Sie möchten nach einem veganen Restaurant in einem ganz bestimmten Stadtteil suchen? Durch eine Verknüpfung der Suchparameter erhalten Sie garantiert die richtigen Ergebnisse. Boolesche Operatoren helfen nicht nur beim Programmieren, sondern auch beim SEO oder ganz einfach bei der Suche nach dem passenden Lokal.

In diesem Artikel erfahren Sie, was boolesche Operatoren sind und wie Sie sie für gezielte Suchanfragen in Suchmaschinen anwenden können.

Download: SEO-Starter-Kit inkl. On-Page-SEO-Vorlage & 30-Tage-Planer

Boolesche Operatoren: Definition und Anwendung

Die Boolesche Algebra wurde Mitte des 19. Jahrhunderts entwickelt und ist ein enormer Meilenstein für die Verknüpfung logischer Aussagen in der Computerprogrammierung. Mithilfe der logischen Algebra kann ein Ergebnis durch die Konstellation der Operatoren als wahr oder falsch ausgewertet werden. Basierend auf dem Ergebnis werden dann Aufgaben ausgeführt oder nicht. Die drei Basisoperatoren der Booleschen Logik sind:

  • AND (UND): Der Boolesche Operator UND verknüpft mehrere Aussagen miteinander. Eine Aussage gilt nur dann als wahr, wenn alle Elemente wahr sind.
  • OR (ODER): Anders als beim Operator AND müssen bei dem Booleschen Operator OR nicht alle Elemente der Aussage wahr sein, damit die Gesamtaussage wahr wird. Das bedeutet, dass ein Element falsch und ein Element wahr sein kann – und die logische Aussage in diesem Fall noch immer wahr ist.
  • NOT (NICHT): Der Boolesche Operator NOT fungiert anders als OR und AND. Er sorgt dafür, dass Aussagen negiert oder aus der Konstellation ausgeschlossen werden sollen, um ein bestimmtes Ergebnis zu erreichen.

Verwendet werden die Basisoperatoren vor allem in Programmiersprachen. Darüber hinaus werden Boolesche Operatoren auch für Anfragen in Suchmaschinen genutzt. In Google oder BING können mithilfe der Bedingungen Suchanfragen verknüpft oder eingegrenzt werden. Das folgende Beispiel zeigt, wie das geht.

Boolesche Operatoren: Beispiele für Suchanfragen

Mit Booleschen Operatoren können Keywords miteinander verknüpft werden. Schreiben Sie die Operatoren immer groß, da Google und andere Top-Suchmaschinen sie ansonsten als normale Keywords verstehen. Darüber hinaus können Sie auch die folgenden Zeichen verwenden:

  • Anstelle von UND kann auch & verwendet werden.
  • Anstelle von ODER kann auch | verwendet werden.
  • Anstellte von NICHT kann auch - verwendet werden. Achten Sie darauf, den Minus-Operator und nicht den Gedankenstrich zu nutzen.

Möchten Sie beispielsweise nach einem Sushi-Restaurant in Berlin suchen, können Sie die folgende Suchanfrage stellen:

Sushi AND Berlin (oder: Sushi & Berlin)

Suchanfrage Boolesche Operatoren AND

Quelle: Screenshot Google-Suchanfrage

Sie weiten Ihre Suchanfrage aus und möchten Informationen filtern, die sowohl Berlin als auch Potsdam betreffen. Verknüpfen Sie die Aussagen dazu einfach mit dem OR-Operatoren:

Berlin OR Potsdam (oder: Berlin | Potsdam)

Suchanfrage Boolesche Operatoren OR

Quelle: Screenshot Google-Suchanfrage

Suchen Sie hingegen nach einem Autohaus, das jedoch nicht die Stichwörter Audi oder Opel enthält, dann müssen Sie den Minus-Operator in die Suchanfrage mit einbinden – und zwar so:

Autohaus -Audi -Opel

Beachten Sie hierbei unbedingt, dass zwischen dem Minus-Operatoren und dem Keyword kein Leerzeichen stehen darf.

Suchanfrage Boolesche Operatoren Minus

Quelle: Screenshot Google-Suchanfrage

Spezielle Boolesche Operatoren: Zeichen im Überblick

Neben den klassischen Operatoren der Booleschen Algebra haben sich weitere spezielle Operanden für Suchanfragen herauskristallisiert. Je nachdem, welchen Zweck Sie mit Ihrer Suche verfolgen, eignen sie sich auch für SEO-Recherchen. Suchen Sie beispielsweise nach konkreten Long Tail Keywords, möchten Sie das Wetter für Ihre Stadt herausfinden oder Maßeinheiten umrechnen, gibt es den passenden Operator dafür.

Die folgende Tabelle zeigt Ihnen einen Überblick über die gängigsten Operatoren für Suchanfragen und Beispiele dafür, wie Sie sie einsetzen können.

Operator Bezeichnung Beispiel
AROUND(…) Dieser Operator lässt die in Klammern angegebene Anzahl von Worten bei der Suche aus. restaurant AROUND(2) berlin
source: Der Operator gibt die Ergebnisse aus einer bestimmten Quelle wieder. Restaurants Berlin source:MitVergnügen
IN Der Operator rechnet Währungen sowie Maßeinheiten um. 200 us IN eur
weather: Dieser Operator liefert Informationen zum Wetter für bestimmte Städte oder Gebiete. weather:Stuttgart
define: Der Operator sucht nach einer Definition zum gesuchten Begriff. define:Boolesche Algebra
movie: Dieser Operator gibt Videos und Filme zum gesuchten Begriff aus. movie:Spielberg
site:website.de google Der Operator schlägt Seiten für die interne Verlinkung vor und hilft somit bei der Suchmaschinenoptimierung. site:hubspot.com google
site:website.de „Begriff XY“ Der Operator zeigt Seiteninhalte zum gesuchten Keyword an. site:hubspot.com "E-Mail-Marketing"
site:website.de -inurl:https Dieser Operator spürt alle Webseiten auf, die nicht mit HTTPS verschlüsselt sind. Er ist somit ein essentielles Werkzeug für SEO-Teams. site:hubspot.com -inurl:https
site:*.de intitle:”Begriffe XY“ Der Operator sucht die beliebtesten Artikel zu den eingegebenen Keywords. site:*.de intitle:B2B Marketing

Java: Boolesche Operatoren für komplexe Zusammenhänge

In der beliebten Programmiersprache Java werden die Booleschen Operatoren häufig in Verbindung mit if-Anweisungen angewendet. Die Syntax ist ähnlich wie bei Suchanfragen, jedoch gibt es kleine Unterschiede. Möchten Sie in Java zwei Ausdrücke miteinander vergleichen, dann können Sie auf die gängigen Vergleichsoperatoren zurückgreifen:

Grafik Vergleichsoperatoren

Kommen jedoch weitere Ausdrücke hinzu, dann muss die Aussage mithilfe der Booleschen Ausdrücke verknüpft werden. In Java stehen diese vier Operatoren zur Verfügung:

Grafik Boolesche Operatoren

Möchten Sie beispielsweise eine Aussage als wahr definieren, sobald die Temperatur über 22 ° Celsius steigt, verwenden Sie den folgenden Ausdruck:

temp>=22.0

Fazit: Wer suchet, der findet – dank Boolescher Operatoren

Mit den Booleschen Operatoren werden Ihre Suchanfragen effizienter. Durch die Verknüpfung von Aussagen können Ergebnisse verifiziert oder falsifiziert werden. Neben dem klassischen Anwendungsgebiet in den Programmiersprachen eignen sich die Operatoren auch für Suchanfragen. Die Abfragen geben dem SEO-Team hilfreiche Werkzeuge an die Hand, um genau nach den Inhalten zu suchen, die es finden möchte.

New Call-to-action

Titelbild: Dilok Klaisataporn / EyeEm / iStock / Getty Images Plus

Ursprünglich veröffentlicht am 7. Juni 2022, aktualisiert am Juni 07 2022

Themen:

SEO