7 Tools zur Erstellung und Verwaltung von Angeboten

Zukunft des Marketings in EMEA
Jami Oetting
Jami Oetting

Aktualisiert:

Veröffentlicht:

Viele Agenturen wird diese Situation bekannt vorkommen: Stundenlang sitzt man an der Erstellung eines passenden Angebots, tauscht sich bei Unklarheiten per E-Mail mit anderen Abteilungen aus, fragt nach den Kosten für konkrete Posten, bereitet Bilder auf, versucht den Arbeitsumfang einzuschätzen, entwickelt einen Zeitplan, erstellt einen Kostenvoranschlag und unterbreitet Vorschläge. Dann schickt man das fertige Angebot an den potenziellen Kunden und der gleiche Prozess beginnt wieder von vorne, weil schon die nächste Anfrage für einen Kostenvoranschlag auf dem Schreibtisch liegt. 

Schreibtisch mit Unterlagen und Laptop

Und oft erfahren Sie erst Wochen später, nach der x-ten Follow-up-E-Mail, ob der Kunde sich das Dokument auch wirklich angeschaut bzw. die E-Mail überhaupt geöffnet hat.

Und bei jeder Angebotsanfrage für einen neuen potenziellen Auftrag geht das gleiche Spiel von vorne los. Wenn Sie Glück haben, können Sie vielleicht das Anschreiben vom letzten Angebot übernehmen. Das war es aber auch! 

Führt man sich vor Augen, wie zeitaufwändig es ist, Angebote auszuarbeiten, wird klar, dass Agenturen eine effektivere Methode zur Erstellung, Speicherung und Verwaltung von Angeboten brauchen. Außerdem wäre es sinnvoll, Einblick in die Sales-Pipeline und die Performance der eigenen Angebote zu haben. Was funktioniert? Und was können Sie an Ihren Angeboten noch verbessern? Ein optimierter Prozess zur Erstellung von Angeboten reduziert den Zeitaufwand für nicht fakturierbare Stunden, die für den Entwurf und die Gestaltung von Angeboten benötigt werden. Und am Ende sehen Sie ganz genau, was Ihren potenziellen Kunden bei einem Angebot wirklich wichtig ist.

Fettnäpfchen, Faux-pas, Fehltritte: Die Gründe dafür, dass Sie Aufträge  verlieren, sind vielfältig. Mit unserem kostenlosen E-Book können Sie vieles  vermeiden – jetzt herunterladen.

Damit Sie in Zukunft effektiver Angebote erstellen können, stellen wir Ihnen hier 9 Tools für die Erstellung und Verwaltung von Angeboten vor, die Sie sich auf jeden Fall einmal näher anschauen sollten. Es gibt natürlich noch viele weitere Tools, aber unsere Liste umfasst Lösungen, die sich speziell für die Marketing- und Kreativbranche eignen. 

(Hinweis: Wenn Sie ein jährliches Abo oder einen Jahresvertrag abschließen, erhalten Sie einen Großteil der Tools zu einem günstigeren Preis. Außerdem sind in den meisten dieser Tools E-Signature-Funktionen enthalten. Viele der hier vorgestellten Anwendungen stammen von US-Anbietern und bieten keine deutschsprachigen Versionen oder Zahlungen in Euro. Dies ist unter der Preisangabe zum jeweiligen Tool vermerkt.)

9 Tools zur Erstellung von Angeboten – damit Sie leichter neue Kunden gewinnen können

1. Proposify

Proposify wurde speziell für Unternehmen aus der Kreativbranche entwickelt. Über die Drag-and-Drop-Oberfläche können Sie ganz leicht unterschiedliche Abschnitte zu Ihrem Dokument hinzufügen. Mit einem Editor wie In-Design lässt sich ein Angebot dann mit Text, Bildern und Videos individuell anpassen.

Dieses Tool bietet außerdem zuverlässige Analytics-Features. So erfahren Sie, welche Abschnitte Ihres Angebots am häufigsten angeschaut wurden, wie oft Ihr Angebot aufgerufen wurde und wie lange potenzielle Kunden damit zugebracht haben. Mit dem Tool können Sie zudem nachverfolgen, wie erfolgreich Ihre Angebote im Laufe der Zeit sind. So erhalten Sie einen besseren Einblick in Abschlussraten für einzelne Monate, Quartale oder Jahre.

