23 Sales-E-Mail-Vorlagen für höhere Öffnungsraten

E-Mail-Guide für den Vertrieb
Cem Atilla Köksal
Cem Atilla Köksal

Veröffentlicht:

Kommt Ihnen Folgendes Szenario bekannt vor? Jemand zeigt Interesse und Sie senden der Person eine Sales-E-Mail. Doch die wird nicht geöffnet. Das war‘s. Ende der Geschichte.

Hände halten Sales-E-Mail-Vorlagen in den Händen

Tatsache ist: Wenn Interessierte Ihre E-Mail nicht öffnen, ist der Deal vorbei, bevor er überhaupt begonnen hat. Ihr Leistungsversprechen, in dem Sie erklären, wie Ihr Unternehmen beim Unternehmenswachstum helfen kann, bleibt ungelesen und Sie erhalten auch nicht die Chance, diese potenziellen Kundinnen und Kunden dafür zu erwärmen, Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung zu kaufen. Unabhängig von Ihrer Vertriebsstrategie – in der heutigen digitalen Welt beginnt der Verkauf stets mit einer überzeugenden E-Mail.

 → E-Mail-Guide für den Vertrieb (inklusive Vorlagen) [Kostenloser Download]

Da branchenübergreifend nur knapp 30 Prozent der E-Mails geöffnet werden, ist es wichtig, eine überzeugende Nachricht zu verfassen, die zum Klicken einlädt. Es mag sich banal anhören, aber jede geöffnete E-Mail verspricht eventuell einen erfolgreichen Deal.

Die folgenden Vorlagen haben Öffnungsraten von über 60 Prozent, Klickraten von mehr als 8 Prozent und Antwortraten, die über 30 Prozent hinausgehen. Wir haben die Vorlagen etwas bearbeitet, damit Sie diese ohne Probleme an Ihre Branche, Ihren Markt, Ihr Produkt und Ihren Interessentenkreis anpassen können.

Wie viele Erstkontakt-E-Mails haben Sie vor, heute zu senden? Versetzen Sie sich in Ihre potenzielle Kundinnen und Kunden. Sie erhalten wahrscheinlich täglich oder wöchentlich eine Vielzahl von Sales-E-Mails. Es gibt aber bestimmte Taktiken, die Sie anwenden können, um sich von den anderen abzuheben.

1. Stellen Sie sich vor

Sie können nicht davon ausgehen, dass Ihre Ansprechperson etwas über Sie oder Ihr Unternehmen weiß. Eines der ersten Dinge, die Sie daher tun sollten, ist, sich vorzustellen. Das braucht nicht ausführlich zu sein. Geben Sie einfach Ihren Namen, Ihren Titel und den Namen Ihres Unternehmens an und fahren Sie dann fort.

2. Verkomplizieren Sie nichts

Je länger eine E-Mail ist, desto leichter wird der Inhalt ignoriert. Verkomplizieren Sie deshalb nichts. Überhäufen Sie Ihre potenziellen Kundinnen und Kunden nicht mit Informationen. Vermitteln Sie ihnen eine Idee, worum es Ihnen geht, und geben Sie ihnen die Möglichkeit, mehr darüber zu erfahren.

3. Konzentrieren Sie sich auf das Thema der Betreffzeile

Wie oft haben Sie eine E-Mail aufgrund ihrer Betreffzeile geöffnet? Wahrscheinlich unzählige Male. 47 Prozent der Personen, die E-Mails bekommen, öffnen sie wegen der Betreffzeile und aus dem gleichen Grund melden 69 Prozent E-Mails als Spam. Die Betreffzeile ist einer der kritischsten Bestandteile einer E-Mail, denn sie kann Ihre potenzielle Kundschaft dazu bringen, Ihren Inhalt entweder zu öffnen oder zu ignorieren.

4. Fügen Sie einen CTA ein

Bleiben Sie nicht zu vage. Nach dem Erhalt einer Sales-E-Mail sollte Ihre potenzielle Kundschaft eine klare Vorstellung davon haben, wie der nächste Schritt aussehen soll. Möchten Sie eine Antwort auf Ihre E-Mail? Wollen Sie angerufen werden? Soll ein Gesprächstermin in Ihrem Kalender eingetragen werden?

Fügen Sie einen eindeutigen Call-to-Action in Ihre E-Mail ein, damit Ihre potenziellen Kundinnen und Kunden nicht im Unklaren gelassen werden, was zu tun ist.

5. Bleiben Sie am Ball

Sie senden eine E-Mail, erhalten aber keine Reaktion. Doch das heißt nicht, dass damit alles zu Ende ist. Keine Reaktion bedeutet nicht automatisch Desinteresse. Setzen Sie sich deshalb mit der Zielperson in Verbindung. Berücksichtigen Sie dabei aber ein paar Dinge. Vielleicht hat sie die E-Mail gar nicht erhalten oder ihr fehlt ein Anreiz zum Handeln. Nachzufassen ist entscheidend, um im Gespräch zu bleiben, und darum sollten Sie das mindestens zwei- oder dreimal tun.

E-Mail-Vorlagen für den Erstkontakt

1. Standard-Kontaktaufnahme

Sollte Ihre potenzielle Kundschaft noch nichts von Ihnen gehört haben, geben Sie ihr einen Grund, mit Ihnen zu sprechen. Die Erwähnung ihrer Ziele und der Beweis dafür, dass Sie Ihre Hausaufgaben gemacht haben, reichen oft schon aus, um Interesse zu wecken.

Konzentrieren Sie sich auf [Ziel]?

Hallo [Vor- und Nachname der Ansprechperson],

ich habe mir Ihre Website angesehen und anscheinend liegt Ihnen etwas daran, [ein bestimmtes Ziel X] zu erreichen. Wie auch immer Ihre genauen Geschäftsziele aussehen mögen, glaube ich, dass [Y] eine entscheidende Rolle für Ihren Erfolg spielen könnte.

Falls Sie [Unternehmen] noch nicht kennen: Unsere Lösung unterstützt Unternehmen, die in der Branche von [potenzielles Unternehmen] tätig sind und die folgenden drei Hauptziele verfolgen:

  • [Ziel Nr. 1]
  • [Ziel Nr. 2]
  • [Ziel Nr. 3]

Haben Sie in den nächsten Tagen Zeit für ein Telefongespräch, um über die [Geschäftsbereich]-Strategie von [Unternehmen der Ansprechperson] zu sprechen?

