Moderne Kommunikation lebt von Trends. Daher lohnt es sich, Entwicklungen im Marketing genau auf den Zahn zu fühlen. Was macht die Konkurrenz? Und wer ist erfolgreich? Gute Marketing-Maßnahmen spiegeln sich nicht nur im Erfolg eines Unternehmens wider, sie werden auch öffentlich gewürdigt. Wir stellen die wichtigsten Marketing-Awards vor, die Marketer 2019 nicht verpassen sollten.

Warum Marketing-Awards für Unternehmen von Bedeutung sind

Agenturen kennen ihn: den Druck, stetig neue Kunden anzulocken. Und die Konkurrenz schläft nicht. Wer im täglichen Geschäft bestehen möchte, muss sich im Wettbewerb messen können. Das Zauberwort? Aufmerksamkeit.

Download: Arbeitsmappe Content-Marketing

Unternehmen benötigen also kreative Ideen, die sich von der Masse abheben. Um diesen Ideen Anerkennung zu schenken, haben zahlreiche Unternehmen, Institutionen und Verbände Marketing Awards ins Leben gerufen. Für Unternehmen bietet sich hier eine Chance: Sie können dadurch nicht nur ihre Reputation steigern und sich einen Namen in der Branche machen. Auch die Kontakte zu wichtigen Entscheidern und Investoren eröffnen attraktive Geschäftsmöglichkeiten.

Die Awards decken dabei einen breiten Bereich von Marketing-Disziplinen ab und bieten Unternehmen wie Start-Ups eine Plattform. In unterschiedlichsten Kategorien werden Kampagnen, Projekte und innovative Ideen der Marketing-Branche gewürdigt. Wir stellen Ihnen vor, welche Awards im Jahr 2019 wichtig werden und was sich im Vergleich zum Vorjahr geändert hat.

Marketing-Awards im DACH-Raum

Bei einigen Awards, vor allem denen aus der ersten Jahreshälfte, ist die Bewerbungsfrist bereits verstrichen. Diese können Sie sich für das nächste Jahr vormerken.

🏆 Crossmedia Award

Der Crossmedia Award der Goldbach Group wird 2019 bereits zum 15. Mal verliehen. Dieser ehrt jährlich Kampagnen, die durch Innovation und intelligente Vernetzung auffallen und diese strategisch fördern. Auch die gestalterische Umsetzung und zielgruppengerechte Inszenierung sowie die Effektivität der Maßnahmen fließen in die Bewertung der Arbeiten ein. Die Auszeichnungen werden in Gold, Silber und Bronze vergeben. Seit 2018 wird der Preis an der Award Night von „Best of Swiss Web“ verliehen.

Bewerber: In der Schweiz, Österreich oder Deutschland konzipierte und entwickelte Arbeiten

Termin: 17.04.2019 (Bewerbungsschluss für den Crossmedia Award ist der 23.01.2019) 

🏆 BoB-Award

Der Deutsche Marketing Verband verleiht in diesem Jahr zum 21. Mal den BoB Best of “Business-to-Business” Communication Award. Die Jury bewertet von der Strategie, aus der das Konzept entsteht, über die kreative Leitidee bis hin zu den daraus entstehenden Maßnahmen und ausgewählten Kommunikationskanälen das Zusammenspiel aller Faktoren sowie das Ergebnis. Die Preise aus den verschiedenen Kategorien gehen dabei immer sowohl an die Agentur als auch den Kunden.

Bewerber: Agenturen, Unternehmen und Institutionen aus dem B2B-Bereich

Termin: noch unbekannt (Bewerbungsschluss ist der 19.01.2019)

🏆 Deutscher Digital Award

Der Deutsche Digital Award deckt das gesamte Leistungsspektrum der digitalen Wirtschaft ab. Das gelingt mit einer breiten und umfangreichen Kategorieauswahl aus neun Ober- sowie 28 Unterkategorien. So werden Bereiche von Digital Advertising Formats über Branded Content bis hin zu Mobile Apps und Digital Transformation abgedeckt. In allen Kategorien bewertet die Jury nach den übergeordneten Bewertungskriterien: Wie innovativ ist die Idee? Finden die Kernbereiche digitalen Arbeitens Anwendung? Stehen die Bedürfnisse des Nutzers im Vordergrund?

Bewerber: Design-, Werbe- und Kommunikationsagenturen, Unternehmen, Einzelpersonen, Institutionen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz

Termin: 11.04.2019 (Bewerbungsschluss am 17.02.2019)

🏆 EDDI-Award

Mit dem EDDI-Award zeichnet der Deutsche Dialogmarketing Verband e.V. seit 1993 Unternehmen und Marken aus, die Dialogmarketing als essentiellen Bestandteil in ihre Unternehmensstrategie integrieren und sich in besonderem Maß dem persönlichen Dialog mit dem Kunden widmen. Wichtig ist der Jury die innovative, inhaltlich und gestalterisch systemisch eingegliederte Umsetzung der Maßnahmen, die auf den gesamten Kundenzyklus ausgelegt sind – von der Kundengewinnung über die -bindung bis zur -tückgewinnung. Anstatt eines Bewerbungsverfahrens können Mitglieder und Nicht-Mitglieder des DDV ihren Favoriten nominieren. Im letzten Jahr durften sich die REWE Group im B2C- und Merck im B2B-Bereich über den Award freuen.

Bewerber: B2C- sowie B2B-Unternehmen aus allen Branchen

Termin: 28.05.2019 (Nominierungsschluss 03.12.2018)

🏆 Performance Marketing Awards

Die Performance Marketing Awards ehren Kandidaten, die wegweisende Kampagnen und innovative Ansätze im Bereich des Perfomance Marketings einreichen. Bisher wurden sowohl Einzelmaßnahmen als auch ganze Unternehmen in sieben verschiedenen Kategorien ausgezeichnet, darunter etwa „Beste Perfomance Kampagne im Handel“ oder „Innovativstes Performance Marketing Start-up“. In diesem Jahr änderte sich der vollständige Name von Criteo Performance Marketing Awards in SMARTech Awards Powered by Criteo. Mehr Infos sollen im Februar folgen.

Bewerber: werbetreibende Unternehmen, Agenturen, Startups und Technologieanbieter aus Deutschland, Österreich und der Schweiz

Termin: wird noch bekannt gegeben)

🏆 Marken-Award

Seitdem der Marken-Award 2001 ins Leben gerufen wurde, hat er sich zu einer festen Größe unter den deutschen Marketing-Awards entwickelt. Die absatzwirtschaft, das Monatsmagazin für Marketing, und der Deutsche Marketing-Verband (DMV) verleihen jährlich in Düsseldorf den Preis für exzellente Leistungen in der Markenführung. Neu im Jahr 2019 sind die beiden Kategorien „Beste Arbeitgebermarke“ und „Beste Nachhaltigkeitsstrategie“.

Bewerber: Unternehmen aus allen Branchen und Wirtschaftsbereichen sowie nicht-kommerzielle und staatliche Organisationen aus dem DACH-Raum

Termine: 21.05.2019 (Bewerbungsschluss 21.02.2019)

🏆 Schweizer Dialogmarketing-Preis (SDV Award)

Schon seit 1999 zeichnet der Schweizer Dialogmarketing Verband mit seinem Marketing Award besonders gelungene Projekte aus dem Dialogmarketing aus. Die insgesamt 20 Kategorien unterteilen sich nach Branchen und Medien, zudem werden Sonderpreise in den Bereichen „Kundenbindungsprogramme“, „Handwerk: Art Direction und Produktion“ sowie „Handwerk Text“ verliehen. Die Arbeiten stellt der Verband öffentlich aus und lässt sie von einer fachkundigen Jury bewerten. Prämierte Arbeiten werden zudem für Weiterbildungs- und Ausbildungszwecke über das ganze Jahr hinweg eingesetzt.

