In den Instagram Stories finden sich oft kurzweilige und unterhaltsame Inhalte – nur verschwinden sie nach 24 Stunden wieder. Glücklicherweise lassen sich mit ein paar simplen Tricks die Videos und Bilder sowohl aus den eigenen Stories als auch von anderen Nutzern herunterladen. Im folgenden Artikel erfahren Sie, wie der Download problemlos funktioniert.

Download: Die Ergebnisse unserer Auswertung von über 81 Millionen  Instagram-Beiträgen zusammengefasst in unseren „Instagram Interaktionstrends“.

Instagram Story Download – Eigene Stories in den Highlights abspeichern

Wenn Sie Ihre eigenen Instagram Stories länger als 24 Stunden erhalten und gut sichtbar in Ihrem Profil platzieren möchten, können Sie die Instagram Highlights nutzen. Dazu gehen Sie wie folgt vor:

  1. Öffnen Sie innerhalb der App Ihr Profil, klicken Sie auf „Story-Highlights“ und tippen Sie auf das Symbol „+“.

  2. Wählen Sie eine Story oder mehrere Stories, die Sie den Highlights hinzufügen möchten, aus.

  3. Bestätigen Sie mit „Weiter“.

  4. Sie können noch ein Titelbild hinzufügen und die Story mit einem Namen versehen. Das Cover ist das Erste, was Ihre Follower von Ihrem neu erstellten Highlight sehen – wählen Sie deshalb ein besonders aussagekräftiges Bild für den Titel aus.

  5. Falls Sie nachträglich noch weitere Stories hinzufügen möchten, gehen Sie dafür zu „Highlights bearbeiten“. Über die Bearbeitungsfunktion können Sie auch das Coverbild ändern oder austauschen, falls es nicht mehr gefällt.

Da Stories, die in den Highlights gespeichert sind, direkt unter der Biografie platziert werden, erhalten sie besonders viel Aufmerksamkeit. Sie sollten sich also genau überlegen, welche Inhalte Sie an dieser prominenten Stelle platzieren möchten.

Eigene oder fremde Stories mit iOS lokal abspeichern

Auch mit dem iPhone ist es einfach, eigene Stories lokal abzuspeichern. Gehen Sie dazu wie folgt vor:

1. Tippen Sie in der Instagram-App auf Ihr Profilbild, um Ihre aktuelle Story zu sehen.

2.  Tippen Sie auf die Menüpunkte und gehen Sie dort auf „Speichern“ -> „Foto speichern“ oder auf „Speichern“ -> Video speichern“.

Das Foto oder Video befindet sich nun in der Galerie Ihres Smartphones.

Auch wenn Ihre Instagram-Story bereits vor mehr als 24 Stunden gelaufen ist, können Sie die Story noch herunterladen. Dafür gehen Sie in Ihrem Instagram-Profil auf den Button „Archiv“. Hier können Sie die Funktionen „Foto speichern“ oder „Video speichern“ auswählen. Fremde Stories können Sie auch unter iOS mit der Screenshot-Funktion abspeichern – jedoch nur Bilder, keine Videos.

Mit Android eigene oder fremde Stories herunterladen

Ihre eigenen Stories können Sie bequem herunterladen – egal, ob es sich um aktuelle Stories oder Story-Highlights handelt:

  1. Rufen Sie die Story, die sie speichern möchten, auf und tippen Sie auf die drei Menüpunkte am rechten Rand.

  2. Möchten Sie ein einzelnes Story-Element abspeichern, gehen Sie auf „Mehr"-> „Speichern" -> „Video speichern“. Wenn Sie eine gesamte Story speichern möchten, wählen Sie „Mehr" -> „Speichern" -> „Story speichern".

Wenn Sie eine gesamte Story auf einmal herunterladen, erstellt Instagram daraus automatisch ein Video, bei dem jedes einzelne Story-Element für kurze Zeit zu sehen ist. Sie können hierbei nicht weiter tippen, wie es sonst bei Instagram möglich ist.

Fremde Stories, die nur aus Bildern bestehen, können Sie am einfachsten über die Funktion „Screenshots“ herunterladen. Je nach Android-Smartphone funktioniert das, indem Sie die Tasten „Power-Button und leiser“ oder „Power-Button und Home-Taste“ gleichzeitig drücken oder über einen langen Druck auf den Power-Button.

Der Download von Videos oder GIFs ist sowohl für iPhone- als auch für Android-Nutzer über Apps möglich. Zusätzlich gibt es auch Weblösungen, um bewegte Bilder herunterzuladen. Mehr dazu erfahren Sie in den nächsten Abschnitten.

So funktioniert der Instagram Story-Video-Download mit dem iPhone und Android

iPhone-Nutzer haben die Möglichkeit, mit der App Story Reposter Stories, die von öffentlichen Profilen stammen, herunterzuladen. Über eine Suchleiste können Sie in der App nach Profilen suchen, die Stories anschauen und herunterladen. Dabei wird der Person nicht angezeigt, dass Sie die Story gesehen haben.

Für Android Smartphones gibt es die App StorySaver. Das Herunterladen und Speichern von Stories funktioniert nach dem gleichen Prinzip wie bei Story Reposter. 

Diese Weblösungen ermöglichen einen Story-Video-Download

Für den Browser Chrome gibt es die Erweiterung Chrome IG Story – diese kann einfach installiert werden. Um die Stories herunterzuladen, loggen Sie sich mit Ihrem Instagram-Account ein. Nun können Sie durch sämtliche Stories von Nutzern, denen Sie folgen, browsen. Wenn Sie sich eine Story anschauen, erscheint ein Button, der den Download ermöglicht.  

Websites wie storyinsta.com, storydownloader.net, IGstorie.com oder storieswatch.com ermöglichen ebenfalls den Download von Stories, die von öffentlichen Profilen stammen. Besonders praktisch: Bei den genannten Weblösungen müssen Sie nichts installieren und sich nicht einloggen. Die Websites funktionieren sowohl mobil als auch am PC. Wenn Sie soweit sind, rufen Sie über die Suchleiste einfach das gewünschte Profil und die Story auf und betätigen den Download-Button.

Das Copyright fremder Stories beachten

Fremde Storys herunterzuladen kann dabei helfen, Profile von Mitbewerbern zu analysieren oder Ideen zu sammeln. Bitte beachten Sie jedoch, dass Sie keine Nutzungsrechte für Instagram-Stories von anderen Nutzern besitzen und Sie sie nicht veröffentlichen dürfen – außer Sie haben die Erlaubnis dafür.

Hierzu können Sie zum Beispiel den Urheber über die Nachrichtenfunktion von Instagram kontaktieren und um die Erlaubnis zum Veröffentlichen der Inhalte bitten. Und diese Möglichkeit sollten Sie wahrnehmen, falls Sie die Stories nicht rein privat nutzen wollen – andernfalls könnten Sie wegen Verletzung des Urheberrechts rechtlich belangt werden. Zudem könnte Ihr Instagram-Account gesperrt werden.

Instagram Stories lassen sich mit verschiedenen Methoden lokal abspeichern. Für Ihre eigenen Stories ist die Funktion Instagram Highlights am bequemsten. Möchten Sie fremde Stories mit Videos oder GIFs herunterladen, ist für das iPhone die App Story Reposter optimal, für Android-Smartphones ist die App StorySaver das Pendant. Dazu gibt es eine Reihe von Weblösungen, die ganz ohne Registrierung und vorherige Installation laufen.
New call-to-actionTitelbild: Noiseporn / Unsplash

Ursprünglich veröffentlicht am 24. Juni 2020, aktualisiert am Juni 24 2020

Themen:

Instagram-Marketing