGE

Warum uns diese Startseite überzeugt hat:

  • Die Seite hat ein sehr schlicht gehaltenes Design mit einer starken Überschrift und Zwischenüberschrift, die ohne Fachjargon auskommen.
  • Sie vermittelt eine sichere, aber lockere Atmosphäre, was gerade für ein Produkt zur Verwaltung von Finanzdaten wichtig ist.
  • Außerdem ist der Text des Call-to-Action auf der Seite einfach, direkt und ansprechend gestaltet: „Sign up free“ (Kostenlos registrieren). Auch das CTA-Design ist brillant, denn das abgeschlossene Schloss weist noch einmal subtil auf den Sicherheitsaspekt hin.

4) Dropbox (für private Nutzer)

Beispiele von gutem Homepage-Design - Dropbox

Warum uns diese Startseite überzeugt hat:

  • Die Start- und Website von Dropbox sind das ultimative Beispiel für ein simples, funktionierendes Design. Statt unnötig viel Text und visuelle Elemente einzusetzen, wird hier viel mit Whitespace gearbeitet.
  • Außerdem gibt es eine animierte Grafik, die sofort ins Auge fällt (das lässt sich auf dem statischen Screenshot oben leider nicht so gut erkennen).
  • Die Zwischenüberschrift ist ebenfalls einfach gehalten, aber sie funktioniert: „Rufen Sie all Ihre Dateien unabhängig von Standort oder Gerät auf und geben Sie sie für beliebige Personen frei.“ Sie müssen nicht erst entschlüsseln, was Dropbox eigentlich macht.
  • Der Schwerpunkt liegt auf dem primären Call-to-Action „Kostenlos registrieren“. Und die Möglichkeit, die Registrierung über Google vorzunehmen, ist perfekt für alle Besucher, die nicht gerne lange Anmeldeformulare ausfüllen.

5) Dropbox (für Unternehmen)

Beispiele von gutem Homepage-Design - Dropbox-Business

ZUR HOMEPAGE

Warum uns diese Startseite überzeugt hat:

  • Dropbox liefert hier ein hervorragendes Beispiel für unterschiedliche Website-Designs, die sich jeweils an andere Zielgruppen richten. Im Gegensatz zur Hauptstartseite, die ursprünglich für Endnutzer entwickelt wurde (siehe Beispiel oben), wünschen sich geschäftliche Nutzer mehr Informationen und zusätzliche Nachweise, dass Dropbox for Business eine sichere und skalierbare Lösung für Unternehmen ist (diesen Punkt spricht Dropbox auch direkt auf der Startseite an).
  • Dropbox baut auch hier auf ein einfaches Design und Branding. Es sind nur die wichtigsten Elemente vorhanden: ein großes, relevantes Bild mit untermauerndem Text und ein Call-to-Action-Button „30 Tage kostenlos testen“.

6) 4 Rivers Smokehouse

Beispiele von gutem Homepage-Design - 4 Rivers Smokehouse

Warum uns diese Startseite überzeugt hat:

  • Da läuft einem das Wasser im Mund zusammen! Zumindest, wenn man nicht Vegetarier ist. In Kombination mit dem Video macht die Überschrift „Brisket. 18 years to master. Yours to savor.“ (etwa: „Rinderbrust – 18 Jahre für Ihren Genuss gereift.“) richtig Lust auf ein Erlebnis, das man auf keinen Fall verpassen darf.
  • Durch den Parallaxeneffekt beim Scrollen werden Besucher geschickt durch die Website geführt: Sie erhalten Infos über die Services und das Menü und sehen Fotos von Leuten, die Spaß haben. Parallaxen sind derzeit ein beliebter Designtrend und hier hervorragend umgesetzt.
  • Der einzige negative Punkt? Das Restaurant ist viel zu weit weg von meinem Wohnort. Schade!

7) Cobb Pediatric Therapy Services

Beispiele von gutem Homepage-Design - Cobb Pediatric Therapy Services

ZUR HOMEPAGE

Warum uns diese Startseite überzeugt hat:

  • Überschrift und Zwischenüberschrift sprechen sofort die emotionale Seite des Besuchers an: „Work With a Company That Gets It“ (Wenden Sie sich an ein erfahrenes Unternehmen.); „Trust us. We've been there too! We'll find jobs where you can thrive.“ (Vertrauen Sie uns! Wir wissen, wie es ist. Wir finden einen Job für Sie, in dem Sie aufblühen!“) Das Leistungsversprechen ist einzigartig und verlockend.
  • Auf dem Screenshot oben kann man es schlecht sehen, aber die Überschrift rotiert und richtet sich an unterschiedliche Zielgruppen – von Jobsuchenden bis hin zu Leuten, die einen Therapeuten für ihre Schule finden möchten.
  • Besucher haben verschiedene Navigationsmöglichkeiten und die Calls-to-Action helfen, sich auf der Seite zurechtzufinden (weil sie gelungen positioniert sind, einfach formulierten Text verwenden und sich farblich gut vom Rest der Seite abheben).

