Inzwischen sind Foto-Uploads bei Instagram via Browser auch ohne die App möglich. Seit 2019 ist es möglich, Instagram-Bilder bequem am PC oder Mac hochzuladen. Die Foto-Plattform bietet somit auch Desktop-Nutzenden eine bessere Erfahrung.

Wir erklären Ihnen Schritt für Schritt, wie das Hochladen von Instagram-Bildern via PC funktioniert und was es dabei zu beachten gilt.

Download: 105 stylische Instagram Story- & Post-Vorlagen

Wie kann man Bilder vom PC auf Instagram hochladen?

Das Hochladen von Bildern auf Instagram via PC geht mittlerweile ohne umständliche Entwicklertools oder Plug-Ins dank des Plus-Zeichens im Webbrowser von Google Chrome, Microsoft Edge, Mozilla Firefox oder Apple Safari.

In das Drag-and-Drop-Fenster lassen sich lokale Dateien ganz einfach ziehen oder Fotos und Videos mit einem Klick vom Computer auswählen. Fotos können anschließend mit gängigen Instagram-Filtern und Features am Desktop bearbeitet und mit passenden Bildunterschriften versehen werden.

Instagram erlaubt den Bild-Upload aus dem Browser

Bislang konnten Nutzerinnen und Nutzer ihre Fotos und Videos ausschließlich über die Instagram-App auf ihrem Smartphone oder eine mobile Webseite hochladen. Damit wurden jedoch solche mobilen Endgeräte ausgeschlossen, für welche die offizielle App und Ansicht nicht verfügbar ist. Das hat sich inzwischen geändert.

Die Meta-Tochter bietet nun auch die Upload-Funktion über den Browser an, um neue Zielgruppen abseits der App zu erschließen. Dazu zählen insbesondere Benutzer und Benutzerinnen aus Schwellenländern ohne ausreichend Datenvolumen oder Speicherplatz für die App.

Auch Tablet-Nutzende, bei denen die App auf dem Bildschirm nur mit schwarzen Balken angezeigt wurde, profitieren von der eleganteren browser-basierten Lösung.

Bilder und Videos auf Instagram am PC hochladen: Eine Schritt-für-Schritt-Anleitung

Bisher war die Instagram-Nutzung an Desktop-Geräten sehr stark eingeschränkt. Es war möglich, dem Instagram-Feed zu folgen oder mit Beiträgen der Community zu interagieren. Heute können Sie am PC Direktnachrichten lesen und beantworten, sich die Instagram-Stories Ihrer Community anschauen und selbst Beiträge als Foto oder Video posten.

Gut zu wissen: Ausschließlich am Desktop-Computer steht Ihnen die neue Funktion zur vorübergehenden Deaktivierung Ihres Instagram-Accounts zur Verfügung.

Instagram-Bilder vom PC mit Google Chrome hochladen

Wenn Sie Instagram an Ihrem Desktop-PC nutzen wollen, rufen Sie zunächst die Instagram-Webseite mit dem Browser von Google Chrome auf und melden sich mit Ihren Account-Daten an.

  1. Navigieren Sie zu dem Plus-Symbol im oberen rechten Bereich der Instagram-Website.
    Instagram-Bilder am PC hochladen

    Quelle: Screenshot Instagram HubSpotDach

  2. Es öffnet sich ein Drag-and-Drop Fenster.
  3. Ziehen Sie die gewünschte Datei mit der Maus ins Fenster zum Upload. Alternativ können Sie PC-Bilder oder Videos über den Button „Vom Computer auswählen“ auf Instagram hochladen.
    Instagram-Bilder am PC hochladen - Foto oder Video auswählen

    Quelle: Screenshot Instagram

  4. Um die Bildgröße und das Bildformat anzupassen, klicken Sie auf das Symbol links unten in der Ecke. Sie haben die Wahl zwischen dem Original sowie 1:1, 4:5 und 16:9. Sie können das Bild über das Lupen-Symbol auch zoomen.
    Instagram-Bilder am PC hochladen - Format und Größe einstellen

    Quelle: Screenshot Instagram

  5. Möchten Sie mehrere Bilder Ihrem Post hinzufügen, dann können Sie dies über das Symbol rechts unten in der Ecke tun. Klicken Sie dazu einfach auf das Plus-Symbol neben dem bereits ausgewählten Foto bzw. Video.

