Leadgenerierung mit Facebook: 6 Ideen, um neue Kunden zu gewinnen

Leadgenerierung mit Facebook

Im 2013 State of Inbound Marketing Report steht es schwarz auf weiss: 52 % aller Marketer haben 2013 einen Lead, also einen potenziellen Kunden, über Facebook generiert und dessen Daten bekommen. Ein Lead ist nicht nur ein Facebook-Fan, sondern jemand, der durch die Preisgabe seiner Daten Interesse an Ihrem Unternehmen bekundet hat.

Wissensvorsprung sichern: Lesen Sie unsere datenbasierten Tipps für  erfolgreiche Facebook-Anzeigen.

2 Wege, um Leads auf Facebook zu generieren

Es gibt zwei Wege, um über Facebook Leads zu generieren. Die direkte Leadgenerierung passiert, wenn Sie Ihre Landing-Pages auf Facebook teilen und Ihre Besucher dann ihre Daten im Austausch für ein Angebot preisgeben – z.B. für ein kostenloses eBook, ein Beratungsgespräch oder ein Webinar.

Sie können Leads auch indirekt über Facebook generieren, indem Sie z.B. einen Blogpost teilen, der über einen Calls-To-Action auf die besagte Landing Page führt. Die direkte Promotion von Landing Pages ist vielleicht zielführender, das Sharen von nützlichem Content und Blogposts dafür sympathischer. Der Mix macht es aus!

6 Ideen, um Leads über Facebook zu generieren

Calls-To-Action in Titelbildern

Seit neuestem ist es erlaubt, mehr Text und auch CTAs direkt im Titelbild zu verwenden. Bewerben Sie ein beliebtes Angebot, z.B. Ihr erfolgreichstes eBook, im Titelbild, um Leads zu generieren! Nutzen Sie die Bildbeschreibung, um einen Link zur Landing Page zu platzieren.     

shortstack_facebook_cover_photo_cta                

Links als Bilder posten

Fotos sind wahrscheinlich das beliebteste Medium auf Facebook. Nutzen Sie die Reichweite von Bildern und inkludieren Sie einen Link in der Bildbeschreibung! Anstatt einen Link direkt zu posten, sollten Sie also ein tolles Foto des Inhalts teilen und den Link in den dazugehörigen Text setzen.

Facebook_Image_vs._Link

Hosten Sie einen Facebook Chat

Starten Sie auf Facebook eine Diskussion zu einem Thema, zu dem Sie nützliche Angebote parat haben, z.B. eBooks oder Blogposts. Wenn eine Frage aus dem Facebook Chat in einem dieser Angebote beantwortet wird, posten Sie die Landing Page dazu – auf hilfreiche, nicht spammige Weise.

what-is-facebook-chat-1

 

Facebook-Veranstaltungen für Webinare

Kreieren Sie für Ihr kostenloses Webinar ein eigenes Facebook-Event mit einem Link zum Registrierungs-Formular auf Ihrer Website. So machen Sie Ihre Facebook-Fans auf Ihr Online-Seminar aufmerksam und haben einen weiteren Kanal geschaffen, um Teilnehmer und damit Leads zu generieren!

work-dot-com-webinar

Bewerben Sie Ihre Facebook-Postings gezielt

2/3 der Werber haben 2013 ihr Budget für Social Ads erhöht. Mit dem großen Reichweiten-Einbruch von Dezember 2013 wird sich dieses Jahr sicher nichts daran ändern. Geben Sie ein paar Euro für die Leadgenerierung aus, um Ihre eBooks gezielt auf Facebook zu bewerben und User nach Interessen zu targeten.

facebook_ad_lead_gen

Bauen Sie Formulare in Tabs ein

Für die Leadgenerierung auf Facebook haben Sie auch direkt auf der Social-Media-Plattform eine tolle Möglichkeit: nämlich Reiter mit eigenen Formularen zu bauen. Genau wie bei einer Landing Page auf Ihrer Website können User in einem Tab auf Ihrer Facebook-Seite ihre Kontaktinformation hinterlassen, um einen Gutschein oder kostenlosen Content zu bekommen – ohne Facebook zu verlassen!

facebook-tab

Liken Sie Hubspot Deutschland auf Facebook, um laufend neue Blogposts und Angebote zu erhalten! 

DAS GEHEIMNIS HINTER ERFOLGREICHEN FACEBOOK-ANZEIGEN

Diesen Artikel weiterempfehlen: