[Kostenloser Guide] Einführung in das Lead-Nurturing

watering_can-resized-600-158455-edited

Lead-Nurturing ist unter vielen Namen bekannt: Marketing-Automatisierung, Drip-Marketing oder auch Autoresponder. Einfach gesagt, geht es beim Lead-Nurturing darum, Leads mit den richtigen Inhalten zum passenden Zeitpunkt zu versorgen, um sie qualifiziert und kaufbereit an das Vertriebsteam zu übergeben … und das am besten mit einer automatisierte Folge von E-Mails.

Marketer möchten möglichst viele Informationen zu so vielen Besuchern ihrer Website wie möglich erfassen. Allerdings ist nicht jeder Besucher gleich zu einem Gespräch mit dem Vertriebsteam bereit. Nur 5–25 % der Besucher sind tatsächlich an einem Kauf interessiert, wenn sie Ihre Website aufrufen. Die Mehrheit will sich lediglich informieren. Selbst die Hälfte der Leads, die bereits für einen Kauf qualifiziert wurden, möchte meist nicht sofort einen Kauf abschließen.

Genau hier setzt das Lead-Nurturing an. Leads werden dabei quasi mit Inhalten „gefüttert“, um

  • Neukunden zu gewinnen,
  • Stammkunden zu binden oder
  • Beziehungen zu Bestandskunden auszubauen.

Ein effektiver Nurturing-Prozess ist darauf ausgelegt, die Interessenten, die Sie durch Ihr Marketing und Ihre Lead-Generierung gewinnen, in ihrem Kaufprozess weiter voranzubringen, und sie schließlich zu zahlenden Kunden zu konvertieren. Dazu werden beim Lead-Nurturing sowohl Marketing- als auch Vertriebstaktiken eingesetzt.

Ganz wichtig: Lead-Nurturing beinhaltet mehr als nur Massen-Mailings und wöchentliche Newsletter und funktioniert auch nicht nach dem Prinzip einer Einheitslösung. Um Ihnen den Einstieg ins Lead-Nurturing zu erleichtern, hat HubSpot einen kostenlosen Leitfaden erstellt, der Ihnen dabei helfen soll, ein eigenes Lead-Nurturing-Programm zu entwickeln und Ihre Leads für Ihr Vertriebsteam zu qualifizieren.

In diesem E-Book lernen Sie, wie Sie Lead-Nurturing erfolgreich in Ihre Marketingstrategie einbetten, Schritt für Schritt Ihre erste Lead-Nurturing-Kampagne aufsetzen, optimieren und Ihre Performance messen können.

Lead-Nurturing effektiv nutzen

Diesen Artikel weiterempfehlen: