Traffic auf Ihrer Website zu generieren ist eine echte Herausforderung. Allerdings ist es damit allein nicht getan, um die Zukunft Ihres Unternehmens zu sichern. Damit diese Investition in die Traffic-Generierung nicht umsonst ist, müssen Marketer mithilfe von Methoden zur Optimierung der Konversionsrate (Conversion Rate Optimization, CRO) versuchen, Website-Besucher dazu zu bringen, eine gewünschte Aktion auszuführen.

pIn manchen Fällen reicht es vielleicht schon aus, die Farbe eines Call-to-Action (CTA) zu ändern. In anderen Fällen muss wesentlich mehr verbessert werden. 

Wir haben eine Vielzahl nützlicher Tools für Marketer zusammengestellt, die ihre Konversionsraten optimieren möchten. Damit Sie leichter sehen können, welche Tools für was verwendet werden, haben wir diese Liste in einige Hauptkategorien unterteilt: Tools zur Erfassung von Leads, Recherche-Tools, Analytics-Tools, Mousetracking und Heatmaps, Feedback-Tools und Tools für Experimente.

Download: Landing-Pages für die Lead-Generierung optimieren

Ob Sie nun Ihre Landing-Page bzw. Ihr E-Mail-Design maßgeblich verändern oder tiefgehende Einblicke darüber gewinnen wollen, wie Besucher durch Ihre Inhalte navigieren – mit diesen Tools gelingt es Ihnen ganz sicher, die Leistung Ihrer Website zu verbessern.

Tools zur Erfassung von Leads

Diese Tools dienen dazu, mehr Leads auf Ihrer Website zu erfassen und somit Ihre CRO zu verbessern. Der meiste Content, der für die Konversion eingesetzt wird, verfügt über integrierte Formulare oder CTAs. Mit diesen Tools können Sie aber auf eine weitere Art und Weise Leads erfassen, um so Ihre Gesamtzahl an Konversionen zu erhöhen.

1. HelloBar

Preis: kostenlose Basisversion, $12/Monat für die Pro-Version, $83/Monat für die Enterprise-Version

HelloBar ist ein Tool zur Erfassung von Leads. Damit können Sie ein Pop-up-Formular zu Ihrer Website hinzufügen können, um Ihre E-Mail-Liste zu erweitern, für Ihre sozialen Netzwerke zu werben, auf einen Rabatt aufmerksam zu machen oder anderweitig Leads zu generieren. Mit der kostenlosen Version können Sie ein modales Dialogfeld erstellen, welches jedem zehnten Besucher angezeigt wird. Premium-Nutzer hingegen erhalten Zugriff auf erweiterte Optionen für Calls-to-Action. 

HubSpot-HelloBar

2. Sumo

Preis: kostenlose Basisversion, $10/Monat für die Starter-Version, $100/Monat für die Pro-Version

Sumo bietet eine Reihe kostenloser Tools, mit denen Sie Ihre Website-Konversionen steigern können. Für die Erfassung von Leads haben Sie diese Funktionen zur Auswahl: ein „Willkommens-Pop-up“ als CTA, eine „Smart-Bar“ zur Erhöhung der E-Mail-Abonnenten, ein durch Scrollen ausgelöstes Feld und ein Kontaktformular. Gemeinsam mit den Google Analytics Recherche-Tools helfen Ihnen die Tools von Sumo, tiefere Einblicke in einzelne Webseiten zu erhalten und Ihre E-Mail-Liste zu erweitern.HubSpot-Sumo

3. Kostenlose Marketingtools von HubSpot

Preis: kostenlos

Stellen Sie sich eine Kombination aus Google Analytics, Sumo und einem CRM-System vor. Ziemlich cool, nicht wahr?

Los geht es mit einem Pop-up-CTA beim Verlassen der Seite (Exit Intent) mit anschließender Synchronisierung der Formulare auf Ihrer Website. So werden Informationen über Ihre Website-Besucher und deren Verhalten auf Ihren Seiten ermittelt. Mit unseren Tools erhalten Sie ausführliche Informationen zu potenziellen Kunden und aktuellen Kontakten in Ihrer Datenbank. Außerdem wird die Kontaktdatenbank mit einem Dashboard verknüpft, das Ihnen zeigt, welche Marketingmaßnahmen sich auszahlen und zu Konversionen führen und welche nicht.
HubSpot-Pop-up-CTA

Recherche-Tools

Diese Tools sollten Sie einsetzen, bevor Sie sich an die Erstellung von Inhalten machen. Sie erfahren nämlich, welche Erfolge andere Marketer mit Content erzielen konnten.