Beste Grüße

[Ihr Vor- und Nachname]

send-now-hubspot-sales-bar

Warum das funktioniert

In einer Sales-E-Mail stellen Sie sich einer fremden Person vor. Für die meisten ist es einfach, jemanden, den sie nicht kennen, keine Beachtung zu schenken oder sogar komplett zu ignorieren. Diese E-Mail-Vorlage schafft eine Situation, in der Ihre potenzielle Kundschaft Sie vielleicht nicht kennt, aber glaubt, dass Sie sie kennen.

Indem Sie sich auf die Ziele und Erfolge Ihrer potenziellen Kundschaft konzentrieren, haben Sie die Chance, sie für sich zu gewinnen. Wenn Sie erwähnen, wie Ihr Unternehmen dazu beitragen kann, können Sie Ihr Unternehmen aus der Kategorie der Fremden herausholen und möglicherweise ein Gespräch in Gang setzen.

2. Trigger-Events

Nutzen Sie die Gunst der Stunde. Ein Trigger-Event gibt Ihnen einen zwingenden Grund, sich zu melden, steigert Ihre Glaubwürdigkeit, da es zeigt, dass Sie den Geschehnissen in Ihrem Umfeld offensichtlich Aufmerksamkeit schenken, und stellt Dringlichkeit her.

[Gratulation zu X, Verbindung zu Y]

Hallo [Vor- und Nachname der Ansprechperson],

Ihre [LinkedIn-Beschreibung, die Anerkennung des Unternehmens in den Inc. 500, Verbindung mit Kollegin XYZ] hat mich auf die Idee gebracht, mich bei Ihnen zu melden. Andere Personaldienstleister wie A, B und C setzen [Produkt] ein, um [X und Y] zu erreichen.

Innerhalb von sechs Monaten nach der Zusammenarbeit mit [Unternehmen] hat das Unternehmen [X Ergebnisse] erzielt. Ich würde Ihnen gerne ein paar Ideen vorstellen, wie [potenzielles Unternehmen] zum gleichen Resultat kommen könnte.

Würde Sie das interessieren? Wenn ja, wann wäre ein günstiger Zeitpunkt für ein Gespräch? Vielleicht [XYZ-Zeitpunkt]?

Beste Grüße

[Ihr Vor- und Nachname]

send-now-hubspot-sales-bar

Warum das funktioniert

Plötzlich von einer fremden Person angesprochen zu werden ist nicht jedermanns Sache. Mit dieser E-Mail-Vorlage bleibt potenziellen Kundinnen und Kunden diese Unannehmlichkeit erspart, da Sie sich aus einem bestimmten Grund an sie wenden. Durch ein Trigger-Event erlangt Ihre E-Mail mehr Gültigkeit und wird nicht so schnell als Spam verstanden.

3. Anbieten einer besseren Lösung

Kennen Sie Problem [X]

Hallo [Vor- und Nachname der Ansprechperson],

mein Name ist [Ihr Name] und ich arbeite bei [Name Ihres Unternehmens]. Ich habe mir Ihre Website angesehen und festgestellt, dass Sie [Tool] für [Zweck] verwenden. Das fand ich interessant.

Wir haben nämlich festgestellt, dass die meisten Vertriebsteams frustriert darüber sind, dass das CRM besser für Vertriebsleitende und nicht für sie selbst geeignet ist. Das macht es ihnen wiederum schwer, den Überblick über ihre Kunden-Accounts zu behalten.

[Ihr Produktname] löst dieses Problem durch [Hauptvorteile nennen]. An welchem Tag würde Ihnen eine Produktvorführung am besten passen?

Beste Grüße

[Ihr Vor- und Nachname]

send-now-hubspot-sales-bar

Warum das funktioniert

Wenn Sie wissen, welche Tools das Unternehmen verwendet, können Sie Ihr Produkt als bessere Lösung für bestehende Probleme anbieten. Diese Vorgehensweise gibt Ihnen die Möglichkeit, schnell auf die Schwachstellen der Konkurrenz hinzuweisen und aufzuzeigen, wie Ihr Produkt diese Reibungspunkte beseitigt – und damit das geeignetere ist.

4. Anerkennung

Von Ihrem Video über [Thema] inspiriert – Wie wir helfen können

Hallo [Vor- und Nachname der Ansprechperson],

[ein Kollege/eine Kollegin] von mir hat mich gerade auf Ihre Marke aufmerksam gemacht. Ich bin von dem Video, das Sie zu [Thema] veröffentlicht haben, ganz begeistert, denn es ist sowohl aufschlussreich als auch unterhaltsam. [Nennen Sie ein oder zwei Dinge, die Sie interessant fanden].

Sie haben in dem Clip erwähnt, dass die größte Herausforderung für Ihr Unternehmen in [die in dem von Ihnen gefundenen Content erwähnte Herausforderung] besteht. Unser Produkt bietet dafür eine Lösung [nennen Sie ein paar wichtige Funktionen].

Würde Sie das interessieren? Wenn ja, wann wäre ein günstiger Zeitpunkt für ein Gespräch? Wie wäre es mit [XYZ-Zeitpunkt]?

Beste Grüße

[Ihr Vor- und Nachname]

send-now-hubspot-sales-bar

Warum das funktioniert

Diese Methode funktioniert, wenn es sich um ein echtes Kompliment handelt und der Mitarbeitende sich vorher gründlich über das potenzielle Kundenunternehmen informiert hat. Schmeicheleien sind ein wirksames Mittel, um eine Beziehung und eine Verbindung zur Ihrer Ansprechperson aufzubauen und die Wahrscheinlichkeit zu erhöhen, dass diese auch auf Ihre E-Mail reagiert.

5. Empfehlung durch gemeinsame Kontakte

In vielerlei Hinsicht hängt Verkaufen von der Kunst ab, bei potenziellen Kundinnen und Kunden Vertrauen zu schaffen. Eine der besten Möglichkeiten, dies zu tun, besteht darin, über gemeinsame Verbindungen, Gleichgesinnte oder ehemalige Kolleginnen und Kollegen eine gemeinsame Basis zu finden.

Auf diese Weise kann man ein gewisses Maß an Vertrautheit sowie Entspanntheit vermitteln und sich gleichzeitig einen Vertrauensvorschuss verschaffen.

Sie kennen [gemeinsamer Kontakt]?

