Wenn es Ihnen wie mir geht, können wir uns auf eine Tatsache einigen: Keyword-Recherche nervt. Sie wollen einfach loslegen und schreiben und sich nicht mit zeitraubenden Tätigkeiten wie Suchen, Analysen und Listen aufhalten. Und doch kommen Sie nicht um die Keyword-Recherche herum, wenn Sie die Wartung Ihrer Website oder die Betreuung Ihres Blogs nach SEO-Gesichtspunkten durchführen (was Sie hoffentlich tun).

Manchmal gibt es Tage, an denen das Einloggen in den Google Keyword Planner einfach nicht drin ist. Was sind also die schnellsten und einfachsten Lösungen, um jetzt gleich an neue Keyword-Ideen zu kommen – ohne Account, ohne Login und ohne großen Aufwand?

Erhöhen Sie den SEO-Traffic Ihrer Seite mit diesem kostenlosen 30-Tage-Planer  – hier klicken.

7 Wege, um schnell Keywords zu finden

1. Google Autocomplete

Die wohl einfachste Form der Keyword-Recherche: In das Suchfeld bei Google einen Begriff eingeben und sich vorgeschlagene Suchbegriffe anzeigen lassen...

Keyword Recherche mit Google Autocomplete

2. Verwandte Suchanfragen bei Google

...um danach runterzuscrollen und die verwandten Suchanfragen zu begutachten. Diese Keywords sind natürlich sehr einfach, aber ein guter Anhaltspunkt für die Interessen Ihrer Buyer Persona.

Keyword Recherche mit verwandten Suchanfragen

3. Google Trends und Twitter Trends

Wenn Sie das Pferd von hinten aufzäumen und z. B. einen Blogpost rund um ein aktuelles Thema schreiben wollen, klicken Sie sich durch die Google Trending Searches und Twitter Search für Ihr Land. Im Bereich Explore können Sie sich auf die Suche nach dem Interesse nach Zeit und Region sowie verwandten Suchanfragen machen. 

Keyword Recherche mit Google Trends

4. übersuggest

übersuggest mag nicht den besten ersten Eindruck hinterlassen, liefert aber eine lange, alphabetische Liste an Keyword-Ideen. Diese basieren auf Google Suggest, also der Auto-Vervollständigung der größten Suchmaschine, und können durch Anklicken des Plus-Zeichens in eine eigene Liste verschoben und dann kopiert werden. 

Keyword Recherche mit übersuggest

5. WikiMindmap

WikiMindmap untersucht, wie der Name schon sagt, Wikis und erstellt eine Mindmap rund um Ihren Suchbegriff. Es eröffnet Ihnen also Assoziationen und verwandte Themen, was oft sehr hilfreich sein kann.

Keyword Recherche mit WikiMindmap

 

6. Semager

Semager findet verwandte Wörter und liefert viele zusätzliche Infos wie Kategorien, Bedeutung, Wörter mit gleichem Anfang und eine animierte Infografik, die die Beziehung der verwandten Wörter zum Suchbegriff darstellt.  

Keyword Recherche mit Semager

7. Wortschatz der Universität Leipzig

Der Wortschatz der Universität Leipzig bietet einen wissenschaftlicheren Ansatz zur Keyword-Recherche, indem er das Wort analysiert, „Kookkurrenzen“ (häufige Wortkombinationen), linke und rechte Nachbarn (also Wörter, die oft vor oder nach dem Suchbegriff stehen) sowie eine Beziehungsgrafik auflistet.

Keyword Recherche mit Wortschaft Universität LeipzigJetzt haben Sie keine Ausrede mehr, auf die Keyword-Recherche zu verzichten! Vergessen Sie bei allen Bemühungen um einen suchmaschinenoptimierten Text aber nicht, dass Sie vorrangig für Ihre Leser schreiben. Gutes Gelingen!

SEO-Planer von HubSpot und Ryte herunterladen

Dieser Artikel erschien erstmals im Februar 2014. Wir haben ihn aktualisiert und zur besseren Verständlichkeit überarbeitet.

Ursprünglich veröffentlicht am 8. Dezember 2016, aktualisiert am Januar 11 2018

Themen:

Keyword-Recherche