Newsletter-E-Mails haben in den Posteingängen Ihrer Abonnenten viel zu konkurrieren. Nur etwa ein Viertel der im Postfach-ankommenden Mails werden geöffnet. Die Klickrate betrug 2019 gerade einmal 4,25 Prozent. Aus diesem Grund ist ein solides E-Mail-Template, durch das die Benutzer zum Klicken aufgefordert werden, für die Gestaltung Ihrer Newsletter von entscheidender Bedeutung.

E-Mail-Marketing ist jetzt Teil des kostenlosen HubSpot CRM: Jetzt  ausprobieren.

In diesem Artikel erfahren Sie, was Sie bei der Auswahl Ihres Newsletter-Designs beachten sollten und welche kostenlosen Vorlagen Ihnen zum Download bereitstehen.

Was Sie beim Newsletter-Design beachten sollten

Unzählige Newsletter landen Tag für Tag im Postfach der Abonnenten – spricht der Betreff oder das Design den Leser nicht an, verschwinden ebenso viele im Papierkorb. Daher gilt: Es gibt keine zweite Chance für den ersten Eindruck. Ein attraktives Design wird diesen maßgeblich prägen und als Türöffner für Ihre Mailinhalte fungieren.

Bei der Gestaltung Ihrer E-Mail empfiehlt es sich, nicht zu konventionell und eintönig aufzutreten. Denn nur mit einem außergewöhnlichen Design können Sie sich auf diesem Kanal klar von der Konkurrenz absetzen. Ein Farbkonzept, das zu Ihrer Marke passt, unterstützt dabei den Wiedererkennungswert.

Sie sollten zudem darauf achten, dass das Layout zur Botschaft Ihrer Nachricht passt und leserfreundlich ist. Newsletter als reine Textwüsten sind beispielsweise nicht zu empfehlen. Stattdessen können Sie Ihr Thema durch spannende Fotografien oder anschauliche Grafiken untermalen und so für Highlights sorgen. Trennen Sie Abschnitte durch verschiedene Module, um den Inhalt klar zu strukturieren und wichtige Informationen herauszuarbeiten.

Und: Vergessen Sie auf keinen Fall, den Leser zum Handeln anzuregen! Der Call-to-Action ist nach wie vor das wichtigste Element in Ihrem Newsletter. Sie sind jedoch nicht gezwungen, den klassischen Weg zu gehen und am Ende der E-Mail einen CTA-Button einzufügen. An Stelle dessen können Sie ebenso Handlungsaufforderungen in den Fließtext Ihrer E-Mail integrieren – je nach Gusto in verschiedenen Abschnitten der Mail.

Verschiedene Newsletter-Designs bedienen verschiedene Bedürfnisse. Nicht jedes Newsletter-Template ist für jede Botschaft geeignet. Überlegen Sie sich deshalb unbedingt im Vorhinein, welches Ziel Sie mit der Newsletter-Kommunikation verfolgen.

15 Newsletter-Vorlagen kostenfrei herunterladen

Nachfolgend stellen wir Ihnen 15 Newsletter-Templates verschiedener Anbieter vor, die Sie kostenlos herunterladen und für Ihr E-Mail-Marketing verwenden können:

1. Sonata von HubSpot

Benötigen Sie eine schnelle, einfache und elegante Marketing-E-Mail, um eine Ankündigung zu machen und gleichzeitig ein paar großartige Fotos zu zeigen? Dann ist Sonata von HubSpot die richtige Newsletter-Vorlage. Dieses Template ist webfreundlich und sieht auch in der mobilen Ansicht großartig aus. Kostenlos herunterladen können Sie „Sonata“ auf dem HubSpot Marketplace.

Newsletter-Vorlage Sonata von HubSpot

Bild: Newsletter-Vorlage Sonata

2. PayHouse von Sendinblue

Die Plattform Sendinblue hat den Wettbewerber Newsletter2Go übernommen und bietet nun auf dem deutschen Markt ein umfangreiches CRM-Tool an. Sendinblue stellt seinen Kunden über 70 kostenlose Newsletter-Templates zur Verfügung. In der Vorlagen-Galerie befinden sich viele verschiedene Styles, die nach Kategorien sortiert sind. Sowohl klassische Newsletter als auch Vorlagen für Gewinnspiele oder Feiertage bietet die Plattform an.

Die Newsletter-Vorlage „PayHouse“ sticht durch besonders viel Platz für Informationen heraus. Wollen Sie Ihre Abonnenten stets auf dem Laufenden halten und Neuigkeiten mit Ihrer Leserschaft teilen, ist dieses Template die richtige Wahl. Die Vorlage bietet zusätzlich Abschnitte für Grafiken und Icons, um Überschriften und wichtige Informationen hervorzuheben. Mithilfe des Drag-&-Drop-Editors können Sie die Vorlage außerdem ganz einfach an Ihre eigenen Wünsche anpassen.