    Mehrere Instagram-Bilder am PC hochladen

    Quelle: Screenshot Instagram

  6. Die nachfolgenden Schritte sind die gleichen wie beim Smartphone auch: Sie können Ihre Bilder nun mit den Standard-Instagram-Filtern und Einstellungen zu Helligkeit und Kontrast bearbeiten. Videos können mit und ohne Sound gepostet werden.
    Instagram-Bilder am PC hochladen - Bild bearbeiten

    Quelle: Screenshot Instagram

  7. Anschließend können Sie noch eine Bildunterschrift hinzufügen. Es besteht weiterhin die Möglichkeit, einen Ort oder eine Person in dem Bild zu verlinken. Zudem können Sie hier auch die Kommentarfunktion sowie den Zähler für Likes und Views deaktivieren.
    Instagram-Bilder am PC hochladen - Ort, Personen und Beschreibung hinzufügen

    Quelle: Screenshot Instagram

  8. Gehen Sie am Ende auf „Teilen“ rechts oben in der Ecke, um das Bild oder Video auf Ihrem Instagram-Profil als neuen Beitrag zu veröffentlichen.

Tipp: Als Alternative zum Browser können Windows-Nutzende die Instagram-App für Microsoft auf dem Computer verwenden. Dort stehen Ihnen die gleichen Features wie im Browser zur Verfügung.

Achten Sie beim Upload von PC-Fotos darauf, dass Instagram nur Formate wie JPEG, PNG und HEIC akzeptiert. Das Format WebP wird auf Instagram bislang noch nicht unterstützt, weswegen Sie Bilder in diesem Format nicht hochladen können. MP4- oder MOV-Dateiformate sollten es bei Videos sein.

Instagram-Bilder und Stories in Apple Safari hochladen

Weitere Tools, Apps von Drittanbietern oder Plug-Ins brauchen Sie auch für den Apple Safari Browser nicht. Wenn Sie sich auf der Instagram-Seite angemeldet haben, können Sie wie oben beschrieben über das Plus-Zeichen ganz leicht Bilder und Videos von Ihrem Mac auf Instagram hochladen.

Alternativ können Sie in Safari über den Reiter „Entwickler“ und den „User Agent“ auf die mobile Ansicht von Instagram wechseln:

  1. Hier können Sie die verschiedenen Instagram-Browser-Versionen für unterschiedliche Endgeräte auswählen, z. B. „Safari – iOS 16.0 – iPhone“.

    Tipp: Sollte der Reiter „Entwickler“ nicht angezeigt werden, lässt er sich in den erweiterten Einstellungen von Safari auswählen. Setzen Sie dazu einfach ein Häkchen bei der Option „Menü ‚Entwickler’ in der Menüliste anzeigen“.

    Instagram-Bilder am PC in Apple Safari hochladenInstagram-Bilder am PC in Apple Safari hochladen

    Quelle: Screenshot Safari

  2. Mit einem Klick auf „Safari – iOS 16.0 – iPhone“ gelangen Sie in die iPhone-Ansicht. Am unteren Bildschirmende werden dementsprechend die Features der mobilen Version angezeigt:

    Instagram-Bilder am PC in Apple Safari hochladen

    Quelle: Screenshot Safari

  3. Über das Plus-Icon lässt sich das gewünschte Bild bzw. Video dann ganz einfach auswählen und bei Instagram von einem Desktop-Gerät aus ohne App hochladen.

