Marketing-Wissen können Sie sich nicht nur auf Blogs aneignen, sondern auch in Online-Kursen. Hier erhalten Sie – meist kostenlos – Zugriff auf Lerninhalte und entscheiden selbst, wann und wo Sie sich damit beschäftigen. Vor der Arbeit, im Internet-Café, am Flughafen – das liegt bei Ihnen.

Branchenspezifische Online-Kurse bieten die ideale Möglichkeit, sich zu jederzeit und von überall aus weiterzubilden. Starre Präsenzzeiten werden dem Arbeitsleben 4.0 einfach nicht mehr gerecht. Gerade im Digitalen Marketing, das einem stetigen Wandel unterzogen ist, sind ausgebildete Fachkräfte ein essentieller Bestandteil des unternehmerischen Erfolges.

Mehr Produktivität und weniger Stress am Arbeitsplatz: Laden Sie sich jetzt  den kostenlosen Leitfaden von GoToMeeting und HubSpot herunter.

Für Sie als Marketer hat das zahlreiche Vorteile: Sie frischen bestehendes Wissen auf, füllen Wissenslücken und und lernen neue Methoden. Auf diese Weise vergrößern Sie schrittweise Ihren Wissensvorsprung gegenüber Konkurrenten.

Warum Sie Online-Trainings-Angebote nutzen sollten

Die Informationsfülle im Netz bietet eine riesige Auswahl an kostenpflichtigen sowie kostenlosen Angeboten. Die Vorteile von bezahlten Online-Kursen liegen klar auf der Hand:

  • hohe Qualität der Kurse gegenüber kostenfreien Angeboten
  • Erhalt eines Zertifikats nach Abschluss
  • Ausnutzen des vollen Kurserlebnis
  • mehr Motivation, den Abschluss zu erreichen

Doch auch die Qualität der kostenfreien Online-Kurse nimmt stetig zu. Zu verdanken ist dies Universitäten, die Vorlesungen publizieren und Experten der Branche, die ihr Wissen mit der Community teilen.

Die besten Online-Kurse für Marketer

Vor allem für den Marketing-Bereich sind Online-Kurse eine wichtige Quelle, um keine Entwicklung zu verpassen. Kaum ein Bereich ist so schnelllebig wie das Digitale Marketing. Eine stetige Weiterbildung ist für den Fachmann der Branche daher unerlässlich.

Wir zeigen Ihnen, welche Online-Kurse und Plattformen Sie sich unbedingt anschauen sollten:

Lectorio

Die in Leipzig gegründete Online-Kurs-Plattform bietet verschiedene Videokurse für Beruf, Studium und Freizeit an. Unter der Kategorie Wirtschaftswissenschaften finden Sie eine Reihe von Online-Marketing-Kursen. Bereits ab 1,49 € steht Ihnen Schulungsmaterial zu den Themen „Grundlagen des Affiliate-Marketings“, „Performance Marketing“ und „E-Mail-Marketing“ zur Verfügung. Die Online-Kurse können unabhängig von Ort und Zeit online angeschaut werden. Präsentiert werden sie von erfahrenen Professoren und Tutoren.

lecturio-online-kurse

Sollten Sie die Weiterbildung für Ihr gesamtes Team oder Unternehmen in Anspruch nehmen wollen, bietet Lectorio auch eine Lectorio Business-Flatrate an.

Udemy

Relativ neu am Himmel der Online-Learning-Plattform ist die Webseite Udemy. Mit mehr als 100.000 Online-Kursen bietet Udemy eine extreme Vielfalt, vor allem zu den Themen Programmierung, Marketing und Business.

udemy-online-kurse-marketingDer Clou der Plattform liegt nicht nur in der beruflichen und persönlichen Weiterentwicklung, sondern Sie können sich auch selbst als Tutor auf Udemy anmelden. Die Online-Kurse werden von Branchenexperten gehalten und können im eigenen Tempo absolviert werden. Die Kosten für die Weiterbildungsangebote starten ab 10,99 €.

contentbirds Digital Content Marketing Academy

Wer in sechs Wochen zum ausgebildeten Content Marketing Experten werden möchte, der sollte sich die Digital Content Marketing Academy von contentbird genauer anschauen. Der Preis ist mit 1.800 € um einiges höher.

contentbird-academy

Allerdings handelt es sich hierbei auch um einen zertifizierten Fernlehrgang. Sie lernen, eine Content-Marketing-Strategie aufzusetzen und behandeln in sechs verschiedenen Modulen die folgenden Schwerpunkte: Content Recherche, Planung, Erstellung, Distribution, Analyse und Strategie.