Die Anmeldung auf Sendinblue ist kostenlos, ebenso wie die Newsletter-Templates. Möchten Sie jedoch das Logo der Plattform aus Ihren E-Mails entfernen, müssen Sie auf eine kostenpflichtige Option updaten.

Newsletter Vorlage PayHouse

Bild: Newsletter-Vorlage „PayHouse“

 

3. Black Friday von Mailjet

Die E-Mail-Vorlage von Mailjet ist in der Auszeichnungssprache MJML geschrieben und wurde auf der offiziellen MJML-Webseite kostenlos zur Verfügung gestellt. Der mobil-optimierte Code kann ganz einfach in Ihr entsprechendes CRM-Tool eingefügt werden.

Angepasst ist die Vorlage vor allem auf Aktions-Kampagnen wie etwa den Black Friday. Der Return-On-Investment steht hier ganz klar im Fokus. Das schlanke Design mit integriertem Call-to-Action leiten den Abonnenten direkt auf die Aktionsseite weiter und zielt auf maximales Engagement beim Newsletter-Empfänger ab. Neben der Vorlage „Black Friday“ bietet MJML noch weitere kostenlose Newsletter-Templates an.

Newsletter-Vorlage Blackfriday von Mailjet

Bild: Newsletter Vorlage Black Friday von Mailjet

4. Helping Hand von CampaignMonitor

Die Newsletter-Software CampaignMonitor stellt auf ihrer Website kostenlose Newsletter-Templates zum Download zur Verfügung. Die Vorlagen können– ohne vorherige Anmeldung – direkt im Editor angepasst und schließlich als HTML und CSS-Datei heruntergeladen werden. So sind Sie nicht dazu gezwungen, den E-Mail-Service von CampaignMonitor zu nutzen, sondern können die Vorlagen auch ohne einen Account verwenden.

Das Template „Helping Hands“ ist die perfekte Vorlage, wenn Sie ein Projekt oder eine besondere Kampagne vorstellen möchten. Text und Bild bieten Ihnen die Möglichkeit, das Ziel des Projektes vorzustellen und den Leser von der Aktion zu überzeugen. Durch die zwei Call-to-Action-Buttons können Sie direkt zum Spenden aufrufen, den Leser auf die Kampagnenseite weiterleiten oder zur Registrierung auf Ihrer Webseite bewegen. Die Vorlage läuft auf den wichtigsten E-Mail-Clients und ist für das mobile Erlebnis optimiert worden.

Newsletter-Vorlage "the run to raise funds" von Campaign Monitor

Bild: Newsletter-Vorlage Helping Hands von CampaignMonitor

5. Ridge von HubSpot

Dieses einspaltige E-Mail-Format eignet sich sowohl für mobile Leser als auch zum Einfügen farbenfroher und gestochen scharfer Grafiken. Das Template Ridge ist simpel gehalten und kann daher für verschiedene Branchen oder Zwecke verwendet werden. Auch wenn die Vorschau eine Dankes-E-Mail zeigt, eignet sich das Template auch für kurze Ankündigungen oder für Angebote, die vor allem visuell angereichert werden sollen.

Newsletter-Vorlage Ridge von HubSpot

Bild: Newsletter-Vorlage Ridge von HubSpot

6. Sale Announcement von Mailchimp

Steht der Schlussverkauf oder eine andere saisonale Rabattaktion vor der Tür? Dann können Sie auf das Sale Announcement-Template von Mailchimp zurückgreifen. Das schlichte Design setzt die Rabattaktion ganz klar in den Fokus, ohne dabei unästhetisch zu wirken. Durch die Integration des Instagram-Feeds können Sie eine zusätzliche Handlung in den Newsletter einbinden und den Leser auch auf Ihren sozialen Netzwerken mit spannenden Produkten inspirieren.

Mailchimp ist eine Marketing Plattform mit integriertem CRM. Die vorgefertigten E-Mail-Templates helfen Ihnen dabei, den richtigen Look für Ihren Newsletter zu finden. Der Drag-&-Drop-Editor ermöglicht außerdem eine individuelle Anpassung der Designs an die eigenen Vorstellungen. Die Galerie enthält neben dem Template „Sale Announcement“ noch weitere Vorlagen, die nach Newsletter-Inhalten und Branche kategorisiert sind. Um auf alle Vorlagen zugreifen zu können, müssen Sie jedoch auf eine kostenpflichtige Version updaten.

Newsletter-Vorlage Sales Announcement von Mailchimp

Bild: E-Mail-Vorlage Sale Announcement von Mailchimp

7. Learn to Lead von Rapidmail

Rapidmail ist eine Software für den professionellen Newsletter-Versand. Das Tool beinhaltet über 250 kostenlose Newsletter-Vorlagen, die für die Lead-Generation, Feiertagsangebote, Event-Einladungen und weitere Botschaften genutzt werden können. Die Templates sind in modernen Designs gehalten und kombinieren Text und Bild gekonnt durch die verschiedenen Module. Sie können zwischen sehr Bild-lastigen Vorlagen und Templates mit mehr Text wählen, welche beispielsweise für Newsletter mit Wissenstransfer als Fokus geeignet sind.

Die Vorlage „Learn to Lead“ hilft Ihnen dabei, Ihre Leser auf ein anstehendes Event – beispielsweise ein Webinar – aufmerksam zu machen. Sie können an mehreren Stellen Verlinkungen einbauen, um beispielsweise auf den Ablaufplan aufmerksam zu machen oder den Nutzer direkt zur Anmeldung weiterzuleiten.

E-Mail-Vorlage Learn to Lead von Rapidmail

Bild: E-Mail-Vorlage Learn to Lead von Rapidmail

8. Resonant von HubSpot

Resonant ist eine kostenlose Newsletter-Vorlage von HubSpot. Das Basisdesign der Vorlage ist perfekt, um neue Abonnenten willkommen zu heißen. In der frühen Phase der Customer Journey sollten Sie Ihre neuen Leser nicht gleich mit zu viel Inhalt überfordern, sondern ihnen lieber einen ersten Eindruck davon vermitteln, wer Sie sind. Der große Bildbereich oben und der Klappentext darunter helfen Ihnen dabei, sich erst einmal kurz und prägnant vorzustellen.

Die Vorlage ist außerdem dafür geeignet, neuen Benutzern Hilfestellungen zu geben, die Registrierung abzuschließen oder ihnen die nächste Stufe Ihres Angebotes vorzustellen. Der CTA „Download“ am unteren Rand der E-Mail-Vorlage bietet Ihnen zusätzlich eine tolle Upselling-Möglichkeit, die Sie mit beliebigen Links und Kopien personalisieren können.

Newsletter-Template Resonant von HubSpot

Bild: Newsletter-Template Resonant von HubSpot

9. Vorlage für Smartphone-Apps von Benchmark

Sie möchten Ihre App promoten und die wichtigsten Funktionen in einem Newsletter vorstellen? Die Vorlage von Benchmark wurde speziell für diesen Fall entworfen. Sie können wichtige Grafiken und Icons integrieren und gleichzeitig Hilfestellungen und Erklärungen zu den verschiedenen Funktionen Ihrer App geben. Der Call-to-Action am Ende des Newsletters leitet den Abonnenten direkt in den App- oder Google-Play-Store weiter, um den Download Ihres digitalen Produktes anzukurbeln.

Newsletter-Vorlage für Smartphone-Apps von Benchmark

Bild: Vorlage für Smartphone-Apps von Benchmark

10. Perk von HubSpot

Die Vorlage Perk wurde von dem HubSpot Partner WX Digital Agency entworfen und steht auf dem HubSpot Marketplace kostenlos zur Verfügung. Das Template kann genutzt werden, um ein neues Produkt oder eine neue Dienstleistung einzuführen, über die Sie Ihre Interessenten und Kunden informieren wollen. Perk zeigt ein schlichtes E-Mail-Design, das Platz für genügend Informationen, Bilder sowie Calls-to-Action bietet. Das minimalistische Layout ist besonders modern und lenkt den Leser nicht von den wichtigen Inhalten ab.

Newsletter-Template Perk von HubSpot

Bild: Newsletter-Template Perk von HubSpot

11. Newsletter-Templates von 99designs

99designs ist eine wachsende Online-Community für Designer und kleine Unternehmen und verfügt über einen eindrucksvollen Designer- und Geschäftsblog. Als kostenloses Angebot für ihre Blog-Leser haben 99designs 45 kostenlose E-Mail-Vorlagen veröffentlicht – perfekt für Newsletter, Werbebotschaften und persönliche Benachrichtigungen. Die Templates können ganz einfach in einer zip-Datei heruntergeladen werden. Die Bearbeitung der Vorlagen verlangt jedoch Bildbearbeitungs- sowie HTML-Kenntnisse. Alle Templates sind mobil-optimiert und mit den wichtigsten E-Mail-Clients kompatibel.

Newsletter Template Orange von 99designs

Bild: Template NEWSLETTER ORANGE von 99designs

12. Newsletter-Templates von Stripo

Stripo ist ein E-Mail-Editor-Plugin, das in viele SaaS-Apps eingebunden werden kann. Die Plattform stellt auf ihrer Webseite außerdem ein Demo-Browser-Editor und viele kostenfreie Vorlagen zur Verfügung. So können Sie schnell und ohne HTML-Kenntnisse professionelle E-Mail-Newsletter erstellen, die nebenbei auch noch responsiv sind.

Wollen Sie Voucher und Rabattaktionen an Ihre Newsletter-Abonnenten verschicken? Dann bietet Stripo die „Best-Taste“-Vorlage an. Neben kulinarischen Köstlichkeiten können Sie dieses Design auch für anderweitige Gutscheine verwenden.

Newsletter Templates Best Taste von Stripo

Bild:Newsletter Templates „Best Taste“ von Stripo

Fashion-Onlineshops können mit dem Template „Bequemer Stil“ bei Ihren Lesern punkten. Das Newsletter-Layout ist ideal auf die Präsentation neuer Mode-Kollektionen zugeschnitten. Einzelne Produkte können mit Bild und Text vorgestellt werden. Weitere Module schaffen zusätzlich Platz für inspirierende Inhalte. Neben Mode lassen sich mit dem Template selbstverständlich auch Produkte aus anderen Branchen in Szene setzen.  

Newsletter Template „Bequemer Stil“ von Stripo

Newsletter Template „Bequemer Stil“ von Stripo

13. Matrix-Code von Powered Template

Powered Template ist eine Online-Plattform für Business und Präsentations-Vorlagen und stellt auf seiner Webseite unzählige Templates zur Verfügung. Die Newsletter-Vorlage „Matrix-Code“ besticht vor allem durch ihr außergewöhnliches Design sowie den Aufbau, der an ein wissenschaftliches Paper erinnert.

Das Template bietet sich ideal für Auswertungen und Studienergebnisse an, die Sie mit Ihren Abonnenten teilen möchten. Durch entsprechende Grafiken können die Statistiken untermalt werden. Das Layout verspricht einen hohen Mehrwert für den Leser, da besonders viel Platz für nutzerorientierten Content geboten ist.  Die Vorlage kann für alle wichtigen Bildbearbeitungsprogramme heruntergeladen werden, weshalb ein Umgang mit den gegebenen Programmen vorhanden sein sollte.

Matrix-Code Newsletter Vorlage von PoweredTemplate

Bild: Matrix-Code Newsletter Vorlage von PoweredTemplate

14. Book Club von Venngage

Die „Book Club“-Newsletter-Vorlage ist besonders geeignet, um Ihre Leser mit Trends und Ihren aktuellen Favoriten zu versorgen. Stellen Sie beispielsweise Ihre Top 3-Produkte oder Neuheiten der letzten Woche vor. Die klare Abgrenzung der Module sorgt für eine übersichtliche Darstellung der Inhalte. Das Bild-Banner im Kopf des Newsletters bringt das Thema der E-Mail visuell zur Geltung.

Nach der kostenfreien Registrierung auf Venngage können Sie die Vorlage direkt im Editor bearbeiten und anschließend herunterladen. Venngage ist ein Online-Editor für Infografiken, Präsentationen und weitere digitale Produkte. Die Plattform bietet neben „Book Club“ noch viele weitere kostenfreie Design- und Newsletter-Vorlagen an. 

Venngage Newsletter Vorlage Book Club

Bild: „Book Club“-Newsletter-Vorlage von Venngage

15. Green Village von Pixelbuddha

Sie möchten Ihren Blog oder spannende Unternehmensnachrichten per Newsletter promoten? Das Newsletter-Template Green Village von Pixelbuddha bietet hierfür eine tolle Grundlage. Nachdem Sie sich für den Newsletter von Pixelbuddha eingetragen haben, können Sie die Vorlage als HTML- oder PSD-Dokument herunterladen. Das Layout eignet sich besonders dazu, aktuelle Themen und Trends aus Ihrem Blog oder Ihrer Branche vorzustellen. Das Beitragsbild und ein kleiner Teaser geben den Leser bereits einen Vorgeschmack darauf, was ihn auf Ihrem Unternehmensblog erwarten wird.

Pixelbuddha Newsletter Vorlage Green Village

Bild: Newsletter-Template „Green Village“ von Pixelbuddha

Newsletter-Vorlagen erleichtern nicht nur die Arbeit, sondern können auch als Inspirationsquelle dienen

Achten Sie stets darauf, dass das Layout der Templates zur Botschaft passt, die Sie vermitteln möchten. Mit dem richtigen Design im E-Mail-Postfach fallen Sie nicht nur auf, sondern können auch dem Leser einen deutlichen Mehrwert bieten.

E-Mail-Marketing gehört jetzt zum HubSpot CRM. Jetzt anmelden!

Titelbild: Алексей Белозерский / getty images

Ursprünglich veröffentlicht am 29. Juli 2020, aktualisiert am Juli 29 2020

Themen:

E-Mail-Marketing