Instagram-Fotos und Stories in Mozilla Firefox hochladen

Auch für Mozilla Firefox gilt, dass Sie nun direkt von einem Desktop-Computer aus auf Instagram posten können, ohne in die Trickkiste greifen zu müssen. Dazu folgen Sie einfach der bereits oben beschriebenen Schritt-für-Schritt-Anleitung.

Früher konnten Firefox-Nutzende PC-Bilder und Videos bei Instagram nur umständlich über Entwicklertools hochladen. Finden Sie hier eine Anleitung, wie Sie in der Ansicht bei Mozilla Firefox auf die mobile Version wechseln:

  1. Gehen Sie in Mozilla Firefox zunächst auf die Instagram-Seite und wählen Sie „Untersuchen“ aus, die Entwickleroptionen des Browsers:

    Instagram-Bilder am PC in Mozilla Firefox hochladen

    Quelle: Screenshot Firefox

  2. Mit einem Klick auf das Geräte-Icon können Sie die unterschiedlichen Bildgrößen testen, z. B. „iPhone 11/12/13/SE“.

    Instagram-Bilder am PC in Mozilla Firefox hochladenQuelle: Screenshot Firefox

  3. Abschließend sollten Sie noch einmal die gesamte Seite aktualisieren. Firefox zeigt dann die mobile Ansicht des iPhones. Entsprechend erscheinen die mobilen Features am unteren Rand des Browserfensters und Sie können Bilder oder Videos via Plus-Icon bei Instagram hochladen.

Instagram-Bilder am PC in Mozilla Firefox hochladen

Quelle: Screenshot Firefox

Kann man eine Instagram-Story am PC hochladen?

Von einem Desktop-PC lassen sich bisher Instagram Stories nur mit einem kleinen Trick posten. Das liegt daran, dass die Story-Funktion in erster Linie für die Nutzung mit dem Smartphone vorgesehen ist. So können Userinnen und User von unterwegs, in verschiedenen Lebenssituationen leichter ihre Videoinhalte mit anderen Menschen teilen.

In Google Chrome ist die Vorgehensweise wie folgt:

  1. Öffnen Sie mit dem Google Chrome Browser die Instagram-Website in einem neuen Fenster.
  2. Oben rechts neben der Suchleiste befindet sich ein Menü-Icon mit drei Punkten.
  3. Wählen Sie „Weitere Tools“ und gehen Sie anschließend weiter zu „Entwicklertools“.
  4. In der linken oberen Ecke erscheint ein Button, über den Sie zur mobilen Ansicht der Webseite wechseln können.
  5. Wählen Sie jetzt oben das entsprechende, simulierende Handy aus (z. B. iPhone 12 Pro).
  6. Laden Sie die Seite durch das Drücken der Taste [F5] neu.
  7. Nun können Sie wie gewohnt über den Upload-Button Ihre Instagram-Story am PC hochladen, bearbeiten und veröffentlichen.

Fazit: Neue Möglichkeiten für Social-Media-Marketer und -Marketerinnen

Für das eigene Marketing bieten sich mit dem Instagram-Desktop-Upload gänzlich neue Möglichkeiten. Wesentlicher Vorteil ist zum einen, dass sich bei Instagram via Browser bequem Bilder hochladen lassen, die nicht zwangsläufig mit dem Smartphone geschossen wurden. So können wunderschöne Bilder- und Story-Designs, z. B. über Canva, ganz einfach direkt vom Desktop auf Instagram hochgeladen werden.

Zum anderen lassen sich Bildunterschrift inklusive Hashtags per Tastatur einfach deutlich schneller eintippen. Das macht das Instagram-Marketing besser planbar und effektiver.

Instagram Templates zum Download

 New call-to-action

Titelbild: Westend61 /iStock / Getty Images Plus

Ursprünglich veröffentlicht am 18. Oktober 2022, aktualisiert am Januar 20 2023

Themen:

Instagram-Marketing