Wertschätzung von Mitarbeitenden: So zeigen Sie Anerkennung

Download: Leadership-Guide
Andreas Graßer
Andreas Graßer

Veröffentlicht:

Warum verlassen Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen Unternehmen? Häufig wird fehlende Wertschätzung als entscheidender Faktor für den Austritt aus einer Organisation genannt. Erfahren Sie in diesem Beitrag, warum Anerkennung wichtig ist, wie Sie diese gegenüber den Mitarbeitenden richtig zum Ausdruck bringen und welche Maßnahmen Sie ergreifen können, um sie der Situation entsprechend zu zeigen.

Frauen stehen im Büro und zeigen Kollegin Wertschätzung

→ Erfolgreiche Führung [Leitfaden]

Viele Unternehmen weisen ihren Führungskräften dieses Thema zu. Das ist nicht verwunderlich, da die Anerkennung der einzelnen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie ein wertschätzender Umgang untereinander im Team zu den wichtigsten Aufgaben einer Person mit Führungsverantwortung gehören.

Doch nicht nur Führungskräfte können sich für einen wertschätzenden Umgang im Unternehmen einsetzen. Auch Arbeitgebende selbst können dazu beitragen, indem sie beispielsweise Maßnahmen durchführen, die eine Kultur der Wertschätzung im Unternehmen etablieren. Einige Beispiele und Ideen für solche Maßnahmen finden Sie weiter unten im Beitrag.

Warum ist Wertschätzung wichtig?

Wertschätzung kann sich auf vielfältige Weise und in unterschiedlichen Bereichen eines Unternehmens auswirken. Die Mitarbeitenden arbeiten motivierter und tauschen sich mehr untereinander aus. Insgesamt steigen die Leistungsfähigkeit, die Mitarbeiterzufriedenheit und die Leistungsbereitschaft jedes Einzelnen. Die Gesundheit der Belegschaft verbessert sich – Fehlzeiten und Krankenstände sinken.

Beispiele für Wertschätzung am Arbeitsplatz

Im Folgenden finden Sie fünf Beispiele, wie Sie Wertschätzung ganzheitlich in Ihrem Unternehmen umsetzen:

  • Schaffen Sie durch gute Arbeitsbedingungen eine faire und wertschätzende Basis für alle Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen des Unternehmens.
  • Sorgen Sie für ein angenehmes Arbeitsumfeld mit sauberen Toiletten, aufgeräumten Büros, moderner Technik, Pausenräumen und einer gut ausgestatteten Teeküche.
  • Warum nicht die Zusammenarbeit mit neuen Mitarbeitenden mit einem herzlichen Empfang beginnen? Ein öffentlicher Social-Media-Beitrag kann Ihre Wertschätzung gegenüber neuen Kollegen und Kolleginnen zusätzlich zum Ausdruck bringen.
  • Organisieren Sie Firmen- und Teamevents, die auf die Wünsche Ihrer Mitarbeitenden eingehen. Beziehen Sie dabei auch die Belegschaft anderer Standorte mit ein.
  • Begegnen Sie auch ausscheidenden Kollegen und Kolleginnen mit Wertschätzung, zum Beispiel durch offene Abschiedsgespräche, Abschiedsgeschenke oder lobende Worte im Rahmen eines All-Hands-Meetings. Das stärkt auch das Betriebsklima.

Welche positiven Auswirkungen hat Wertschätzung?

Wenn Wertschätzung in einem Unternehmen gelebt wird, wirkt sich das auch positiv auf die gesamte Belegschaft aus. Davon profitieren letztendlich nicht nur Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, sondern auch das Unternehmen.

Mitarbeiterbindung

Eine hohe Fluktuation kann darauf hinweisen, dass Mitarbeitende keine Wertschätzung erfahren. Leistungsträger in einem Unternehmen zu halten, ist essenziell. Dazu gehört, dass Mitarbeitende sich gesehen und anerkannt fühlen. Durch Zufriedenheit bleiben Arbeitnehmer länger in einem Unternehmen.

Produktivität

Ein weiterer positiver Effekt von Anerkennung ist, dass Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sich oftmals auch motivierter fühlen. Eine Aufgabe zu meistern, kann befriedigend sein, aber das Hochgefühl stellt sich erst ein, wenn auch andere den Erfolg wahrnehmen und schätzen. Dadurch arbeiten Arbeitnehmer oftmals noch produktiver.