8) Jill Konrath

Beispiele von gutem Homepage-Design - Jill Konrath

ZUR HOMEPAGE

Warum uns diese Startseite überzeugt hat:

  • Sie ist einfach gestaltet und kommt sofort zum Punkt. Aus der Überschrift und der Zwischenüberschrift geht sofort hervor, was Jill Konrath macht (und wie sie Ihrem Unternehmen helfen kann).
  • Außerdem hat man von dieser Seite aus einfachen Zugriff auf die Ressourcen von Jill in ihrer Rolle als Vordenkerin, was ihre Glaubwürdigkeit als Rednerin unterstreicht.
  • Man kann über zwei der primären Calls-to-Action ganz leicht den Newsletter abonnieren und Kontakt mit Jill aufnehmen.
  • Außerdem gibt es Logos von Zeitungen und Nachrichtensendern sowie Kundenstimmen, die als Social Proof dienen.

9) Evernote

Beispiele von gutem Homepage-Design - Evernote

Warum uns diese Startseite überzeugt hat:

  • Im Laufe der Jahre hat sich Evernote von einer einfachen App zum Speichern von Notizen zu einem Anbieter von Unternehmensprodukten entwickelt. Evernote schafft das, was anderen Unternehmen nur schwer gelingt: auf der Startseite so viele potenzielle Botschaften wie möglich in wenigen wichtigen Sätzen zu verpacken.
  • Diese Startseite nutzt eine Kombination aus kräftigen, gedeckten Farben im Video und dem Marken-Farbton Hellgrün mit weißen Highlights, um Konversionspfade hervorzuheben.
  • Nach einer einfachen Überschrift („Dein virtuelles Gedächtnis“) wird der Blick sofort auf den Call-to-Action „Kostenlos registrieren“ gelenkt.

10) Telerik

Beispiele von gutem Homepage-Design - Telerik

Warum uns diese Startseite überzeugt hat:

  • Als Besucher der Startseite von Telerik hat man trotz vieler Informationen ganz und gar nicht das Gefühl, überfordert zu werden. Bei diesem Unternehmen, das eine breite Palette an Technologieprodukten anbietet, erinnern die kräftigen Farben, die ansprechenden Designs und die Videoelemente an Google. Dieser Aspekt sorgt unter anderem dafür, dass Besucher sich willkommen fühlen und wissen, dass sie es mit echten Menschen zu tun haben.
  • Die übersichtliche und unkomplizierte Darstellung der sechs Produktangebote ist besonders gelungen. Hier wird ganz klar vermittelt, was das Unternehmen macht und wie Besucher sich weiter informieren können.
  • Der Text ist locker und lässt sich leicht lesen. Dieses Unternehmen spricht die Sprache seiner Kunden.

11) eWedding

Beispiele von gutem Homepage-Design - eWedding

Warum uns diese Startseite überzeugt hat:

  • Für alle Brautpaare, die ihren großen Tag planen, ist eWedding der beste Ort, um eine eigene Hochzeits-Website zu erstellen. Die Startseite ist nicht überladen und enthält nur die notwendigen Elemente, damit Besucher sofort mit der Erstellung der eigenen Website loslegen können.
  • Die Zwischenüberschrift „Over 800,000 wedding websites built!“ (Mehr als 800.000 erstellte Hochzeits-Websites) ist ein hervorragendes Beispiel von Social Proof.
  • Außerdem wurden tolle Bilder, eine ansprechende Überschrift und ein Call-to-Action („Start website“) hinzugefügt, damit Besucher das eigentliche Ziel – die Erstellung der Hochzeitswebsite – nicht aus den Augen verlieren.

12) Basecamp

Beispiele von gutem Homepage-Design - Basecamp

Warum uns diese Startseite überzeugt hat:

  • Schon seit langer Zeit steht Basecamp für brillante Startseiten. Hier sehen Sie selbst, warum das so ist. Auf den Startseiten befinden sich oft tolle Überschriften und clevere Comics.
  • Der Call-to-Action ist außerdem auffällig und an mehreren Stellen in und um den direkt sichtbaren Bereich herum positioniert.
  • In diesem Beispiel entschied sich das Unternehmen für eine Startseite im Blog-Stil (bzw. eine Website im Stil einer einzelnen Seite), weshalb dort viele Informationen zum Produkt zu finden sind.

13) charity: water

Beispiele von gutem Homepage-Design - charity:water

Warum uns diese Startseite überzeugt hat:

  • Diese Website ist ganz und gar nicht typisch für ein gemeinnütziges Unternehmen. Viele visuelle Elemente, kreative Texte und interaktives Webdesign sorgen dafür, dass diese Website sich von der Masse abhebt.
  • Außerdem werden strategisch Fotos und Videos eingesetzt. Damit soll die emotionale Seite der Besucher angesprochen werden, was wie eine subtile Handlungsaufforderung wirkt.

14) TechValidate

Beispiele von gutem Homepage-Design - TechValidate

Warum uns diese Startseite überzeugt hat:

  • Diese Startseite hat ein wunderschönes Design. Besonders hervorzuheben sind der gekonnte Einsatz von Whitespace, die kontrastierenden Farben und das kundenorientierte Design.
  • Die Überschrift ist klar und ansprechend, ebenso die Calls-to-Action.
  • Vor allem der Aufbau der Informationshierarchie ist beeindruckend. So können Besucher die Seite schnell überfliegen und wissen sofort, worum es bei dem Unternehmen geht.

New Call-to-action

Ursprünglich veröffentlicht am 12. Juni 2017, aktualisiert am 24. Januar 2018

Themen:

Webdesign Beispiele