4. BuzzSumo

Preis: $99/Monat für die Pro-Version, $299/Monat für die Agency-Version, $999/Monat für die Enterprise-Version

Content, der am häufigsten geteilt und verlinkt wird, ist doch der Beste, nicht wahr? Da bietet es sich doch geradewegs an, die am häufigsten geteilten Inhalte zu Ihrem Wunschthema zu sammeln, um so erste Einblicke zu erhalten.

Bei BuzzSumo können Sie nach einem Keyword oder Thema suchen und bekommen dann die am häufigsten geteilten und verlinkten Inhalte dazu angezeigt. Dabei können Sie zwischen Inhalten des vergangenen Tages, der letzten Woche, des letzten Monats oder Jahres wählen. Wenn Sie also die Landing-Page für Ihr neues Webinar zum Thema Katzenmode optimieren wollen, suchen Sie dort nach „Katzenmode“. BuzzSumo liefert Ihnen dann die besten Artikel, Ressourcen, Videos und mehr zu diesem faszinierenden Thema.

Die Ergebnisse können sie dann genauer beleuchten, um zu ermitteln, warum sie so beliebt wurden. Die gewonnen Erkenntnisse können Sie dann in Ihre eigenen Inhalte einfließen lassen.

HubSpot-BuzzSumo

5. SimilarWeb

Preis: 199 $/Monat für die Basisversion

Wenn Sie wissen, woher Ihre Website-Besucher stammen, können Sie Ihre Content-Arten entsprechend ausrichten. SimilarWeb zeigt Ihnen, woher der Traffic auf Ihrer Website kommt, welche Keywords Ihren organischen Traffic anregen und welche anderen Seiten Ihrer Website am ähnlichsten sind.

Anhand der gesammelten Informationen können Sie Ihren Content optimal an Ihre wichtigsten Traffic-Quellen anpassen. Außerdem erhalten Sie wertvolle Einblicke in die Konversionsstrategien Ihres Wettbewerbs.

HubSpot-SimilarWeb

6. LandBook

Preis: kostenlos

Eine Landing-Page ganz neu zu erstellen, bringt einige Herausforderungen mit sich. LandBook bietet Ihnen eine kostenlose Sammlung der besten Landing-Pages im Internet als Inspirationsquelle.

Auf LandBook erfahren Sie, wie erfolgreiche Unternehmen Elemente wie Text, Positionierung, Layout und Design anpassen, um Konversionen zu erzielen. Darüber hinaus können Sie Ihre Lieblingselemente aus der Datenbank von LandBook auswählen und diese in Ihre eigene Landing-Page integrieren.

HubSpot-LandBook

7. Really Good Emails

Preis: kostenlos

Heutzutage beträgt die durchschnittliche Aufmerksamkeitspanne eines Erwachsenen acht Sekunden. Das bedeutet, dass Sie ein Händchen für visuelle Kommunikation und im Design haben sollten, um Ihre Botschaft an den Kunden zu bringen.

Sofern das noch nicht der Fall ist, können Sie Really Good Emails ausprobieren.

Really Good Emails ähnelt LandBook, bietet aber eine Datenbank der besten E-Mails der innovativsten Unternehmen weltweit. Diese Ressource hilft Ihnen bei der Gestaltung Ihrer E-Mails, damit Ihre Botschaft präzise und schnell bei Ihren Kontakten ankommt.HubSpot-Really-good-emails

8. SubjectLine.com

Preis: kostenlos

Bei E-Mails ist die Betreffzeile das A und O. Bevor Sie Ihre E-Mails abschicken, sollten Sie sie deshalb mit diesem genialen Hilfsmittel prüfen. SubjectLine.com hat über drei Millionen Betreffzeilen analysiert und auf dieser Basis ein Tool entwickelt, mit dem Sie Ihre Optionen evaluieren können. Es bewertet Ihre Betreffzeile hinsichtlich Zustellbarkeit und Marketingwert und macht Verbesserungsvorschläge.

