Spätestens seit Robben wieder Tore schießen und der amtierende Weltmeister eins auf den Sombrero bekommen hat, haben alle nur noch Fußball im Kopf. Stimmt! Vor allem für Marketing-Verantwortliche bietet die WM eine gute Möglichkeit zum Trittbrettfahren. Aber auch abseits des Platzes ging das Marketing-Leben weiter - hier unser Roundup der Woche.

Start-ups: Fokus auf Sales oder Marketing?

Jessica Livingston (Autorin, Gründungspartnerin des Y-Combinator-Accelerators und Kolumnistin beim Wall Street Journal) vertritt die These, dass sich Start-ups auf Sales, nicht auf Marketing fokussieren sollten.

Das größte Problem der Online-Marketing Branche 

Betrüger kassieren mithilfe von Bot-Netzwerken ab. Es werden Klicks auf Werbung generiert, die nie ein Mensch gesehen hat. Wie das funktioniert, sehen Sie in folgendem Video:

 

 

 Analyse und Hintergründe liefern die Online Marketing Rockstars.

Blogparade: “Geiler Content – aber wie geht das?”

Mirko Lange von talkabout hat eine Blogparade gestartet . Das Thema: Was macht Content zu geilem Content? Die Frage nach der Qualität, die großen Spielraum für spannende Paradebeiträge bietet. Es geht um Themen, Tools, Zeit und Geld – um das Was, das Wie, das Wo und das Warum. Mehr als 20 Artikel sind bereits zusammengekommen, die ein breites Spektrum an Meinungen, Erfahrungen, Ansätzen und Beispielen abdecken. Auch hier im Hubspot-Blog gibt’s einen Beitrag. Initiator Mirko Lange wird die besten Posts bis zum 1. Juli in einem eigenen Artikel zusammenfassen. Noch genug Zeit also, um sich selbst zum Thema Gedanken zu machen. 

Marketing zum #WorldCup2014

Großereignisse wie die laufende Fußball-WM sind ja immer ein gefundenes Fressen für die Marketing-Abteilungen des Planeten. Gut gemachte Marketing-Aktionen mit WM-Bezug haben gute Chancen im Social Web steil zu gehen. Die Speerspitze des Marketing-Feuerwerks zur Weltmeisterschaft kann man sich hier zu Gemüte führen - und sich natürlich inspirieren lassen.

Doch Vorsicht! Nur offizielle FIFA-Partner und Sponsoren dürfen so richtig. Alle anderen müssen kreativ werden und einige Dinge beachten und noch mehr Dinge beachten. 

Stellen Sie sich vor es wäre Content Marketing WM?

14171252187_346b9fea91_o

 Wie sähe Ihre Aufstellung aus? Lassen Sie in den Kommentaren Ihrer Kreativität freien Lauf!

Ursprünglich veröffentlicht am 16. Juni 2014, aktualisiert am September 24 2020

Themen:

Newsjacking