Hallo [Vor- und Nachname der Ansprechperson],

ein gemeinsamer Kontakt von uns, [empfehlende Person], und ich haben vor kurzem über Fachleute in [entsprechendes Tätigkeitsfeld] gesprochen, an die ich mich bezüglich [Thema] wenden könnte.

Sie wurden dabei sofort als Erstes genannt.

Ich schreibe gerade einen Artikel über [Thema].

Wären Sie eventuell bereit, sich diesen anzuschauen und auf Richtigkeit zu prüfen?

Viele Grüße

[Ihr Vor- und Nachname]

send-now-hubspot-sales-bar

Warum das funktioniert

„Es geht nicht darum, was man weiß, sondern darum, wen man kennt.“ Verbindungen spielen in der Geschäftswelt eine große Rolle und deshalb ist diese E-Mail-Vorlage so erfolgreich. Ein gegenseitiger Kontakt schafft bei der potenziellen Kundschaft sofort eine Ebene des Vertrauens und der Glaubwürdigkeit. Wenn die jeweilige Ansprechperson meint, dass eine Verbindung zwischen ihnen besteht, ist sie eher bereit, diese Verbindung in eine Beziehung zu verwandeln.

6. Nützlichkeitsaspekt

Maximieren Sie Ihren Erfolg

Hallo [Vor- und Nachname der Ansprechperson],

ich habe Ihren jüngsten Post auf LinkedIn [Titel des Posts] über [branchenbezogenes Thema] gesehen. Haben Sie schon einmal daran gedacht, [Sache, bei der Ihr Produkt hilft] auszuprobieren? Wenn ja, sollten Sie sich diese Fallstudie von einem unserer Kunden [Link zur Fallstudie] anschauen, der ein ähnliches Problem hatte.

Innerhalb von sechs Monaten der Zusammenarbeit mit [Ihrem Unternehmen] wurden dort [X Ergebnisse] erzielt. Ich würde Ihnen gerne ein paar Ideen vorstellen, wie [das Unternehmen der Ansprechperson] das Gleiche erreichen könnte.

Würde Sie das interessieren? Wenn ja, wann wäre ein günstiger Zeitpunkt für ein Gespräch? Was halten Sie von [XYZ-Zeitpunkt]?

Beste Grüße

[Ihr Vor- und Nachname]

send-now-hubspot-sales-bar

Warum das funktioniert

Eine der einfachsten Möglichkeiten, potenzielle Kundschaft zu gewinnen, besteht darin, von Anfang an einen Mehrwert zu bieten. Im obigen Beispiel wird ein Problem bzw. Thema angesprochen, das vom potenziellen Unternehmen erwähnt wurde und dann eine passende Fallstudie vorgestellt. Diese zeigt, wie ein Kundenunternehmen ähnliche Probleme mit dem jeweiligen Produkt gelöst hat, und dass sich diese Lösung übertragen lässt.

Die besten E-Mail-Vorlagen für den Vertrieb

7. E-Mails an Website-Besuchende

Anhand des Surfverhaltens potenzieller Kundschaft wissen Sie, dass sie zumindest an Ihrer Lösung interessiert ist. Wenn Sie dieses Interesse nutzen wollen, sollten Sie sich als eine vertrauenswürdige und beratende Person positionieren, die sie durch den Entscheidungsprozess begleitet und aufkommende Fragen beantworten kann.

Ressource für [den Geschäftsbereich betreffende] Fragen

Hallo [Vor- und Nachname der Ansprechperson],

ich wende mich an Sie, um mich bei [Unternehmen] als Ansprechperson anzubieten. Ich arbeite mit kleinen Unternehmen im Bereich von [potenzielles Kundenunternehmen] zusammen und habe bemerkt, dass Ihre Kolleginnen und Kollegen in der Vergangenheit auf unserer Website vorbeigeschaut haben.

Daraufhin habe ich mich ein bisschen auf Ihrer Website umgesehen, um ein besseres Verständnis dafür zu bekommen, wie Sie [die Strategie für den Geschäftsbereich] handhaben. Dabei sind mir einige Bereiche aufgefallen, in denen sich weitere Optimierungsmöglichkeiten bieten könnten, weshalb ich mich jetzt direkt an Sie wende.

[Ihr Unternehmen] arbeitet mit ähnlichen Unternehmen Ihrer Branche zusammen, z. B. mit [X], und hilft ihnen [Y zu erreichen]. Gleichzeitig stellt unser Unternehmen Tools zur [Erledigung von Z] zur Verfügung.

Hätten Sie heute 15 Minuten Zeit für ein erstes Gespräch?

Sie können einen Termin auch direkt in meinem Kalender vereinbaren: [Meetinglink].

Vielen Dank und beste Grüße

[Ihr Vor- und Nachname]

send-now-hubspot-sales-bar

Warum das funktioniert

Ohne eine eindeutige Antwort ist es praktisch unmöglich zu wissen, warum interessierte Personen Ihre Website verlassen. Diese E-Mail-Vorlage gibt Ihnen die Möglichkeit herauszufinden, wo das Interesse an Ihren Produkten oder Dienstleistungen endete. Auf diese Weise können Sie es zurückgewinnen und gleichzeitig potenzielle Kundschaft mit dem Gedanken locken, dass deren Konkurrenz ähnliche Methoden verwendet.

Damit geben sie ihnen die Gelegenheit, sich auf direktem Kommunikationsweg über Ihre Produkte oder Dienstleistungen zu informieren.

8. E-Mails an Neuinteressierte

Die erste E-Mail, die Sie an Neukundschaft senden, ist die wichtigste. Wie die erste Vorlage in dieser Liste gibt auch diese E-Mail Ihrer Ansprechperson einen Überblick über Ihr Unternehmen und zeigt gleichzeitig, dass Sie sich in dem anderen Unternehmen auskennen.

26 Sekunden (oder weniger)

Hallo [Vor- und Nachname der Ansprechperson],

ich mache es kurz, damit sich die 26 Sekunden, die Sie zum Lesen dieser Nachricht brauchen, auch lohnen (ja, ich habe die Zeit gestoppt).

Als [Berufsbezeichnung] bei [Unternehmen] spreche ich mit Personen wie Ihnen über [Erreichung von X]. [Unternehmen] erscheint mir interessant, weil wir vielen Unternehmen in [Bereich X] in Hinblick auf [Geschäftsfeld] bereits geholfen haben.

Könnten wir ein 15- bis 20-minütiges Gespräch vereinbaren, um Ihre Strategie für [Y] zu besprechen? Was begeistert Sie, welche Herausforderungen sehen Sie und wie könnte sich Ihr Plan auf dem Weg dahin eventuell ändern? Auch wenn Sie nach unserem Gespräch kein weiteres Interesse haben, werden Sie einige sofort wirksame Ratschläge für [Geschäftsbereich] mitnehmen.

Viele Grüße

[Ihr Vor- und Nachname]

send-now-hubspot-sales-bar

Warum das funktioniert

Kaltakquise ist eine Herausforderung, weil Sie damit versuchen, eine Beziehung zu einer Person aufzubauen, die Sie und Ihr Unternehmen möglicherweise noch nicht kennt. Dies E-Mail-Vorlage funktioniert, weil sie nicht zum sofortigen Handeln auffordert, da das schnell zu Desinteresse führen kann. Vielmehr geht es dabei darum, ins Gespräch zu kommen, wofür potenzielle Kundschaft eher bereit ist.

9. Aktuelle Sprachnachricht

Verwenden Sie die folgende kurze E-Mail, um eine soeben hinterlassene Sprachnachricht zu verstärken. Sprachnachrichten werden allzu leicht gelöscht oder vergessen, daher ist es wichtig, dass Sie nachfassen, um eine Antwort zu erhalten.

[Vor- und Nachname der Ansprechperson] – Ich habe Sie gerade angerufen

Hallo [Vor- und Nachname der Ansprechperson],

ich habe gesehen, dass Sie sich über [Produkt] informieren, und wollte mich nur kurz einmal bei Ihnen melden, nachdem ich mir die Website von [potenzielles Unternehmen] angesehen habe. Keinesfalls möchte ich Ihre oder meine Zeit für unwichtige Dinge beanspruchen. Aber ich dachte, ein kurzes Gespräch wäre vielleicht hilfreich, um etwas mehr darüber zu erfahren, was Sie sich von [Produkt] erhoffen, und Sie zudem über einige Best Practices zu informieren.

Die meisten Unternehmen, die unser Produkt erfolgreich nutzen, benötigen zur Einrichtung nur wenig Zeit und können schnell Erfolge verzeichnen.

Wäre ein Gespräch für Sie heute oder in den nächsten Tagen günstig? Sie können auch direkt in meinem Kalender einen Termin buchen: [Meetinglink].

Beste Grüße

[Ihr Vor- und Nachname]

PS: Ich dachte, das könnte Ihnen gerade zu Beginn vielleicht gefallen bzw. weiterhelfen:

  • [Hilfreicher Link Nr. 1]
  • [Hilfreicher Link Nr. 2]
send-now-hubspot-sales-bar

Warum das funktioniert

Es ist leicht, eine Sprachnachricht einfach zu vergessen, insbesondere wenn sie von einer unbekannten Person kommt. Unerwünschte Nachrichten werden meistens ignoriert. Diese E-Mail-Vorlage ist eine Möglichkeit, Glaubwürdigkeit für Sie und Ihr Unternehmen herzustellen.

Außerdem scheuen sich manche Menschen davor, mit fremden Personen zu telefonieren. Diese E-Mail-Strategie hilft Ihrer potenziellen Kundschaft, sich mit Ihnen vertraut zu machen, bevor er zu einem Gespräch kommt.

10. Produktvorführung

Diese E-Mail hilft Ihnen, eine Beziehung zur Interesse bekundenden Person aufzubauen und die weitere Vorgehensweise zu erklären. Wenn diese nicht bereit ist, über das Unternehmen und dessen Ziele zu sprechen, bevor sie auf das eigentliche Produkt eingehen, könnte Ungeduld aufkommen.

Ich zeige Ihnen [Produkt]

Hallo [Vor- und Nachname der Ansprechperson],

Sie haben eine Produktvorführung von [Produkt] angefordert. Ich arbeite mit Unternehmen in Ihrer Region zusammen und mein Ziel ist es, Ihnen bei der Entscheidungsfindung und Bewertungsprozess behilflich zu sein.

Unsere Demos bestehen aus zwei Teilen. An erster Stelle steht ein Gespräch, bei dem es neben der allgemeinen Strategie und den Zielen Ihres Unternehmens darum geht, wie [Ihr Unternehmen] mit [Ihr Produkt] möglichst erfolgreich geholfen werden kann. Auf diese Weise kann ich die eigentliche Produktvorführung entsprechend auf Sie und Ihr Unternehmen anpassen.

Doch zuerst müssen wir einen Termin dafür vereinbaren. Dies können Sie hier in meinem Kalender tun: [Meetinglink].

Ich freue mich darauf!

[Ihr Vor- und Nachname]

send-now-hubspot-sales-bar

Warum das funktioniert

Wir leben in einer Welt, in der sofortige Bedürfnisbefriedigung erwartet wird. Wenn eine interessierte Person eine Produktvorführung wünscht, hat sie in der Regel eine Vorstellung davon, wann das geschehen sollte. Das heißt meistens: so schnell wie möglich. Diese E-Mail-Vorlage kann der Erwartungen gerecht werden. Dadurch wird ein Zeitplan erstellt und eine Beziehung zur potenziellen Kundschaft aufgebaut, anstatt mit der angeforderten Demo ins Haus zu fallen.

11. Kostenloses Tool oder Testversion

Helfen Sie Ihren potenziellen Kundinnen und Kunden, optimal von ihrer kostenlosen Anmeldung oder Testversion zu profitieren. Dadurch lernen sie den Wert Ihres Produkts kennen und Sie bekommen die Möglichkeit, die Kaufkriterien zu beeinflussen.

X Personen in Ihren Team verwenden [Produkt]

Hallo [Vor- und Nachname der Ansprechperson],

ich habe gesehen, dass [potenzielles Unternehmen] [Tool] verwendet und dass Ihr Team derzeit [X Anzahl] dafür einsetzt, [Y] zu erreichen. Gerne gebe ich Ihnen und Ihrem Team einen Einblick über bewährte Praktiken im Zusammenhang mit unseren Produkten. Es gibt auch eine Reihe von Funktionen, die wir mit [Produkt] verwenden und die für Sie oder Ihren Kollegenkreis hilfreich sein könnten. Darüber hinaus sind mir [einzigartiger Aspekt des Geschäfts] aufgefallen.

Bitte wählen Sie den für Sie günstigsten Termin in meinem Kalender aus und ich melde mich dann bei Ihnen: [Meetinglink].

Beste Grüße

[Ihr Vor- und Nachname]

send-now-hubspot-sales-bar

Warum das funktioniert

Eine kostenlose Testzeit ist von entscheidender Bedeutung. Interessierte Unternehmen wollen von Ihren Produkten oder Dienstleistungen überzeugt sein – und zwar so sehr, dass sie bereit sind, dafür zu bezahlen. Diese E-Mail-Vorlage zeigt Erfolg, weil sie Interessierten das Gefühl vermittelt, dass Sie auf ihrer Seite sind: Sie wollen, dass sie den größten Nutzen aus ihrem Geld ziehen. Sie möchten, dass sie Erfolg haben. Wenn Interessierte glauben, dass Ihr Unternehmen bereit und in der Lage ist, ihnen zu helfen, sind sie eher zur Interaktion bereit.

12. Fehlende Reaktion nach Öffnung

Potenzielle Kundschaft ist daran interessiert, mehr zu erfahren (schließlich wurde Ihre Nachricht ja gelesen), aber entweder ist sie zu beschäftigt, um zu antworten, oder nicht interessiert genug. Bringen Sie das Gespräch wieder in Gang, indem Sie die Lösung bzw. das Produktangebot Ihres Unternehmens erläutern und eine Vorführung anbieten.

So erreicht ihr Team [Ziel]

Hallo [Vor- und Nachname der Ansprechperson],

nach meiner letzten E-Mail würde ich gerne wissen, ob Sie an einem Gespräch über [Erhöhung von X, Verringerung von Y] interessiert sind.

[Unternehmen] bietet Tools für [Geschäftsbereich] an, die Folgendes umfassen:

  • [Merkmal Nr. 1 und warum es hilfreich ist]
  • [Merkmal Nr. 2 und warum es hilfreich ist]
  • [Merkmal Nr. 3 und warum es hilfreich ist]

Ich gebe Ihnen gerne eine kurze Einführung in unsere Tools, damit Sie einschätzen können, ob es in Ihrem Unternehmen einen breiteren Anwendungsbedarf dafür gibt.

Würde Sie das interessieren?

[Ihr Vor- und Nachname]

send-now-hubspot-sales-bar

Warum das funktioniert

Manchmal braucht potenzielle Kundschaft einen Anstoß, um sich an Ihr Unternehmen zu wenden. Nach dem ersten E-Mail-Kontakt besteht die Möglichkeit, dass Ihr Angebot einfach vergessen wurde. Vielleicht ist man auch nicht sicher, wie Ihr Unternehmen helfen kann.

Bringen Sie sich in Erinnerung – mit Informationen. Keine Reaktion bedeutet nicht immer, dass kein Interesse vorliegt. Diese E-Mail-Vorlage kann Ihrem Unternehmen dabei helfen, die zugrundeliegende Ursache zu verstehen.

13. Fortdauerndes Schweigen

Sie haben keine Antwort bekommen? Bevor Sie aufgeben, sollten Sie der potenziellen Kundschaft ein paar weitere Ressourcen zukommen lassen. Damit schaffen Sie einen Mehrwert und erinnern gleichzeitig daran, dass Ihr Tool ein dringendes Problem lösen kann – so wie das bereits bei der Konkurrenz geschehen ist.

Von [Mitbewerber 1] und [Mitbewerber 2] verwendete Ressourcen

Hallo [Vor- und Nachname der Ansprechperson],

da E-Mails oft einfach übersehen werden, wollte ich kurz nochmal nachhaken. Auf jeden Fall möchte ich Ihnen die besten Ressourcen zur Verfügung stellen, die Ihre Kolleginnen und Kollegen in anderen Unternehmen der [Branche des interessierten Unternehmens]-Branche als hilfreich empfunden haben:

  • [Hilfreicher Link]
  • [Fallstudie]

Haben Sie 15 bis 20 Minuten Zeit, um zusammen zu erörtern, wie einige dieser Themen mit der Strategie von [potenzielles Kundenunternehmen] übereinstimmen? Reservieren Sie sich dafür gerne einfach einen Termin in meinen Kalender: [Meetinglink]

Beste Grüße

[Ihr Vor- und Nachname]

send-now-hubspot-sales-bar

Warum das funktioniert

Nach ein paar Versuchen mussten Sie feststellen, dass Ihre potenzielle Kundschaft nicht interessiert ist. Diese E-Mail-Vorlage funktioniert in solch einem Fall aus zwei Gründen. Erstens wird Ihr Unternehmen dadurch wieder in das Bewusstsein gerückt. Zweitens können Sie so bestimmte zielorientierte Ressourcen anbieten, um näheres Interesse zu wecken.

14. Wiederansprache nach ausbleibender Antwort

Diese lockere E-Mail gibt potenziellen Kundinnen und Kunden Gelegenheit, ihre Meinung zu ändern. Das ist eine großartige Möglichkeit, sie wieder einzubinden, ohne ein schlechtes Gewissen zu erzeugen.

Ein peinliches erstes Date ist definitiv schlimmer

Hallo [Vor- und Nachname der Ansprechperson],

es sieht ganz so aus, als wären wir nicht füreinander bestimmt. Aber trotzdem möchte ich mich doch noch ein letztes Mal bei Ihnen melden. Ich habe ein paar Vorschläge, wie [potenzielles Kundenunternehmen] [X und Y] erreichen kann. Sollte ich keine Antwort erhalten, gehe ich davon aus, dass derzeit andere Dinge für Sie vorrangig sind.

Hier sind dennoch zwei Ressourcen, von denen ich denke, dass sie für Sie nützlich sein könnten, weil [Grund, warum sie relevant sind]:

  • [Link Nr. 1]
  • [Link Nr. 2]

Viele Grüße

[Ihr Vor- und Nachname]

send-now-hubspot-sales-bar

Warum das funktioniert

Die Leute denken, dass ihnen immer genug Zeit zur Verfügung steht. Da die Tür stets offen ist, meinen sie, dass es nicht nötig ist, zügig zu handeln oder eine Entscheidung zu treffen. Diese E-Mail funktioniert, weil sie potenzielle Kunden und Kundinnen darauf aufmerksam macht, dass sie dabei sind, eine Gelegenheit zu verpassen. Das wiederum könnte sie zum Handeln motivieren.

Die hier erwähnten Vorlagen haben sich nachweislich bewährt. Worauf warten Sie also noch? Beziehen Sie sie in Ihre Strategie zur Kundenakquise ein. Wenn Sie aber noch mehr Anregung brauchen, dann haben Sie Glück. Nachfolgend finden Sie weitere E-Mail-Vorlagen für eine Vielzahl von Szenarien.

Zusätzliche E-Mail-Vorlagen

Diese haben zwar nicht die beeindruckenden Öffnungsraten der oben genannten E-Mails, sind aber dennoch hilfreich und können ebenfalls bei Bedarf verwendet werden.

15. Beziehungsaufbau

Nehmen wir an, Ihr Gespräch ist etwas ins Stocken geraten und Sie möchten wieder Schwung in die Sache bringen, ohne zu aufdringlich zu sein. Versuchen Sie, eine Beziehung mit Ihrer potenziellen Kundschaft aufzubauen.

Dazu müssen Sie allerdings ein wenig über die Person wissen, an die Sie eine E-Mail senden – ein weiterer Grund, warum es wichtig ist, Ihre potenzielle Kundschaft bei der ersten Kontaktaufnahme und den ersten Anrufen gründlicher kennenzulernen.

Haben Sie Tipps für [Ort, Aktivität oder Interesse]

Hallo [Vor- und Nachname der Ansprechperson],

bei unserem letzten Gespräch haben Sie Ihr Interesse an [Interessengebiet einfügen] erwähnt. Ich frage mich, welche Ratschläge Sie jemandem geben würden, für den [Interessengebiet] noch neu ist?

Vielen Dank

[Ihr Vor- und Nachname]

send-now-hubspot-sales-bar

Stellen Sie in dieser E-Mail keine geschäftsbezogene Frage. Sobald Sie eine Antwort erhalten, können Sie das immer noch tun und das Gespräch wieder auf den betreffenden Deal lenken.

Warum das funktioniert

Niemand möchte mit einer Vielzahl von Angeboten überschüttet werden. Wenn die interessierte Person ein wenig das Interesse verloren hat, hilft diese E-Mail-Vorlage zum Aufbau von Beziehungen, wodurch sie möglicherweise wieder auf Sie zukommt.

Damit das Gespräch wieder in Gang kommt, können Sie fragen, wie das Geschäft läuft, oder um Rat bitten, anstatt ein Angebot für Ihre Produkte oder Dienstleistungen zu machen. Damit zeigt Sie auch, dass Sie Ihrem Gegenüber Aufmerksamkeit während Ihren letzten Gesprächen geschenkt haben.

16. Ergreifen von Maßnahmen

Manchmal hat man so viel Zeit in einen Deal investiert, dass man einfach wissen muss, ob der andere Teil an einem weiteren Schritt tatsächlich interessiert ist. Wenn immer wieder Besprechungen verschoben, Anrufe verpasst oder längere Bedenkzeiten erbeten werden, ist es vielleicht an der Zeit, die Sache auf den Punkt zu bringen und zu fragen: Wo stehen wir eigentlich?

Wo stehen wir?

Hallo [Vor- und Nachname der Ansprechperson]],

seit einigen Wochen ist die Kommunikation zwischen uns abgebrochen und das bedeutet normalerweise eines von zwei Dingen:

  1. Das Anliegen hat für Sie und Ihr Unternehmen im Moment keine Priorität.
  2. Sie sind derzeit sehr beschäftigt und wir sollten weiterhin versuchen, Kontakt zu halten.

Falls die erste Antwort zutrifft, werde ich Ihre Zeit nicht weiter in Anspruch nehmen. Ist die zweite jedoch richtig, würde ich mich freuen, wenn Sie morgen Zeit für ein Gespräch hätten. Wäre das für Sie möglich?

Vielen Dank und beste Grüße

[Ihr Vor- und Nachname]

send-now-hubspot-sales-bar

Warum das funktioniert

Zwar ist die Kontaktaufnahme mit potenziellen Kundinnen und Kunden normalerweise keine Zeitverschwendung, aber es könnte eine sein, wenn sie Verzögerungstaktiken betreiben und eigentlich kein Interesse an Ihrem Unternehmen haben. Diese E-Mail-Vorlage funktioniert, weil sie Ihr Gegenüber dazu zwingt, eine Entscheidung zu treffen.

Bei Desinteresse können Sie sich Ihre Energie sparen und die Korrespondenz beenden oder einen anderen Ansatz wählen. Falls weiterhin Interesse besteht und man wieder Kontakt mit Ihnen aufnehmen möchte, bedeutet das, dass Sie mehr investieren müssen, um die Person für Ihr Produkt zu gewinnen.

17. Reaktion auf Content

Interessierte Personen wissen es zu schätzen, wenn Sie aufrichtiges Interesse an ihrem Geschäft zeigen. Eine der besten Möglichkeiten, das zu tun, besteht darin, sich die Zeit zu nehmen, die veröffentlichten Inhalte zu lesen, zu verstehen und konstruktive Tipps zu geben.

Ich bin von Ihrem aktuellen Artikel begeistert!

Hallo [Vor- und Nachname der Ansprechperson],

ich habe den [Art des Contents] gesehen, den Ihr Unternehmen über [Thema] veröffentlicht hat.

Es ist beeindruckend, wie Sie es geschafft haben, eine so komplexe Materie zugänglich zu machen und dabei trotzdem auf Details eingegangen sind. [Verweis darauf].

Ich habe Erfahrung mit [der Unterstützung von Unternehmen wie Ihrem]. Hätten Sie Interesse an einem 20-minütigen Gespräch diese Woche?

Beste Grüße

[Ihr Vor- und Nachname]

send-now-hubspot-sales-bar

Warum das funktioniert

So banal es auch klingen mag: Menschen lassen sich durch Komplimente beeinflussen. Außerdem streben wir alle danach, uns zu verbessern. Diese E-Mail-Vorlage spricht beide Aspekte an. Zuerst wird Ihre potenziellen Kundschaft auf die E-Mail aufmerksam, weil sie sich auf deren Inhalt bezieht. Nachdem Sie das Kunden-Ego befriedigt haben, können Sie ein Gespräch darüber beginnen, was Sie zu noch besserer Leistung beitragen können.

18. Glückwunsch-E-Mail

Indem Sie potenzieller Kundschaft zu ihren jüngsten Erfolgen gratulieren, können Sie zeigen, dass Sie sie wertschätzen und gerne die Beziehung fortführen würden. Es beweist, dass Sie das Unternehmen als mehr als nur einen weiteren potenziellen Kunden in einer langen Reihe von anderen sehen.

Betreiben Sie Recherche und bleiben Sie auf dem Laufenden über alle Meilensteine, die das Unternehmen erreicht. Dann können Sie auf diese großen Erfolge verweisen – und das alles mit ein bisschen, aber nicht zu viel, Schmeichelei.

Herzlichen Glückwunsch!

Hallo [Vor- und Nachname der Ansprechperson],

herzlichen Glückwunsch zu [jüngsten Erfolg]!

Was Sie tun, wird viel in [Branche des Unternehmens] bewirken.

Ich bin gespannt, wie es weitergeht.

Mit besten Grüßen

[Ihr Vor- und Nachname]

send-now-hubspot-sales-bar

Warum das funktioniert

Sales-E-Mails fordern in der Regel etwas von den Angesprochenen – eine Antwort oder einen Anruf. Diese E-Mail-Vorlage funktioniert aber gerade deswegen, weil sie keine Aufforderung enthält. Wenn Sie Ihrer potenziellen Kundinnen und Kunden zu ihren Erfolgen gratulieren, machen Sie sich bei ihnen beliebt und schaffen mit dieser positive Beziehung eine Grundlage für künftige Gespräche.

19. Wiederherstellung des Kontakts

Manchmal, wenn potenzielle Kundschaft sich völlig ausklinkt, empfiehlt es sich vielleicht, nicht ganz so lässig wie bei Vorlage Nr. 10 vorzugehen. Verwenden Sie in diesem Fall die nachstehende E-Mail, um die Verbindung wiederherzustellen.

Lassen Sie uns diese Woche miteinander sprechen

Hallo [Vor- und Nachname der Ansprechperson],

ich hoffe, bei Ihnen ist alles in Ordnung. Ich wollte mich nur einmal melden, um zu sehen, wie es mit den [Name der Kampagne]-Initiativen läuft. Vor einigen [Wochen, Monaten] haben wir bereits über eine mögliche Partnerschaft gesprochen, doch bislang diesbezüglich keine weiteren Schritte unternommen.

Ich würde mich gerne mit Ihnen austauschen, um zu sehen, ob es Möglichkeiten gibt, mit Ihnen zusammenzuarbeiten und Sie bei Ihrer [Abteilung (E-Commerce, Marketing usw.)]-Strategie zu unterstützen.

Lassen Sie es mich wissen, wenn Sie diese Woche Zeit für ein Gespräch haben. Dann können wir uns von Unternehmen zu Unternehmen darüber austauschen, wie die Dinge stehen. Gleichzeitig kann ich Ihnen ein paar nützliche Tipps geben, wo ich Ihnen helfen kann.

Ich freue mich immer, von Ihnen zu hören.

Viele Grüße

[Ihr Vor- und Nachname]

send-now-hubspot-sales-bar

Warum das funktioniert

Die Dinge ändern sich. Ihr Gegenüber war vielleicht bisher nicht interessiert oder nicht bereit, die Vorteile Ihres Produkts oder Ihrer Dienstleistungen zu nutzen, aber könnte jetzt offen dafür sein, mehr zu erfahren. Diese Vorlage erinnert sie daran, welchen Nutzen Ihr Unternehmen für das andere hat, und eröffnet einen neuen Weg der Kommunikation.

20. LinkedIn-Kontakte

Wenn Sie sich mit einer potenziellen Kundin oder einem potenziellen Kunden auf LinkedIn vernetzen, aber der- bzw. demjenigen noch keine E-Mail geschickt haben, können Sie die folgende Vorlage verwenden, um ein Gespräch zu beginnen.

Da der Text eher allgemein ist, bleibt genug Platz, um Details aus dem jeweiligen LinkedIn-Profil einzubauen. Scheuen Sie sich nicht, darauf hinzuweisen, wenn Sie schon einmal eine solche Position oder Rolle ausgefüllt haben. Das kann helfen, Empathie hervorzurufen.

Danke, dass Sie meine LinkedIn-Anfrage angenommen haben

Hallo [Vor- und Nachname der Ansprechperson],

vielen Dank, dass Sie meine Anfrage auf LinkedIn angenommen haben. Ich bin sehr gespannt auf Ihre berufliche Entwicklung in den nächsten Jahren!

Gerne würde ich mehr darüber erfahren, was Sie in Ihrer Funktion tun. Ich arbeite in der [Branche] und denke, dass [Produkt] Ihnen helfen kann, [X, Y und Z] in Ihrem Unternehmen zu erreichen. Früher war ich ebenfalls als [in ihrer jetzigen Rolle] tätig und weiß, wie schwer es ist, [ein Ziel in Bezug auf Ihr Produkt zu erreichen]. Hätten Sie diese Woche zehn Minuten Zeit, damit wir uns unterhalten können?

Viele Grüße

[Ihr Vor- und Nachname]

send-now-hubspot-sales-bar

Warum das funktioniert

LinkedIn ist eine Plattform zum Knüpfen beruflicher Kontakte. Wenn jemand Ihre Anfrage annimmt, können Sie davon ausgehen, dass die Person nichts dagegen hat, von Ihnen zu hören. Diese E-Mail-Vorlage funktioniert, weil sie diese Chance nutzt und Ihnen hilft, darauf aufzubauen. Wenn Sie sich auf dieser Plattform vernetzen und danach eine Sales-E-Mail verwenden, können Sie auf diese Weise Ihr Unternehmen und dessen Vorteile vorstellen.

21. Gemeinsame Alma Mater

Eine weitere Möglichkeit, die zur Öffnung Ihrer E-Mails führt, besteht in dem Verweis auf Ihre Alma Mater, sofern Sie eine haben. Die meisten Menschen sind stolz auf die von ihnen besuchte Hochschule bzw. Universität und selbst wenn Sie Ihren Abschluss in verschiedenen Jahren gemacht haben, sind Gemeinsamkeiten leicht zu finden.

[Universität]-Alumni

Hallo [Vor- und Nachname der Ansprechperson],

haben Sie auch die [Hochschule] besucht? Ich habe meinen Abschluss im Jahr [Jahr] gemacht. Es ist toll, mit einer [Hochschule]-Absolventin/einem [Hochschule]-Absolventen in Kontakt zu treten. Erinnern Sie sich an [interessantes/einzigartiges Merkmal Ihrer Universität]?

Ich sehe, dass Sie jetzt in [Feld/Branche/Rolle] tätig sind. Wie sind Sie dazu gekommen und was ist Ihrer Meinung nach die größte Herausforderung dabei?

Ich freue mich über Ihre Rückmeldung!

Viele Grüße

[Ihr Vor- und Nachname]

send-now-hubspot-sales-bar

Warum das funktioniert

Für viele ist ein Universitätsabschluss eine bedeutende Leistung und es gibt auch eine Menge an Leuten, die sich gerne mit ihrer Hochschule und dem jeweiligen Abschlussjahr schmücken. Wenn man weiß, dass jemand an der eigenen Alma Mater studiert hat, kommt es schnell zu einem kameradschaftlichen Verhältnis. Dadurch entsteht ein Band gemeinsamer Erfahrungen und eines gewissen Stolzes.

Deswegen ist diese E-Mail-Vorlage erfolgreich, denn sie stellt eine Verbindung her und ermöglicht einen Austausch, an dessen Ende dann Ihr Verkaufsangebot steht.

22. Vorübergehende Abwesenheit

Wenn Ihre potenzielle Kundin oder Ihr potenzieller Kunde sich im Urlaub befindet und Sie automatische Abwesenheits-E-Mails erhalten, melden Sie sich, sobald die Person wieder im Büro ist. Erwähnen Sie dabei in Ihrer E-Mail den Urlaub (oder gratulieren Sie z. B. zur Elternschaft, wenn das der Grund für die Abwesenheit war).

Hilfreich wäre es, wenn Sie einen Link zu einer Ressource einrichten. Denn falls Ihre Ansprechperson die Details vergessen und keine Lust hat, den ganzen E-Mail-Thread durchzusehen bzw. eine lange E-Mail mit allen nötigen Informationen zu lesen, ist damit das Problem gelöst.

Bezüglich unseres Gesprächs vor ein paar Wochen

Hallo [Vor- und Nachname der Ansprechperson],

ich hoffe, dass es Ihnen gut geht und Sie Ihren Urlaub genossen haben!

Wie Sie sich vielleicht erinnern, hatten wir vor ein paar Wochen ein Gespräch über [Produkt oder Dienstleistung]. Sie haben mir damals gesagt, dass es einige Wochen dauern würde, bis Sie von Ihrer Leitung grünes Licht bekommen würden.

Hätten Sie nächste Woche etwas Zeit, damit wir uns diesbezüglich austauschen?

Viele Grüße

[Ihr Vor- und Nachname]

PS: Schauen Sie sich doch mal diese Ressource an, die ich für Sie und Ihr Team zusammengestellt habe. [Link]

send-now-hubspot-sales-bar

Warum das funktioniert

Wenn jemand vorübergehend abwesend war und ins Büro zurückkehrt, ist der E-Mail-Posteingang in der Regel überfüllt und dringende Angelegenheiten werden zuerst behandelt. Je nachdem, wie Ihre Ansprechperson Ihre Korrespondenz sieht, könnte Ihre E-Mail am Ende der Liste stehen. Anstatt auf eine Antwort zu erwarten, sollten Sie mit dieser E-Mail effektiv nachfassen.

23. Social-Post-Kommentar

Manchmal kommentiert potenzielle Kundschaft Ihre Posts und scheint sich für Ihre Lösungen zu interessieren, kommt aber nicht auf Sie zu. In der Regel sollten Sie sie nicht zu früh ansprechen, aber wenn Sie feststellen, dass jemand Bestimmtes immer wieder auf Ihren sozialen Seiten auftaucht, lohnt es sich, Kontakt aufzunehmen.

Beinhaltet der Kommentar einen Bezug zu Ihrem Produkt, schicken Sie zuerst eine DM (Direktnachricht) und fragen Sie, ob Sie per E-Mail nachfassen können. Wenn sie dann ein „Ja“ erhalten, senden Sie die folgende Vorlage.

Follow-up

Hallo [Vor- und Nachname der Ansprechperson],

wir haben kurz auf [soziale Plattform] gechattet. Das hat mich gefreut!

Mir hat Ihr Kommentar über [Einzelheiten zu ihrem Kommentar] sehr gefallen. Unsere Produkt scheint, wirklich passend für Sie zu sein, und ich würde Ihnen gerne eine kurze Einführung geben.

Hätten Sie diese Woche irgendwann zwanzig Minuten Zeit dafür?

Viele Grüße

[Ihr Vor- und Nachname]

send-now-hubspot-sales-bar

Warum das funktioniert

Wenn Sie diese E-Mail-Vorlage benötigen, hatten Sie bereits einen guten Start. Es bedeutet nämlich, dass Ihr Gegenüber bereits Interesse an Ihrem Unternehmen bekundet hat. Diese E-Mail funktioniert, weil Sie die interessierte Person an das Interesse, das sie an Ihrem Unternehmen gezeigt hat, erinnern und schnell von der E-Mail-Korrespondenz zu einem Anruf übergehen können.

Verwenden Sie Sales-E-Mail-Vorlagen, um mehr Leads zu generieren

Sales-E-Mail-Vorlagen können Ihnen das Leben wesentlich erleichtern, da Sie so mehr Interessierte in kürzerer Zeit erreichen und eine größere Anzahl von Deals abschließen können. Mit den Vorlagen, die ich Ihnen zur Verfügung gestellt habe, erhalten Sie die Möglichkeit, die Öffnungsraten zu erhöhen und Ihre Verkaufsquote effizient erfüllen. Verwenden Sie sie, wann immer es nötig ist – aber vergessen Sie nicht, diese an die jeweiligen Bedürfnisse Ihrer potenziellen Kundinnen und Kunden anzupassen.

New call-to-action

Titelbild: HubSpot

Verwandte Artikel

Pop-up für E-MAIL-GUIDE FÜR DEN VERTRIEB E-MAIL-GUIDE FÜR DEN VERTRIEB

Mit diesem Guide schreiben Sie erfolgreiche Sales-E-Mails (inkl. Vorlagen)

KOSTENLOS HERUNTERLADEN
Pop-up für E-MAIL-GUIDE FÜR DEN VERTRIEB E-MAIL-GUIDE FÜR DEN VERTRIEB

Powerful and easy-to-use sales software that drives productivity, enables customer connection, and supports growing sales orgs

START FREE OR GET A DEMO