FutureLearn

Bei FutureLearn finden Marketer zahlreiche Online-Kurse renommierter Universitäten. Im Bereich "Marketing" sammelt Future Learn Kurse zu Marketing-Trends.

Future-Oneline-Kurse-fuer-Marketer

Aktuell können Sie sich für die Kurse „Why We Post: the Anthropology of Social Media“ vom University College London und „Digital Marketing: Challenges and Insights“von der University of Southampton anmelden.

Für die Teilnahme an den Kursen müssen Sie nichts zahlen. Zertifikate sind zum Preis von £34,00 (etwa 41 €) erhältlich.

Brighttalk

Bei Brighttalk handelt es sich nicht um einen Online-Kurs im engeren Sinne: Die Plattform veranstaltet und archiviert Vorträge zu mehreren Themenbereichen, unter anderem Marketing.

hubspot-elearning-kurse-inbound-marketing-brighttalk.jpg

Im Unterbereich „Content Marketing“ allein finden sich mehr als 1.100 aufgezeichnete Präsentationen von Marketing-Experten aus führenden Unternehmen wie Hewlett Packard, Yahoo oder IBM.

Vorträge auf Brighttalk können Sie kostenlos, nach dem Ausfüllen eines Formulars, ansehen. Starten können Sie mit „The Simplification & Smarter Adoption of Marketing Automation.

Squared Online

In fünf Monaten bereitet das gemeinsam mit Google entwickelte Digital Marketing und Leadership Programm Squared Online die Teilnehmer auf die digitale Arbeitswelt von Morgen vor. Im Mittelpunkt des E-Learning Programms stehen Digital-Marketing-Inhalte.

Squared-online-marketing-kurs

Squared Online fördert darüber hinaus Kompetenzen in Leadership und Führungsverhalten, um als Wegbereiter für Innovation und Digitalisierung Entscheidungen in einer sich ständig verändernden Umwelt treffen zu können. Außerdem lernen die Squares, in interaktiven, virtuellen Teams zu arbeiten, eine Feedback-Kultur zu etablieren sowie disruptive Ideen voranzutreiben.

Squared Online ist in Deutschland von der Staatlichen Zentralstelle für Fernunterricht zugelassen und zertifiziert. Arbeitgeberfinanzierte und private Teilnehmer zahlen 2.299 € zzgl. MwSt. Außerdem gibt es individuelle Angebote für Unternehmen.  

Hootsuite Academy

Neben einer kostenpflichtigen Social Media Certification lernen Sie in der Hootsuite Academy die Grundlagen des Social-Media-Marketings. Von den angebotenen sechs Kurse richten sich zwei an Einsteiger: Hier erhalten Sie eine Einführung in das Themengebiet und erfahren, wie Ihre Social-Media-Profile optimieren.

Online-Akademie-Hootsuite

Für erfahrene Social-Media-Marketer stehen vier weitere Kurse bereit, die sich unter anderem mit Strategie, Community-Aufbau und Advertising beschäftigen. Alle Lehrinhalte sind in Englisch.

LinkedIn-Learning

LinkedIn-Learning (ehemals Lynda) ist die kostenpflichtige Lern-Plattform des sozialen Business-Netzwerks LinkedIn. In der Bibliothek können Marketer auf Video-Serien zum Thema SEO, Content Marketing und Digital Marketing zugreifen.

Linkedin-Learning

Google Zukunftswerkstatt

Die Google Zukunftswerkstatt ist eine von Google ins Leben gerufene Online-Schulung rund um die Grundlagen des Online Marketing. Sie behandelt 26 verschiedene Module, die jeweils aus kurzen Video-Lektionen bestehen. Jedes Thema wird durch einen kurzen Test abgeschlossen.

online-kurse-in-der-zukunftswerkstatt-von-google

Am Ende des Online-Kurses erhalten Sie nach erfolgreicher Prüfung ein personalisiertes Zertifikat – und das, ohne dafür zu bezahlen. Das Google-Zertifikat dient nicht nur Ihrer eigenen Weiterbildung, sondern wird auch in Bewerbungen und auf dem LinkedIn-Profil gern gesehen.

Coursera

Coursera bietet eine enorme Vielfalt an kostenlosen Online-Kursen an. Coursera arbeitet mit über 150 Universitäten zusammen, zu denen namenhafte Einrichtungen wie MIT, Stanford und Harvard zählen. Neben der kostenfreien Variante bietet Coursera auch ein Abo-Modell an.

Coursera-online-kurse-fuer-marketer

Einziger Nachteil der Wissensplattform ist das versteckte Pricing. Um die kostenlose Option zu nutzen, müssen Sie zunächst auf die Anmeldung gehen und dann die Option „No Certificate“ auswählen. Wie es der Name verrät, erhalten Sie bei der kostenlosen Version kein Zertifikat ausgehändigt.

Udacity

Die Plattform Udacity arbeitet eng mit großen Technologiekonzernen wie beispielsweise IBM oder Google zusammen. Der Themenschwerpunkt liegt hier vor allem auf Data Science, Artificial Intelligence und Digital Marketing.

udacity-online-kurse-marketingNeben den vielzähligen kostenlosen Online-Kursen stellt Udacity auch die sogenannten Nanodegrees zur Verfügung. Diese bieten die Möglichkeit der beruflichen Weiterbildung in die Technologiebranche. Sollten Sie also auf der Suche nach einer neuen Herausforderung sein oder möchten Sie sich gern umorientieren, sollten Sie sich dieses Angebot genauer anschauen.

Iversity

Iversity bietet eine Vielzahl von Online-Kursen zu den Themen Marketing und Management. In der Regel sind die angebotenen Schulungsvideos kostenlos, einige berufliche Weiterbildungsmöglichkeiten sind jedoch kostenpflichtig. Wer die Online-Kurse mit einem Zertifikat abschließen möchte, der muss ebenfalls eine Gebühr zahlen.

iversity-online-kurse

Für weitere kostenfreie Online-Kurse können Sie die Edukatico-Suchmaschine nutzen. Die Website stellt eine Reihe von kostenlosen Vorlesungen, Kursen und MOOSs vor. Auch ClassCentral ist ein Suchportal für kostenfreie Weiterbildungsmöglichkeiten. Die ClassCentral Kurse sind zusammengestellt aus über 800 Universitäten weltweit.

Online-Kurse eignen sich ideal, um die berufliche Weiterbildung in den Alltagsstress zu integrieren. Vor allem für Online-Marketer bieten die Schulungsvideos die Möglichkeit, dem schnelllebigen Online-Marketing auf Schritt und Tritt zu folgen.

HubSpot Academy

In unserer eigenen HubSpot Academy erklären wir die Grundlagen der Inbound-Marketing-Methodik. Sie lernen in diesem deutschsprachigen Kurs, wie SEO, Blogging, Landing Pages, Lead Nurturing, Konversionsraten und Reporting ineinander greifen und wie Sie mit diesem Wissen eine moderne Inbound-Marketing-Strategie erstellen.

Online-Kurse-marketing-HubSpot

Bislang haben mehr als 30.000 Menschen diesen Kurs belegt. Nach erfolgreichem Bestehen erhalten Teilnehmer ein kostenloses Zertifikat.

Marketer, die über den Tellerrand schauen wollen, bietet die HubSpot Academy weitere Kurse an – unter anderem die „Inbound Sales Certification“, die „Growth-Driven Design Agency Certification“ und die „E-Mail-Marketing Zertifizierung“.

edX

Die Plattform edX wurde vom Massachusetts Institute of Technology und der Harvard University ins Leben gerufen. Die University of California, Berkeley, bietet hier in regelmäßigen Abständen die Kursreihe „Marketing Analytics“. In dieser vierteiligen Serie lernen Sie, wie Sie Markt-Trends identifizieren, Marketing-Budgets verwalten, Ihre Konkurrenz analysieren und wie Erkenntnisse aus dem Marketing in die Produktentwicklung einfließen können.

hubspot-elearning-kurse-inbound-marketing-edx.jpg

Wer sich nach diesem Kurs noch intensiver mit Analytics beschäftigen will, sollte sich für „The Analytics Edge“ vom Massachussetts Institute of Technology eintragen. Am Beispiel des Statistik-Programms R erklären die Lehrenden die Grundlagen des statistischen Denkens anhand von Beispielen wie Netflix oder Moneyball. Die Teilnahme an diesem Kurs ist kostenlos. Zertifikate erhalten Teilnehmer gegen eine Gebühr von $150.

Produktivität steigern

Headerbild: Mykola Sosiukin / iStock / Getty Images Plus

Ursprünglich veröffentlicht am 30. Juli 2019, aktualisiert am Juli 30 2019