Wohl kaum ein Dienst ist im Internet so weit verbreitet und wird von so vielen verschiedenen Nutzergruppen verwendet wie die E-Mail. Daraus ergeben sich unzählige Möglichkeiten für Ihr Marketing. Ganze 26 Vorteile von professionellem E-Mail-Marketing stellen wir Ihnen in diesem Artikel vor.

E-Book: Best Practices im E-Mail-Marketing

Vorteil 1: Einfache Segmentierung durch professionelles E-Mail-Marketing

Wenn Sie etwas in den sozialen Medien posten, entscheidet der Algorithmus, welche Nutzer Ihren Beitrag auch tatsächlich zu Gesicht bekommen. Ganz anders ist das beim E-Mail-Marketing:

Hier können Sie genau festlegen, welche Inhalte und Botschaften für welche Personen gedacht sind, indem Sie Ihre Abonnenten ihren Interessen und Wünschen entsprechend segmentieren.

Gründe für professionelles E-Mail Marketing: segmentierung

E-Mail-Marketing, CRM, Werbeanzeigenmanager, Analytics und Live-Chats - Nutzen  Sie unsere kostenfreien Imbound Marketing Tools. Jetzt ausprobieren. 

Vorteil 2: Schnelle Personalisierung

Jeder einzelne Teil Ihrer E-Mails lässt sich ohne Probleme personalisieren. Durch die Nutzung eigener Schriften, Farben und Bilder passen Sie Ihre E-Mails Ihrem Branding an.

Hinzu kommt zum Beispiel die Möglichkeit, jeden Leser mit seinem Namen anzusprechen oder basierend auf seinem Verhalten bestimmte weitere E-Mails zu senden. Klickt er zum Beispiel auf Link A, bekommt er E-Mail 1, bei einem Klick auf Link B erhält er E-Mail 2.

Gründe für professionelles E-Mail Marketing: Personalisierung

Vorteil 3: Einfache Strukturierung

Mit den Personalisierungsoptionen geht auch eine einfache Strukturierung Ihrer E-Mails einher. Setzen Sie Absätze, Überschriften, Fettungen und Farben geschickt ein, ist ein guter Lesefluss für den Empfänger gewährleistet. Auf diese Weise bringen Sie ihn der gewünschten Handlung gezielt näher.

Vorteil 4: Direkte Ansprache

Auf Ihrer Webseite oder in den sozialen Medien senden Sie Ihre Nachrichten gewissermaßen in die unendlichen Weiten des Internets aus – ohne zu wissen, wo genau sie ankommt und wo nicht.

Eine E-Mail hingegen landet direkt im persönlichen Postfach des Empfängers und ist damit um einiges privater. Dank der direkten Ansprache ist es zudem um einiges leichter, eine Beziehung zu Ihrem Leser aufzubauen.

Vorteil 5: Packende Geschichten erzählen und Emotionen wecken

Marketing basiert nicht nur auf Daten und Fakten, sondern vor allem auf Emotionen. Kunden wollen sich verstanden fühlen und eine Beziehung zu Marken aufbauen. Mit einem durchdachten E-Mail-Marketing können Sie packende Geschichten erzählen, Gefühle wecken und so nicht nur mehr Kunden gewinnen, sondern auch die Beziehung zu Ihren bestehenden Kunden intensivieren.

Vorteil 6: Sinnvolle Aufteilung von Informationen

Nicht alle Informationen müssen sich unbedingt in einer E-Mail befinden. Sie können auch eine umfassende Landing-Page erstellen und die E-Mail gezielt nutzen, um neugierig zu machen. Auch als Teaser für Blogartikel oder Podcast-Folgen eignen sich E-Mails wunderbar.

Vorteil 7: Vergleichsweise geringe Kosten

Im Vergleich zu anderen Marketing-Methoden – zum Beispiel Facebook oder Google Ads – ist E-Mail-Marketing sehr günstig. Sie zahlen für das Tool Ihrer Wahl, nicht aber für einzelne E-Mails. Auch wie viele Empfänger Sie ansprechen, spielt in der Regel keine Rolle für die Kosten.

Vorteil 8: Transparenz der Kosten

Auf Punkt 7 aufbauend ist auch die Transparenz der Kosten als Vorteil des E-Mail-Marketings zu sehen. Wenn Sie Ads schalten, können Sie vorher vielleicht nicht immer genau wissen, wie hoch die Ausgaben sein werden. Sie richten sich nach vielen Faktoren und nicht auf alle davon haben Sie Einfluss. Sie können zum Beispiel nichts daran ändern, wenn ein großer Konkurrent zur gleichen Zeit wie Sie eine Kampagne startet und dadurch die Preise in die Höhe treibt.

Beim E-Mail-Marketing ist hingegen zu jeder Zeit klar, mit welchen Kosten Sie planen müssen.

Vorteil 9: Schnelle Umsetzung durch Vorlagen

E-Mail-Marketing lässt sich vergleichsweise schnell umsetzen. Text schreiben, in eine Vorlage Ihres E-Mail-Marketing-Programms kopieren und abschicken – so einfach kann es sein.

Gründe für professionelles E-Mail Marketing: vorlagen nutzen

Vorteil 10: Einfache Handhabung

E-Mail-Marketingtools sind für Sie in der Regel in kurzer Zeit einzurichten und erfordern dann kaum weitere Mühe, geschweige denn Informatikkenntnisse. Durch die leichte Einrichtung und intuitive Bedienung sparen Sie nicht nur Zeit, sondern auch Nerven – gerade für ältere Mitarbeiter oder solche, die nicht besonders technikaffin sind, kann das eine große Entlastung bedeuten.

E-Mail-Marketing, CRM, Werbeanzeigenmanager, Analytics und Live-Chats - Nutzen  Sie unsere kostenfreien Imbound Marketing Tools. Jetzt ausprobieren. 

Vorteil 11: Praktische Automatisierungen

Einer der größten Vorteile des E-Mail-Marketings ist, dass Sie Automatisierungen nutzen können. Ein bekanntes Beispiel sind Willkommenssequenzen, mit denen neue Abonnenten abgeholt und gebunden werden.

Es ist aber auch möglich, vorbereitete E-Mails zu versenden, wenn ein Nutzer eine bestimmte Handlung vornimmt, zum Beispiel auf einen Link klickt oder Ihnen eine Nachricht schreibt.

Vorteil 12: Schnelle Ergebnisse

Ihre E-Mails werden innerhalb weniger Minuten an die komplette Zielgruppe ausgeliefert. Entsprechend schnell können Sie Ergebnisse sehen.

Vorteil 13: Hohe Rücklaufquoten und hohe Interaktivität

Empfänger Ihrer E-Mails haben sich aktiv zu Ihrem Newsletter angemeldet. Sie stehen Ihren Informationen deshalb in der Regel aufgeschlossen gegenüber. Zudem wird es ihnen sehr leicht gemacht, auf Ihre Nachrichten zu reagieren: Nur ein Klick trennt sie von weiterführenden Informationen oder einer Antwort an Sie. Deshalb sind vergleichsweise hohe Rücklaufquoten zu erwarten.

Vorteil 14: Guter und transparenter Return on Investment

Transparente Kosten, schnell erkennbare Ergebnisse und eine hohe Rücklaufquote: All das kann zu einem guten Return on Investment (ROI) führen. Wie die Statistik zeigt, liegt die E-Mail als Kanal hier beispielsweise deutlich vor den Printmedien: Während dort 2019 der ROI im Schnitt bei 7 lag, konnten E-Mails im vergangenen Jahr durchschnittlich einen ROI von 42 erreichen.

Vorteil 15: Einfache Erfolgskontrolle

In der Regel sind in E-Mail-Marketing-Tools umfassende Statistiken integriert. Es ist leicht einsehbar, wie oft Ihre Nachricht geöffnet wurde, wie viele Leser auf Links geklickt haben und vieles mehr. So können Sie schnell und einfach den Erfolg Ihrer Kampagne kontrollieren.

E-Mail Marketing KPIs kontrollieren

E-Mail-Marketing, CRM, Werbeanzeigenmanager, Analytics und Live-Chats - Nutzen  Sie unsere kostenfreien Imbound Marketing Tools. Jetzt ausprobieren. 

Vorteil 16: Gute Skalierbarkeit

Egal, wie groß Ihre Zielgruppe ist: Aufwand und Kosten für Ihre Kampagne bleiben immer die gleichen. Dadurch lässt sich E-Mail-Marketing hervorragend skalieren.

Vorteil 17: Unkompliziertes A/B-Testing

Welche Art von Überschrift funktioniert am besten? Welche Farbe sollten die Buttons haben? Verlassen Sie sich nicht auf Ihr Bauchgefühl, sondern senden Sie verschiedene Versionen einer E-Mail an Ihre Kunden und werten Sie die Reaktionen aus. Ein solcher A/B-Test lässt sich ganz einfach durchführen und liefert schnell Ergebnisse.

Vorteil 18: Unabhängigkeit von Drittanbietern

E-Mail-Marketing macht Sie unabhängig von Drittanbietern. Was immer Facebook, LinkedIn oder TikTok als nächstes beschließen: Sie sind davon nicht betroffen und können Ihre Botschaften einfach genauso weiterversenden wie bisher.

Vorteil 19: Bündelung der Kommunikation an einem Ort

Jedes Unternehmen wird über mehrere Kanäle sichtbar. Oft kann es jedoch hilfreich sein, die Kommunikation an einer Stelle zu bündeln.

E-Mail-Marketing eignet sich dazu perfekt: Über Ihre Webseite und soziale Medien können Sie Ihre Follower zur Anmeldung bewegen und dann jederzeit nahezu alle an Ihren Angeboten interessierten Menschen mit einem Mal erreichen.

Vorteil 20: Hohe Zustellbarkeit

E-Mail-Marketing überzeugt durch eine vergleichsweise hohe Zustellbarkeit. Gute Tools unterstützen dies durch Maßnahmen wie Zulassungslisten oder ein automatisiertes Bounce-Management.

Vorteil 21: Gute Planbarkeit

Ihre E-Mail-Kampagnen können Sie jederzeit vorbereiten und zu Ihrem Wunsch-Zeitpunkt an das Kundensegment Ihrer Wahl versenden.

Gründe für professionelles E-Mail Marketing: Emails planen

Vorteil 22: Eignung für Omnichannel-Kampagnen

Omnichannel bedeutet, an vielen verschiedenen Orten mit Ihren Kunden in Kontakt treten zu können. E-Mails sind ein großartiger Bestandteil von Omnichannel-Kampagnen, da sie eine optimale Verzahnung der Kanäle ermöglichen: Über Facebook, Instagram und Co. lassen sich beispielsweise neue Newsletter-Abonnenten gewinnen und umgekehrt können Sie bereits bestehende Abonnenten in Ihren E-Mails auf Ihre anderen Kanäle und zugehörigen Content-Angebote aufmerksam machen.

Vorteil 23: Traffic-Steigerung auf der Webseite

Wenn Sie regelmäßig Content produzieren, können Sie diesen über E-Mail-Marketing publik machen und so mehr Traffic auf Ihre Webseite holen.

Vorteil 24: Positive Auswirkungen auf die SEO

Ihre Abonnenten interessieren sich für Ihr Thema – sonst hätten sie sich nicht angemeldet. Wenn Sie sie auf Ihre Webseite oder Ihren Blog leiten, werden sie dort deshalb wahrscheinlich intensiv mit den Inhalten interagieren. Das wiederum sendet positive Nutzersignale an Google und kann Ihrem Ranking zugutekommen.

Vorteil 25: Klare Datenschutzregelungen

Nicht in allen Bereichen des Online-Marketings sind die Regelungen zum Datenschutz eindeutig. Im E-Mail-Marketing schon. Das spart Ihnen eine Menge Kopfzerbrechen.

Vorteil 26: Umweltfreundlichkeit

E-Mails werden elektronisch versandt. Für sie muss kein Papier produziert werden, keine Postautos verpesten die Luft und kein Müll entsteht. Auch der Energieverbrauch wird durch moderne Technologien immer weiter reduziert. Viel umweltfreundlicher geht es nicht.

Fazit: E-Mail-Marketing gehört in jeden guten Marketing-Mix

E-Mail-Marketing bietet Ihnen unzählige Vorteile, die Sie auf anderen Wegen schlecht bis gar nicht aufwiegen können. Dazu zählen insbesondere die gute Segmentierbarkeit Ihrer Kampagnen, die Personalisierungs- und Automatisierungsmöglichkeiten und der gute Return on Investment.

New call-to-action

Titelbild: MissTuni / Getty Images

Ursprünglich veröffentlicht am 14. Oktober 2020, aktualisiert am Oktober 14 2020

Themen:

E-Mail-Marketing