Mitarbeiterzufriedenheit

Die Mitarbeiterzufriedenheit zahlt grundsätzlich auf die genannten Punkte ein. Mitarbeiter möchten das Gefühl haben, dass sie einem Team zugehörig sind und an Unternehmenszielen mitarbeiten. Durch Gespräche mit Führungskräften, die sich Zeit nehmen und zeigen, welchen Einfluss Teammitglieder nehmen, steigt das Gefühl der Wertschätzung.

11 Maßnahmen für die Wertschätzung Ihrer Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen

Vielleicht finden Sie unter den folgenden Ideen zur Wertschätzung Ihrer Mitarbeitenden die für Sie passende Form der Anerkennung. Wo es Sinn ergibt, können Sie Maßnahmen miteinander kombinieren oder auch eigene Ideen entwickeln.

  1. Belohnen Sie beispielsweise die Loyalität Ihrer Belegschaft mit Geschenken oder Souvenirs bei langer Betriebszugehörigkeit oder bei Jubiläen.
  2. Bieten Sie regelmäßig finanzielle Anreize wie Gehaltserhöhungen oder Prämien als Zeichen der Anerkennung für gute Leistungen und Engagement.
  3. Geben Sie positives Feedback und Lob der Kundschaft oder von Auftraggebenden an das Team weiter, um deren Arbeit zu würdigen.
  4. Nehmen Sie sich die Zeit, Ihrem Kollegen oder Ihrer Kollegin persönlich mit einer Notiz oder einer handgeschriebenen Karte aufrichtig zu danken.
  5. Bieten Sie gesunde Snacks, Zugang zu Fitnesscentern oder Programme zur psychischen Gesundheit an, um das Wohlbefinden sowie die physische und psychische Gesundheit der Mitarbeitenden zu fördern.
  6. Spenden Sie an von den Mitarbeitenden ausgewählte Wohltätigkeitsorganisationen, um persönliches Engagement zu fördern.
  7. Überraschen Sie Ihre Remote-Kollegen und -Kolleginnen mit Care-Paketen, die Lebensmittel, Pflanzen, Firmengeschenke oder personalisierte Artikel enthalten.
  8. Ermöglichen Sie den Zugang zu Online-Kursen oder anderen Fernunterrichtseinrichtungen. So fördern Sie die berufliche und persönliche Entwicklung der Mitarbeitenden.
  9. Nutzen Sie virtuelle Plattformen wie Foren, um Erfolge zu feiern, Geburtstage zu würdigen oder über Hobbys und Leidenschaften der Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen zu sprechen.
  10. Ermutigen Sie die Kollegen und Kolleginnen zur Teilnahme an gemeinschaftlichen Aktivitäten, die den Teamgeist stärken und eine Auszeit vom Arbeitsalltag bieten. Diese Aktivitäten können sowohl persönlich als auch virtuell stattfinden.
  11. Organisieren Sie regelmäßige gemeinsame Mahlzeiten – Teamessen oder -brunches –, um eine entspannte und gesellige Atmosphäre zu schaffen, in der sich die Mitarbeitenden außerhalb des Büros sowie des Unternehmens austauschen können.

Fazit: Mitarbeiterwertschätzung ist ein wichtiges Tool der Mitarbeiterführung

Um eine leistungsfähige und motivierte Belegschaft aufzubauen oder zu halten, sind bewusste Investitionen in das Arbeitsklima und die Wertschätzung unerlässlich. Durch gezielte Maßnahmen wie faire Entlohnung, persönliche Anerkennung und die Förderung eines inklusiven Arbeitsumfeldes kann eine positive Unternehmenskultur sowie die Mitarbeiterbindung gefördert werden. D

ies stärkt nicht nur das individuelle Engagement und Wohlbefinden, sondern trägt auch wesentlich zum Erfolg und zur Innovationskraft Ihres Unternehmens bei.

Call-To-Action als Bild zum Thema erfolgreiche Führung

Titelbild: Luis Alvarez / iStock / Getty Images Plus

Verwandte Artikel

Pop-up für DOWNLOAD: LEADERSHIP-GUIDE GRATIS LEADERSHIP-GUIDE

Erfahren Sie in diesem E-Book, wie Sie als Führungskraft erfolgreich agieren und von anderen Unternehmen lernen können.

KOSTENLOS HERUNTERLADEN

Marketing software that helps you drive revenue, save time and resources, and measure and optimize your investments — all on one easy-to-use platform

START FREE OR GET A DEMO