HubSpot-Subject-Line9. Headline Analyzer

Preis: kostenlos

Der Headline Analyzer von CoSchedule bewertet mit einer Punktzahl von 1–100, wie effektiv Ihre Überschrift sein wird. Die Berechnung der Punktzahl basiert auf Wortgebrauch, Grammatik, Vokabular, der Art der Überschrift sowie der Anzahl an Buchstaben und Wörtern.

Das Tool zeigt Ihnen zusätzlich, wie Ihre Überschrift bei einer Google-Suche oder in der Betreffzeile einer E-Mail aussieht. Wir empfehlen Ihnen, jede Überschrift immer noch einmal manuell zu prüfen. Dieses Tool gibt Ihnen jedoch einen wertvollen Eindruck davon, wie Ihre Überschrift wirkt.
HubSpot-CosShedule-Headline-Tool

Analytics-Tools

Mit diesen Tools messen und verfolgen Sie den Erfolg Ihrer Inhalte. Damit können Sie die Höhen, Tiefen und Fluktuationen Ihrer Konversionsrate im Detail analysieren.

10. Kissmetrics

Preis: $200/Monat für die Starter-Version, $700/Monat für die Basic-Version, $2.000/Monat für die Pro-Version

Kissmetrics ist ein komplexes Tool, das in Ihren E-Mail-Dienstanbieter integriert wird. Durch den Einsatz des Tools können Sie Ihre Zielgruppe analysieren und E-Mails an spezifische Gruppen verschicken. Mit Kissmetrics können Sie das Navigationsverhalten von Besuchern auf Ihrer Website nachverfolgen, A/B-Tests durchführen, Datensätze aufbauen (ohne SQL) und den ROI (Return on Investment) Ihrer Kampagnen berechnen. 

HubSpot-Kissmetrics

11. Google Analytics

Preis: kostenlose Basisversion, Preis für die Premium-Version auf Anfrage

Mit Google Analytics können sie die Besucher Ihrer Website nachverfolgen. In diesem Tool können Sie einsehen, wie lange sich Besucher auf Ihren Seiten aufhalten, ob sie über einen bestimmten Pfad Ziele erfüllen und über welche Quellen sie auf Ihre Website gelangen. Ein genialer Aspekt von Google Analytics ist, dass Sie sehen können, über welche gesuchten Keywords Benutzer auf Ihre Seite gelangen. Außerdem erfahren Sie, welche Geräte Ihre Besucher bei der Suche nutzen, und erhalten demografische Daten. Allerdings speichert das Tool keine E-Mail-Adressen oder Kontakte, die mit Ihren Besuchern in Verbindung stehen.
HubSpot-Google-Analytics

12. HubSpot Website Grader

Preis: kostenlos

WebsiteGrader bietet eine gute Möglichkeit, sich einen schnellen Überblick über die Leistung einer Website zu verschaffen. Das Tool liefert Informationen zu Leistungsfaktoren (inklusive Geschwindigkeit, Seitengröße und Seitenaufrufe), Eignung für und Darstellung auf Mobilgeräten, Suchmaschinenoptimierung (Seitentitel, Metabeschreibungen, Überschriften und Sitemap) und Sicherheit. Auf dieser Basis erstellt das Tool eine Note und gibt Verbesserungsvorschläge. So können Sie im Handumdrehen Verbesserungen vornehmen, mit denen Sie mehr Konversionen erzielen.
HubSpot-Website-Grader

Tools für Mousetracking und Heatmaps

Mit diesen Tools ermitteln Sie, wie Besucher mit Ihren Inhalten interagieren, wie sie scrollen und worauf sie klicken.

13. Hotjar

Preis: kostenlose Basisversion, $29/Monat für die Pro-Version, $89/Monat für die Business-Version

Wenn Sie die grundlegenden Elemente wie Landing-Pages, CTAs, Pop-ups und Content erst einmal perfektioniert haben, sind Sie bereit für erweiterte Methoden zur Optimierung Ihrer Konversionsraten.

Hotjar bietet Heatmaps und Bildschirmerfassung an, damit Sie nachverfolgen können, wie viel von Ihrer Seite angesehen wird und wie Besucher durch Ihre Website navigieren.
HubSpot-Hotjar

14. Clicktale

Preis: Der Preis variiert je nach Lösung (Demo auf Anfrage erhältlich).

Clicktale ähnelt Hotjar und bietet Heatmaps an, die Ihnen zeigen, welche Bereiche auf Ihrer Website am wertvollsten für Ihren Content sind, weil sie am sichtbarsten sind. Außerdem erfahren Sie, wie weit Besucher nach unten scrollen (Wo ist der „Bruch“ auf Ihrer Website?). Das Tool besticht überdies dank Optionen für Click-Tracking und Link-Analyse.

Diese Tools liefern Ihnen praktische Informationen, anhand derer Sie Ihren Content, CTAs und Seitendesign so gestalten können, dass Besucher zur Interaktion angeregt werden.

HubSpot-Clicktale

15. Clicky

Preis: kostenlose Basisversion, $9,99/Monat für die Pro-Version, $14,99/Monat für die Pro-Plus-Version, $19,99/Monat für die Pro-Platinum-Version

Clicky analysiert die Besucher Ihrer Website in Echtzeit. So sehen Sie, von wo aus Besucher Ihre Website aufrufen, wie lange sie auf einzelnen Seiten bleiben und wie viele Besucher aktiv online sind. Auch dieses Tool bietet Heatmaps und Tracking des Scrollverhaltens. 

HubSpoz-Clicky16. Crazy Egg

Preis: $9/Monat für die Basisversion, $19/Monat für die Standardversion, $49/Monat für die Plus-Version, $99/Monat für die Pro-Version

Crazy Eggs enthält ein umfassendes Portfolio an Heatmaps und Click-Tracking und bietet zusätzlich die Möglichkeit, Klicks nach Quelle zu segmentieren und die Effektivität von Links auszuwerten. Die Basisversion ist recht günstig und zeigt Ihnen, wie effektiv jede Seite Ihrer Website ist.  

HubSpot-Crazy-Egg

17. Heatmap.me

Preis: kostenlose Basisversion, 100 $/Monat für die Premium-Version, 200 $/Monat für die Enterprise-Version

Heatmap.de ist eine ausgezeichnete, kostenlose Option für diejenigen, die gerade beginnen, sich mit Heatmaps, Responsive Webdesign-Tests und Seitenstatistiken in Echtzeit zu befassen. Das Tool von Heatmap.me kann auch dynamische Elemente auf Ihrer Website nachverfolgen, zum Beispiel Schieberegler, Fotogalerien und andere interaktive Bereiche.

HubSpot-Heatmapme

Feedback-Tools

Diese Tools stehen Ihnen zur Verfügung, um Ihre Besucher um Feedback zu bitten. Feedback-Tools beinhalten Umfragen, Abstimmungen, Nachrichten und Benutzertestprogramme. 

18. Intercom

Preis: 49 $ für Basic (enthalten in jedem der folgenden Produkte: Acquire, Engage, Learn und Support) + Pakettarif

Sie können Chat-Tools verwenden, um neue Kunden zu gewinnen und mit bestehenden Kunden zu chatten. Als CRO-Tool können Sie über Intercom mit potenziellen Kunden auf Ihrer Website kommunizieren, Ihnen zusätzliche Hilfe anbieten und herausfinden, wie sie ihr Besuchserlebnis bewerten. So können Sie ermitteln, wo noch Verbesserungsbedarf besteht. Das Tool ermöglicht Ihnen auch, Leads nachzuverfolgen und bietet einen gemeinsamen Posteingang für Sie und Ihr Team.

HubSpot-Intercom

 

19. Qualaroo

Preis: 63 $/Monat für die Small-Business-Version, 199 $/Monat für die Professional-Version, 499 $/Monat für die Enterprise-Version

Chatfenster müssen nicht ausschließlich für Live-Chats verwendet werden. Qualaroo bietet Pop-ups, mit denen Sie auf Ihrer Website in Echtzeit Feedback von Besuchern einholen können. Mit diesen Informationen können Sie das Seitenerlebnis Ihrer Besucher maßschneidern, sich auf bestimmte Kunden konzentrieren, und herausfinden, welchen Problemen Besucher auf Ihrer Seite begegnen. Dieses Tool ist in sämtlichen Phasen des Verkaufstrichters hilfreich und wird vor allem im Bereich des E-Commerce genutzt. 