Bewerber: B2B- oder B2C-Unternehmen aus unterschiedlichen Branchen mit Sitz in der Schweiz

Termine: Juni 2019 (Bewerbungsschluss 31.01.2019)

🏆 Deutscher Preis für Onlinekommunikation

Der von der Quadriga Media Berlin durchgeführte Deutsche Preis für Onlinekommunikation ist eine Auszeichnung für herausragende Leistungen im Bereich der digitalen Kommunikation. Der Marketing Award wird in drei verschiedenen Kategorien verliehen: „Kampagnen & Strategien“, „Media & Tools“ sowie „Besondere Leistungen“. Teilnehmer können ihre Projekte und Kampagnen in beliebig vielen Kategorien einreichen, sofern sie die Kriterien hinsichtlich Innovation und Kreativität, Strategie, Durchführung sowie Ergebnis und Effizienz erfüllen.

Bewerber: Agenturen, Unternehmen, Einzelpersonen, Verbände, NGOs, politische Institutionen und Parteien

Termin: 24.05.2019 (Finale Deadline: 21.03.2019)

🏆 Best of Content Marketing Award

Bereits zum 16. Mal findet in diesem Jahr der Best of Content Marketing Award statt, der mit über 700 Einreichungen als Europas größter Content-Wettbewerb gilt und die besten Unternehmenspublikationen auszeichnet. Unternehmen aus den Bereichen B2B und B2C können sich mit ihren Arbeiten in verschiedensten Kategorien von „Customer“ über „Internal” bis zu „Content Strategy“ oder “Bewegtbild” bewerben. Dabei finden Print- und Digitalmedien aus unterschiedlichen Themengebieten Beachtung. Die Preisverleihung findet dieses Jahr in Hamburg statt.

Bewerber: Unternehmen und Dienstleister

Termin: 07.05.2019 (Bewerbungsschluss für Print und Digital am 04.02.2019, für Reporting am 11.03.2019)

🏆 Annual Multimedia Award

Der Annual Multimedia Marketing Award setzt sich zum Ziel, jährlich die aktuellsten Trends, quasi den “digitalen State of the Art”, zu dokumentieren. Seit 1996 zeichnet er besonders gelungene Projekte im Bereich des digitalen Marketings und der Multimedia-Gestaltung aus. In Kategorien wie „Content Marketing“, „Social Media“, „Intranet“ und „Microsite“ können Bewerber jeweils ein Projekt einreichen. Die diesjährigen Gewinner stehen bereits fest: Unter anderem wurden sechs “Digital Talents” mit dem Award ausgezeichnet, an dem auch Studenten teilnehmen können.

Bewerber: Agenturen und werbetreibende Unternehmen sowie Studenten

Termin: Januar 2019

🏆 MAX Award

Zum zweiten Mal zeichnet der MAX Award besonders wirksame Projekte aus dem Bereich des Dialogmarketings aus. Um das gesamte Spektrum der interaktiven Marketingkommunikation abzudecken, stellt der Award den Bewerbenden 33 Kategorien zur Auswahl – unter anderem in den Bereichen „Consumer Lifecycle“, „Marke & Produkt“ oder „Community Building“. Und auch der Award selbst steht ganz im Sinne des Dialogs: Nach einer Vorauswahl durch die Jury bestimmt ein öffentliches Online-Voting die Gewinner.

Bewerber: Agenturen und werbetreibende Unternehmen aus dem deutschsprachigen Raum, sowohl B2C als auch B2B

Termin: wird noch bekannt gegeben (Einreichungsfrist am 01.02.2019, mit Verlängerung am 08.02.2019)

🏆 Digital Communication Awards

Die Digital Communication Awards der Berliner Quadriga University of Applied Sciences zeichnen herausragende Projekte, Kampagnen und Innovationen aus allen Bereichen der Online-Kommunikation aus. Ab diesem Jahr ist der europaweite Wettbewerb in fünf Hauptkategorien wie „Accomplishment of the Year“, „Project & Strategies“ oder “Media & Tools” unterteilt. Bewerbende können Projekte aus den vergangenen zwölf Monaten in verschiedenen Kategorien einreichen.

Bewerber: Agenturen, Unternehmen, NGOs, Einzelpersonen, politische Parteien, Institutionen und Verbände aus Europa

Termin: 20.09.19 (Bewerbungsschluss noch nicht bekannt)

🏆 GWA Effie Awards

Der Gesamtverband Kommunikationsagenturen GWA e.V. zeichnet jährlich gemeinsam mit dem Effie jegliche Form von effektiver Marketingkommunikation aus, die zum Erfolg einer Marke beiträgt. Der Preis unterteilt sich dabei in zwölf verschiedene Kategorien, beispielsweise „Activation“, „Brand Experience“, „Content Hero“ oder „David vs. Goliath“. Einreichende müssen sich in jeweils einer dieser Kategorien bewerben, dürfen dabei aber bis zu vier beteiligte Agenturen nennen.

Bewerber: Agenturen, werbetreibende Unternehmen (eine Mitgliedschaft im GWA ist nicht erforderlich)

Termin: noch unbekannt (Einreichungsphase von Ende März 2019 bis Anfang Juni 2019)

🏆 euro effie awards

Die von der EACA (European Association of Communications Agencies) ins Leben gerufenen euro effie awards sind das länderübergreifende Pendant zum GWA Effie. So zeichnet auch dieser Preis Marketingkommunikation aus, die durch besondere Effektivität und Exzellenz auffällt. Voraussetzung ist, dass die eingereichten Kampagnen in mindestens zwei europäischen Ländern umgesetzt wurden. Bewerber können sich für produkt- und servicespezifische sowie Spezial-Kategorien bewerben. Dazu zählen etwa „Media Innovation“, „Brand Experience“ oder „Small Budget“.

Bewerber: internationale Agenturmitglieder der EACA sowie Agenturen ohne Mitgliedschaft

Termin: noch nicht bekannt

🏆 GWA Profi Award

Ein Award, der sich ausschließlich auf B2B-Marketing fokussiert, ist der jährlich von der GWA e. V. vergebene GWA Profi Award. Ziel ist es, technischen Vorreitern sowie richtungsweisenden Familienunternehmen eine Plattform zu bieten. In sechs Kategorien, die an die Effie Awards angelehnt sind, können deutschsprachige Arbeiten aus der kommunikativen Markenführung eingereicht werden. Bei der Bewertung geht es vor allem um kreative Strategien, die zu einer Problemlösung und nachweisbaren Erfolgen beigetragen haben. Für die Verleihung in 2019 sind noch keine weiteren Infos bekannt.

Bewerber: Agenturen und Unternehmen mit deutschsprachigen B2B-Kommunikationsmaßnahmen

Termin: noch nicht bekannt

🏆 Deutscher Marketing Preis

Der Deutsche Marketing Verband rief 1973 den Deutschen Marketing Preis als Auszeichnung für Spitzenleistungen im Marketing ins Leben. Neben dem Bezug zum Standort Deutschland ist für die Jury vor allem entscheidend, ob der Einsatz eines integrierten und stringenten Marketingkonzepts den wirtschaftlichen Erfolg eines Unternehmens begründet hat. Statt einzelner Kampagnen würdigt der Preis also umfassende Konzepte. Im letzten Jahr durfte sich das Reinigungsunternehmen Kärcher den glücklichen Gewinner nennen.

Bewerber: Unternehmen aus allen Branchen

Termin: wird noch bekannt gegeben

🏆 Econ Awards

Der Econ Verlag verleiht gemeinsam mit der Handelsblatt-Gruppe seit 2007 seine Marketing Awards für herausragende Leistungen im Bereich Corporate Communication. Die Auszeichnung, die letztes Jahr im Unternehmensranking an die Porsche AG und im Agenturranking an achtung! ging, würdigt Arbeiten, die auf die Außendarstellung eines Unternehmens und seiner gesamten Aktivitäten abzielen. Produktwerbung ist dagegen vom Wettbewerb ausgeschlossen. Bewerbende können ihre Projekte in Kategorien wie „Corporate Reporting“, „Corporate Communication“ oder „Digitale Medien“ einreichen.

Bewerber: Unternehmen, Verbände, Stiftungen, Vereine, Institutionen und Behörden aus dem deutschsprachigen Raum

Termin: wird noch bekannt gegeben (Bewerbungsphase vom 04.03.19 bis zum 26.04.2019)

Content Strategy Framework herunterladen

 New Call-to-action

Ursprünglich veröffentlicht am 20. Januar 2019, aktualisiert am Januar 20 2019

Themen:

Marketing-Konferenzen