Die Preisstruktur ist in 4 verschiedene Lizenzen untergliedert, die jeweils verschiedene Features und Mengen von gleichzeitig aktiven Angeboten umfassen. Wie eingangs erwähnt gibt es bei Abschluss eines Jahresabos einen Rabatt.

Preis (monatlich): 25 $ bei max. 5 aktiven Angeboten, 50 $ bei max. 25 aktiven Angeboten, 100 $ bei max. 75 aktiven Angeboten.

Proposify ist derzeit nicht auf Deutsch verfügbar.

Tools zur Erstellung und Verwaltung von Angeboten – Proposify

2. Bidsketch

Mit Bidsketch können Sie ganz leicht Angebote erstellen, indem Sie zuvor verwendete Abschnitte miteinander kombinieren oder vorgefertigte Formulierungen Ihres Unternehmens verwenden. Darüber hinaus enthält das Tool praktische Designvorlagen.

Hier gibt es zudem einen eigenen Abschnitt für optionale Gebühren und Kosten, damit Sie Upselling- und Cross-Selling-Möglichkeiten nutzen können. Sie werden von der Software benachrichtigt, sobald das Angebot aufgerufen wurde, und erfahren auch, ob der Empfänger das Angebot als PDF exportiert hat.

Die Preisstruktur ist in 3 verschiedene Lizenzen untergliedert, die jeweils verschiedene Features und maximal mögliche Anzahlen von Nutzern beinhalten. Wie eingangs erwähnt gibt es bei Abschluss eines Jahresabos einen Rabatt.

Preis (monatlich): 29 $ bei 1 Benutzer und eingeschränkten Features, 79 $ bei 3 Benutzern und vollen Features, 149 $ bei 8 Benutzern und vollen Features.

Bidsketch ist derzeit nicht auf Deutsch verfügbar.

Tools zur Erstellung und Verwaltung von Angeboten – Bidsketch

3. Nusii

Dieses Tool hat ein elegantes Design und eignet sich zur Erstellung und Verwaltung von Angeboten. Nusii arbeitet mit einer Drag-and-Drop-Oberfläche, auf der sich Abschnitte ganz einfach neu anordnen und neue sowie früher bereits verwendete Inhalte hinzufügen lassen. Daneben bietet das Tool auch eine Erinnerungsfunktion für Agenturen. So vergessen Sie nie wieder eine Follow-up-E-Mail. Besonders praktisch sind die vielen Vorlagen, mit denen Sie sofort loslegen können. 

Die Preisstruktur ist in 3 verschiedene Lizenzen untergliedert, die jeweils verschiedene Features, Mengen von gleichzeitig aktiven Angeboten und maximal mögliche Anzahlen von Nutzern beinhalten. Wie eingangs erwähnt gibt es bei Abschluss eines Jahresabos einen Rabatt.

Preis (monatlich): 29 $ bei 1 Benutzer, eingeschränkten Features und maximal 5 aktiven Angeboten, 49 $ bei unbegrenzt vielen Benutzern, eingeschränkten Features und maximal 20 aktiven Angeboten, 129 $ bei unbegrenzt vielen Benutzern, vollen Features und maximal 50 aktiven Angeboten.

Nusii ist derzeit nicht auf Deutsch verfügbar.

Tools zur Erstellung und Verwaltung von Angeboten – Nusii

4. Loopio

Loopio ist ein einzigartiges Tool, mit dem Sie Vorlagen für Angebote und Ausschreibungen erstellen und diese Inhalte taggen und kategorisieren können. Anhand dieser Informationen lassen sich dann automatisch Angebote erstellen. Ein weiteres interessantes Feature: Inhalte können einem Experten zu einem Themengebiet zugewiesen werden. So wissen Sie immer auf einen Blick, mit wem Sie sprechen müssen, um Informationen zu aktualisieren und anzupassen.

Preis: Keine spezifischen Angaben auf der Website. Der Preis muss angefragt werden.

Loopio ist derzeit nicht auf Deutsch verfügbar.

Tools zur Erstellung und Verwaltung von Angeboten – Loopio

5. Qwilr

Mit Qwilr können Sie ganz leicht übersichtliche, ansprechende und web-basierte Angebote erstellen, ohne dass Sie einen Programmierer oder Designer benötigten. Der Editor ähnelt der Textbearbeitung von Dokumenten. Zusätzlich können Sie interaktive Inhalte wie Google Maps, Sales-Dashboards und Google Sheets einbetten. Das Tool trackt, was die Empfänger anschauen und anklicken, und erstellt entsprechende Berichte. So erfahren Sie, wie hoch die Interaktionsrate ist. Außerdem enthält das Tool eine Option zur Erstellung von Kostenvoranschlägen für einfache und akkurate Preisseiten.

Die Preisstruktur ist in 3 verschiedene Lizenzen untergliedert, die jeweils verschiedene Features und maximal mögliche Anzahlen von Nutzern beinhalten. Wie eingangs erwähnt gibt es bei Abschluss eines Jahresabos einen Rabatt.

Preis: 29 $ bei 3 Benutzern und eingeschränkten Features, 89 $ bei 5 Benutzern und (weniger) eingeschränkten Features, 549 $ bei unbegrenzt vielen Benutzern und vollen Features.

Qwilr ist derzeit nicht auf Deutsch verfügbar.

Tools zur Erstellung und Verwaltung von Angeboten – Qwilr

6. Quote Roller

Quote Roller hebt sich aufgrund seiner Features zur Preisgestaltung deutlich von den anderen Tools ab. Denn hier wird die Gewinnspanne pro Projekt berechnet, sodass Sie leichter Rabatte anbieten können. Außerdem haben potenzielle Kunden die Möglichkeit, Posten einzeln auszuwählen. Über die praktische Kommentarfunktion können Sie in Echtzeit mit Ihren Kunden Preise und Pakete besprechen – vorbei ist die Zeit von nervigem E-Mail-Pingpong.

Bei diesem Tool gibt es auch dynamische Content-Token, womit sich der Unternehmensname im gesamten Dokument bequem ändern lässt. Als weiteres Highlight bietet Quote Roller eine Funktion zur Workflow-Freigabe, damit Angebote von den richtigen Personen abgesegnet werden können, bevor sie an potenzielle Neukunden gehen. 

Die Preisstruktur ist in 3 verschiedene Lizenzen untergliedert, die jeweils verschiedene Features und Mengen von gleichzeitig nutzbaren Vorlagen beinhalten. Wie eingangs erwähnt gibt es bei Abschluss eines Jahresabos einen Rabatt.

Preis: 19 $ pro Nutzer bei eingeschränkten Features und maximal 5 Vorlagen, 39 $ pro Nutzer bei eingeschränkten Features und einer unbegrenzten Anzahl von Vorlagen. Zudem gibt es eine „Enterprise“-Lizenz, die sämtliche Funktionen und Services bietet. Für weitere Informationen zu der Preissetzung für diese Lizenz müssen Interessierte sich an den Vertrieb von Quote Roller wenden.

Quote Roller ist derzeit nicht auf Deutsch verfügbar.

Tools zur Erstellung und Verwaltung von Angeboten – Quote Roller

7. Proposable

Proposable bietet Drag-and-Drop-Funktionen zur Erstellung von Angeboten, E-Mail- und SMS-Benachrichtigungen, sobald Dokumente aufgerufen werden, und Analytics, damit Sie einen besseren Einblick in Ihre Sales-Pipeline erhalten. Außerdem umfasst es ein Kalkulationssystem, das diesen Teil des Prozesses einfacher gestaltet.

Die Preisstruktur ist in 3 verschiedene Lizenzen untergliedert, die jeweils verschiedene Features bieten.

Preis: 29 $ bei 1 Benutzer und eingeschränkten Features, 39 $ pro Benutzer und (weniger) eingeschränkten Features, 49 $ pro Benutzer bei vollem Feature-Umfang.

Propsable ist derzeit nicht auf Deutsch verfügbar.

Tools zur Erstellung und Verwaltung von Angeboten – Proposable

New Call-to-action

Verwandte Artikel

Dieser Report enthält eine Analyse der Herausforderungen und Chancen von Marketingverantwortlichen.

KOSTENLOS HERUNTERLADEN

Marketing software that helps you drive revenue, save time and resources, and measure and optimize your investments — all on one easy-to-use platform

START FREE OR GET A DEMO