WhatsApp ist einer der beliebtesten Messenger-Dienste weltweit. Auf WhatsApp können Sie Menschen auf der ganzen Welt über eine Internetverbindung Nachrichten und Fotos schicken, sie per Telefon oder Video anrufen und Ihren Status teilen. Besonders praktisch sind WhatsApp-Gruppenchats.

In diesem Artikel zeigen wir Ihnen Schritt für Schritt, wie Sie eine WhatsApp-Gruppe erstellen können, sowie viele weitere Funktionen.

Download: Social-Media-Trends 2022

WhatsApp-Gruppe erstellen: So gehen Sie vor

WhatsApp-Gruppen bieten sich für die Kommunikation mit mehreren Menschen an. Ob für ein gemeinsames Treffen oder den Austausch unter Teammitgliedern — eine Gruppe ist eine unkomplizierte, schnelle Möglichkeit, sich mit mehreren Menschen zu vernetzen.

Um eine WhatsApp-Gruppe zu erstellen, gehen Sie wie folgt vor:

  1. Bevor Sie eine WhatsApp-Gruppe erstellen können, müssen Sie zunächst WhatsApp auf Ihrem Endgerät installieren. In der folgenden Anleitung haben wir die Erstellung auf einem iPhone nachgezeichnet.
  2. Tippen Sie unten auf dem Bildschirm auf „Chats.

    WhatsApp-Gruppe erstellen

    Quelle: Screenshot WhatsApp

  3. Wählen Sie „Neue Gruppe.

    WhatsApp-Gruppe erstellen

    Quelle: Screenshot WhatsApp

  4. Wenn Sie keine Chats geöffnet haben, ist die Option „Neue Gruppe nicht sichtbar. Wählen Sie stattdessen das Symbol mit dem Stift und dem Papier in der oberen rechten Ecke aus und wählen Sie dann auf dem nächsten Bildschirm „Neue Gruppe.
  5. Wählen Sie die Kontakte aus, die Sie der WhatsApp-Gruppe hinzufügen möchten. Tippen Sie anschließend auf „Weiter“. Sie können später noch weitere Personen hinzufügen, also machen Sie sich keine Sorgen, wenn Sie jemanden vergessen haben.

    WhatsApp-Gruppe erstellen

    Quelle: Screenshot WhatsApp

  6. Geben Sie einen Gruppenbetreff, den späteren Namen für den Gruppenchat, ein und tippen Sie auf „Erstellen“.

    WhatsApp-Gruppe erstellen

    Quelle: Screenshot WhatsApp

  7. Um schließlich eine Gruppennachricht zu erstellen, tippen Sie auf den Bereich zum Verfassen, geben Sie Ihre Nachricht ein und versenden Sie sie.

Die WhatsApp-Versionen unterscheiden sich optisch leicht zwischen den Betriebssystemen, doch der Vorgang ist derselbe.

Einer WhatsApp-Gruppe Teilnehmende hinzufügen

Wenn Sie Administrator bzw. Administratorin einer WhatsApp-Gruppe sind, können Sie ganz leicht weitere Kontakte hinzufügen. Gehen Sie dafür wie folgt vor:

  1. Wechseln Sie in WhatsApp zum Reiter „Chats.
  2. Gehen Sie dann zu der gewünschten Gruppe und klicken Sie auf das Gruppensymbol. Scrollen Sie zu den Teilnehmenden und klicken Sie auf „Teilnehmer hinzufügen.

    WhatsApp-Gruppe Teilnehmende hinzufügen

    Quelle: Screenshot WhatsApp

  3. Wählen Sie alle Kontakte aus, die Sie der Gruppe hinzufügen möchten, und tippen Sie auf „Hinzu“.

WhatsApp-Gruppe Teilnehmende hinzufügen

Quelle: Screenshot WhatsApp

Wenn sich die Person nicht in Ihrer Kontaktliste befindet, haben Sie die Möglichkeit „Mit Link zu einer Gruppe einladenzu wählen, um diese Person so der Gruppe hinzuzufügen.

Einladen leicht gemacht: So erstellen Sie einen Einladungslink für Ihre WhatsApp-Gruppe

Wenn Sie eine öffentliche WhatsApp-Gruppe haben, kann es mühsam sein, jedes neue Mitglied selbst hinzuzufügen. Zum Glück haben Sie eine Alternative: Mit WhatsApp können Sie einen Einladungslink erstellen, auf den interessierte Teilnehmerinnen und Teilnehmer klicken können, um Ihrer Gruppe sofort beizutreten. So funktioniert’s:

  1. Gehen Sie zu den WhatsApp-Gruppeninformationen.
  2. Wählen Sie nun „Mit Link zur Gruppe einladen“.
  3. Auf dem nächsten Bildschirm sehen Sie den Link für die Gruppeneinladung. Über diesen Link kann jeder der Gruppe beitreten. Stellen Sie also sicher, dass Sie ihn mit Bedacht teilen. Per „Link teilen“ können Sie ihn über den Facebook Messenger, E-Mail, WhatsApp, Twitter und andere Messenger versenden.
  4. Wählen Sie dann die Kontakte aus, an die Sie den Link für die Gruppeneinladung senden möchten.
  5. Bestätigen Sie den Vorgang, wenn Sie dazu aufgefordert werden.

