Ein wahrer Online Marketer weiß wie schwer es ist die richtigen Leute auf eine Website zu leiten, doch selbst wenn das erreicht ist reicht das nicht aus.

Schritt für Schritt zur ersten Inbound-Marketing-Kampagne: Sichern Sie sich  unser kostenloses Handbuch im PDF-Format!

Das Ziel Ihrer Website sollte es sein sich darauf zu konzentrieren neue Kontakte zu generieren. Haben Sie etwas das Sie umsonst anbieten können? Ein E-Book, Branchenreport oder eine erste unverbindliche Beratung? Wenn ja, dann kommen zu diesem Zeitpunkt Landing-Pages ins Spiel.

Ohne den Einsatz von Landing-Pages wird es fast unmöglich neue Kontakte zu generieren, die Sie an Ihren Vertrieb weiterleiten können. Landing-Pages sind unverzichtbar. Sie helfen dabei neue Leads zu generieren und Interessenten mit hochwertigen Content anzuziehen.

Da das Konzept des Inbound-Marketings noch nicht weit verbreitet ist, können Sie sich hier darüber schlau lesen. Wenn Sie dieses Grundkonzept verstanden haben, dann macht es Sinn sich mit Landing Pages zu beschäftigen.

Was ist eine Landing-Page? 

Eine Landing Page ist eine Seite auf Ihrer Website, die dazu in der Lage ist durch ein Formular neue Kontakte zu generieren. Eine gut angelegte Landing-Page richtet sich an eine bestimmte Zielgruppe und kann mit Hilfe von Email Marketing oder Social Sharing Traffic generieren. Je nachdem was Sie verkaufen oder anbieten, eine Landing Page ist variabel anwendbar. Sei es ein E-Book, Webinar, Demo oder eine Beratung. Mit Landing-Pages können Sie hochwertige Inhalte perfekt verbreiten und bewerben. Bieten Sie wie beim Inbound-Marketing gedacht, etwas von hohem Wert an um neue Leads zu gewinnen.

Hier ist ein einfaches Beispiel einer Landing-Page von HubSpot: 

landing-page-post

Landing Pages sollten in eine jede Online-Kampagne integriert werden und Ihnen dabei helfen die Konversionsrate zu messen. Die Konversionsrate wird Ihnen verraten wie viele Leute auf die Seite gegangen sind und wie viele davon das Formular ausgefüllt haben. Ziel sollte es sein möglichst viele neue Kontakte für Ihre Marketing Datenbank zu generieren.

Durch den Einsatz von Inbound Marketing und hochwertigen Inhalten, die Sie auf den Landing Pages anbieten, wird Ihr Marketing wertvoller, einflussreicher und relevanter.

So funktionieren Landing Pages 

Um Ihnen einen besseren Einblick in die Funktion einer Landing Page zu geben, möchte ich einmal ein alttägliches Szenario durchgehen. Das wird Ihnen dabei helfen zu verstehen wie man Website Besucher durch den Einsatz von Landing Pages zu Leads konvertiert.

Gehen wir mal davon aus, dass Ihnen eine professionelle Firma für Malerarbeiten gehört. Zu Ihrer Arbeit gehört es die unterschiedlichsten Malerarbeiten für innen und außen durchzuführen. Da Sie ein guter Inbound-Marketer sind führen Sie bereits einen Blog, der Tipps und Tricks rund um das Thema bereitstellt. Außerdem haben Sie einige hochwertige Inhalte, wie zum Beispiel ein E-Book zum Thema Streichen und eine unabhängige Beratung für die Farbwahl.

Gehen wir jetzt einmal davon aus, dass eine Mutter gerade auf der Suche nach einem Maler ist, der ihr neues Kinderzimmer streichen kann. Vorab informiert Sie sich bereits über eine Farbzusammenstellung und findet so auf Ihren Blog: „Die Top Kinderzimmer Farben für 2014“. Durch die Erscheinung bei Google klickt sie auf den Artikel und liest ihn durch. Als sie das Ende des Artikels erreicht sieht sie einen Calls-To-Action, der ihr eine kostenlose Beratung zum Thema anbietet. Sie findet das sehr hilfreich und klickt auf den Button. Nun wird sie zu der von uns erstellten Landing-Page geführt. Dort kann sie sich für eine kostenlose Beratung registrieren.

Hier ist eine Beispiel Calls-To-Action von HubSpot:

Jetzt Webinar-Platz sichern

Die Landing Page bietet zusätzliche Inhalte zu der Beratung an und ist visuell ansprechend gestaltet. Da sie dieses Angebot für gut einschätzt ist sie auch gewollt ihre Kontaktdaten zu hinterlassen. Sie füllt das Formular aus!

Super! Nun ist sie ein Lead in Ihrem System und kann beraten werden. Der erste und wichtigste Schritt ist also gemacht. Ein Website Besucher hat die Türschwelle überschritten und in Ihren Laden gekommen. Das ist nicht der einzige Weg um neue Leads zu gewinnen. Auch mit E-Mail-Marketing, Social Media, PPC und direktem Traffic können Sie Besucher auf die Landing-Page leiten. Ihr Angebot ist durch die Landing-Page unabhängig von Ihrer Seite geworden und kann sich selbst bewerben. 

Der Schlüssel zum Erfolg ist hierbei die Erstellung, das Design und Verbreitung der Seite. Machen Sie die Seite durch den Einsatz von unterschiedlichen Marketingkanälen für User zugänglich.

Eine Einführung in die Welt des Inbound Marketings

Ursprünglich veröffentlicht am 20. Mai 2014, aktualisiert am Februar 23 2018

Themen:

Landing Pages