HubSpot-Qualaroo20. SurveyMonkey

Preis: kostenlose Basisversion, 36 €/Monat für die Extra-Version, 39 €/Monat für die Standard-Version, 99 €/Monat für die Premium-Version

Die kostenlose Version von SurveyMonkey ist ideal, wenn Sie gerade erst mit Umfragen beginnen. Sie können das Tool nutzen, um demografische Informationen zu sammeln, um herauszufinden, welche Arten von Content Ihre potenziellen Kunden und Blog-Abonnenten bevorzugen, und Feedback zu Ihren Produkten zu erhalten. 

HubSpot-SurveyMonkey
21. Five Second Test

Preis: kostenlose Basisversion, 99 $/Monat für die Pro-Version

UsabilityHub bietet ein großartiges Tool namens „5 Second Test“ an, mit dem Nutzer ein Produkt, eine App oder ein Design hochladen und von einer Community testen lassen können. So erhalten Sie nicht nur Aussagen über den Datenabruf, sondern Sie auch allgemeines Feedback und Meinungen zur Benutzeroberfläche – eine tolle Methode, um Meinungen einzuholen. Darüber hinaus bietet das Tool auch Klick-Tests, Tests zu Vorlieben, Fragentests und Navigationstests für andere Fragen zur Website oder zur Benutzeroberfläche. 

HubSpot-Five-Second-Test

Tools zum Experimentieren

Mit diesen Tools können Sie A/B-Tests und multivariate Tests verwalten, planen und durchführen. Einige dieser Tools helfen Ihnen dabei, aus Ideen Experimente zu machen, während andere es Ihnen ermöglichen, Varianten zu erstellen und die eigentlichen Tests auf Ihrer Website durchzuführen.

22. Optimizely

Preis: kostenlose Starter-Version, 49 $/Monat für Pay As You Go

Die Testphase ist schwierig. Es ist nicht leicht, eine gute Testgruppe und ein großes Muster zu finden, und zu entscheiden, ob Ihr Experiment aus statistischer Sicht signifikant ist. Zum Glück ist Optimizely bei alldem eine große Hilfe. Mit dem Tool können Sie Tests auf allen Geräten und Plattformen durchführen und anschließend entscheiden, ob die Ergebnisse signifikant sind oder nicht. Die Software bietet A/B-Tests, mehrseitige Tests und multivariate Tests an.
HubSpot-Optimizely

23. ABTesting.net

Preis: kostenlos

Act-On Software bietet ein kostenloses Tool an, das Sie durch den Prozess Ihres ersten A/B-Tests auf einer Seite führt. So lernen Sie die Grundlagen von A/B-Tests kennen und können sicher sein, dass Sie stets die beste Variante veröffentlichen (wenn Ihr Content-Management-System nicht bereits ein Tool für A/B-Tests beinhaltet).
HubSpot-Actonabtest


24. Effective Experiments

Preis: kostenlose Testversion + Preisangaben auf Anfrage

Mit Effective Experiments können Sie all Ihre Experimente nachverfolgen. Wenn Sie mit Excel-Tabellen voller Querverweise zu Daten von Google Analytics arbeiten, werden Sie wahrscheinlich früher oder später den Verstand verlieren. Dieses Tool hilft Ihnen dabei, alles an einer Stelle zu verwalten und die statistische Signifikanz Ihrer Experimente zu bestimmen. 

HubSpot-Efective-Experiments

Jetzt sind Sie hoffentlich gut vorbereitet und können beginnen, Ihre Website und Marketingstrategien anzupassen, um Ihre Konversionsraten zu optimieren. Unsere Liste enthält sowohl kostenlose Tools für Anfänger als auch ausgereiftere Tools für Fortgeschrittene. Testen Sie selbst, welche Tools am besten für Sie geeignet sind. Meistern Sie die Grundlagen und schon bald werden Sie sich auch an die komplexeren Tools wagen.

Leitfaden: Landing-Pages optimieren

Headerbild: artisteer / iStock / Getty Images Plus

Ursprünglich veröffentlicht am 2. August 2019, aktualisiert am Juli 22 2019

Themen:

Conversion