Nun kann jede Person, die den Link erhält, Ihrer Gruppe beitreten.

WhatsApp-Gruppe löschen oder austreten

WhatsApp-Gruppen erleichtern es, Informationen, Fotos und Pläne mit einer Gruppe auszutauschen. Für den Fall, dass Sie eine WhatsApp-Gruppe wieder verlassen bzw. löschen möchten, müssen Sie nur die folgenden Schritte befolgen:

  1. Öffnen Sie WhatsApp, tippen Sie auf „Chats und dann auf die Gruppe, die Sie löschen möchten.
  2. Tippen Sie auf „Gruppe am oberen Rand des Bildschirms.
  3. Scrollen Sie nach unten und tippen Sie auf einen Namen in der Gruppe. Tippen Sie dann auf „Aus Gruppe entfernen und zur Bestätigung auf „Entfernen.

    WhatsApp-Gruppe löschen

    Quelle: Screenshot WhatsApp

  4. Wiederholen Sie die gleichen Schritte zum Entfernen bei jedem Gruppenmitglied.
  5. Wenn Sie alle Mitglieder entfernt haben, wählen Sie selbst „Gruppe verlassen.
  6. Sie sehen nun die Option „Gruppe löschen“. Tippen Sie darauf und bestätigen Sie anschließend, dass Sie die Gruppe auch wirklich entfernen möchten.

Beachten Sie, dass der Chatverlauf Ihrer Gruppe für Ihre Gruppenmitglieder verfügbar bleibt, diese aber keine neuen Nachrichten schreiben können. Später können Sie, wenn Sie möchten, eine neue WhatsApp-Gruppe erstellen. Sie können einen Gruppenchat auch archivieren und ausblenden, wenn Sie ihn nicht in Ihrer Chatliste behalten möchten. Durch die Archivierung wird die Gruppe nicht aus WhatsApp gelöscht, und Sie können später auf die Gruppe zugreifen, um die Nachrichten zu sehen.

Keine Lust auf Benachrichtigungen? So können Sie die WhatsApp-Gruppe stumm schalten

WhatsApp-Benachrichtigungen können manchmal stören. Wenn Sie sie für eine gewisse Zeit ausschalten möchten, wählen Sie einfach die Gruppe aus und klicken auf die Option „Stumm. Hier können Sie auswählen, ob Sie die Benachrichtigungen für acht Stunden, eine Woche oder endlose Zeit verstummen lassen wollen. Keine Sorge, Sie können dies immer wieder rückgängig machen.

Wie finde ich eine WhatsApp-Gruppe?

Als WhatsApp-Nutzerin oder -Nutzer können Sie private oder öffentliche Gruppen auf WhatsApp nur finden, wenn Sie bereits Mitglied sind. So funktioniert die Suche: Tippen Sie in die Suchleiste am oberen Rand des Bildschirms und geben Sie den Namen der Gruppe ein, nach der Sie suchen möchten. Die passenden Ergebnisse werden in den Suchergebnissen angezeigt.

WhatsApp-Gruppe erstellen ohne Kontakte: Geht das?

Wenn Sie eine WhatsApp-Gruppe erstellen, werden Sie aufgefordert, Kontakte hinzuzufügen. Sie können keine Gruppe mit nur sich selbst erstellen — allerdings können Sie eine Gruppe mit einem anderen Kontakt erstellen und diese Person dann wieder löschen. Diese Gruppe, in der nur Sie selbst sind, können Sie beispielsweise als Notizmöglichkeit nutzen.

Fazit: WhatsApp-Gruppen erleichtern die Kommunikation

WhatsApp-Gruppen eignen sich hervorragend, um sich mit vielen Menschen gleichzeitig auszutauschen — Freundinnen und Freunde, Kolleginnen und Kollegen oder mit der Familie, wenn Sie WhatsApp für Ihr Business nutzen oder für WhatsApp Marketing. Als Admin einer WhatsApp-Gruppe bestimmen Sie, wer an ihr teilnehmen darf, können Mitglieder hinzufügen oder löschen. Legen Sie los und nutzen Sie WhatsApp-Gruppen zur Vernetzung.

New call-to-action

 New call-to-action

Titelbild: NurPhoto / Kontributor / iStock / Getty Images Plus

Ursprünglich veröffentlicht am 2. Mai 2022, aktualisiert am Mai 02 2022

Themen:

Social-Media-Marketing