Instagram ist mittlerweile eine wahre Fundgrube für tolle Fotos, Videos und visuelle Inhalte, die um die besten Kommentare und Likes buhlen. Heutzutage müssen Sie nicht mehr in ein Museum für moderne Kunst gehen. Ihren Durst nach Kunst können Sie ganz bequem in den eigenen vier Wänden, im Bus oder in der Mittagspause stillen.

Dazu müssen Sie natürlich den richtigen Leuten folgen, denn viele kreative Köpfe nutzen die sozialen Medien als Plattform, um sich als Marke zu etablieren. Auch Künstler und Designer haben Instagram für sich entdeckt und kleine digitale Kunstgalerien eingerichtet, die man als „soziales Portfolio“ bezeichnen könnte. Wer sich also für ausgefallene Designarbeiten interessiert, ist hier an der richtigen Adresse.

Gewinnen Sie neue Instagram-Follower, definieren Sie Ihre Zielgruppe und  optimieren Sie Ihr Unternehmensprofil – unser kostenloser Leitfaden zeigt  Ihnen, wie es geht!

Wir haben uns auf Instagram etwas umgesehen und einige der spannendsten Accounts für Sie zusammengestellt. Die Liste ist in mehrere Kategorien unterteilt: Illustrationen, Grafikdesign, Pop-Art und Installationen, Farbpaletten, Straßenkunst, Fotografie, Typografie und Kalligrafie. Dabei können einige der Arbeiten jedoch in mehr als eine Kategorie fallen.

Sehen Sie sich einfach mal an, wie diese Künstler ihre Arbeiten auf Instagram darstellen. So werden Sie sicherlich mehr als genug Inspiration finden.

27 inspirierende Design-Accounts auf Instagram

Klicken Sie auf eine Kategorie, um zum entsprechenden Abschnitt zu springen:

Illustrationen

1. Steve Harrington: @s_harrington

Der in Los Angeles lebende Designer Steve Harrington bezeichnet sich selbst als Fürsprecher der „psychedelischen Pop-Ästhetik“. Auf seinem Instagram-Account finden Sie eine Vielzahl von knallbunten, verspielten Illustrationen, von denen viele für Marken entworfen wurden, z. B. Nike, für die Harrington Sportmode, einschließlich Schuhen, gestaltet hat.

 

2. Rachel Ryle: @rachelryle

Rachel Ryle ist Illustratorin, Animatorin und Geschichtenerzählerin, und auf ihrem Instagram-Account kombiniert sie alle drei Bereiche. Bei den meisten ihrer Posts handelt es sich um tolle, originelle und häufig zuckersüße Stop-Motion-Animationen (siehe unten). Der Nachrichten-Website Mashable verriet sie, dass sie für jede Animation vom ersten Konzept bis zum fertigen Schnitt im Durchschnitt 15-20 Stunden benötigt. Wenn Ihnen Ryles Arbeit gefällt, sollten Sie ihr unbedingt auf Instagram folgen: Hier stellt sie regelmäßig einen Großteil ihrer Arbeiten aus.

 

Happy National Donut Day! I was thinking, wouldn’t it be nice to be one of “those people” who proudly post a picture of their six pack on Instagram? Let’s face it, donuts happen. So this is probably the closest I’ll ever get to achieving that dream. The good news is that with donuts we can all have a sweet six pack! Whether you’re a believer in this “hole-y” holiday or not, I hope you all enjoy this very special “fried-day”! Diet or not…donut hesitate, go treat yo’self! PS Of course today’s hidden emoji is this. See if you can spot it ;) #ispyemojis #stopmotion #animation #art #drawing #illustration #instavideo #instavid #holiday #baking #doughnut #donut #pink #icing #sixpack #NationalDoughnutDay #NationalDonutDay #

A post shared by Rachel Ryle (@rachelryle) on

 

3. Mikey Burton: @mikeyburton

Der in Chicago lebende Künstler Mikey Burton bezeichnet sich selbst als „designy illustrator“. Damit will er ausdrücken, dass er sowohl als Designer als auch als Illustrator arbeitet. Burton hat für Kunden wie Converse, ESPN, Target, die New York Times, TIME Magazine und Esquire gearbeitet. In letzter Zeit hat er viele Artikel geschrieben, die er auf Instagram zusammen mit anderen, häufig eigenwilligen Illustrationen postet, sowohl die Skizzen als auch die fertigen, veröffentlichten Projekte.

 

Beer map I drew for @wsjoffduty Thank you @ufoundforest for the gig! Photo by @fmrphoto

A post shared by Mikey Burton (@mikeyburton) on

 

4. Jamel Saliba: @melsysillustrations

Jamel Saliba alias Melsy ist Künstlerin und Unternehmerin zugleich. Mit Mitte zwanzig hängte sie ihren Job an den Nagel, um sich ganz dem Modezeichnen zu widmen – mit Erfolg. In ihren wunderschönen Skizzen im Contemporary-Chic-Stil behandelt sie Themen wie Mode, Freundschaft und Liebe. Erste Erfolge konnte sie auf Etsy feiern, wo sie Verbraucher und Marken gleichermaßen begeisterte. Seitdem hat Melsy für Kunden wie Hallmark, T.J.Maxx und Home Goods gearbeitet.

Auf Instagram veröffentlicht sie sowohl Illustrationen aus ihrem Portfolio wie auch Zeichnungen für spezielle Events oder Anlässe, wie diese Illustration zu Halloween:

Grafikdesign

5. Neil A. Stevens: @neil_a_stevens

Neil A. Stevens hat sich darauf spezialisiert, Poster zu entwerfen. Seine Arbeiten zeichnen sich vor allem durch klare, dynamische Bilder aus. Er hat Poster für viele Städte und Länder auf der ganzen Welt entworfen, darunter auch einige für die Tour de France.

 

Out for a spin.

A post shared by Neil_A_Stevens (@neil_a_stevens) on

 

6. Hey Studio: @heystudio

Hey Studio besteht aus den drei Designern Ricardo Jorge, Veronica Fuerte und Mikel Romero und ist eines der bekanntesten Grafikstudios Spaniens. Beeindruckende geometrische Formen beherrschen viele der Designs, die die drei Künstler in ihrem Instagram-Account zusammen mit Fotos veröffentlichen, die das Team während der Entstehung ihrer Projekte (oder beim Herumblödeln) zeigen.

Klicken Sie sich durch alle Bilder des Beitrags unten, um das Design aus allen Perspektiven zu betrachten.

 

Chromatics Lamp back to 2012 a collaboration with @entresuelo1a

A post shared by Hey (@heystudio) on

 

7. Luke Choice: @velvetspectrum

Der Australier Luke Choice lebt und arbeitet in New York. Er beschäftigt sich mit Grafikdesign, Illustration und Typografie. Choice zeichnet sich durch einen sehr farbenfrohen, unverwechselbaren Stil aus. Besonders beeindruckend sind seine 3D-Illustrationen, darunter auch einige coole Animationen. In seinem Instagram-Feed finden Sie seine neuesten Arbeiten, von persönlichen Projekten bis hin zu Kooperationen mit Marken wie Nike. 

 

"Popping Pixels"

A post shared by Velvet Spectrum (@velvetspectrum) on

Pop-Art und Installationen

8. Jessica Walsh: @jessicavwalsh

Jessica Walsh ist sowohl als Designerin als auch Geschäftsfrau eine echte Inspiration. Im Alter von 23 Jahren begann sie bei der Designfirma Sagmeister & Walsh, Inc., die damals noch Sagmeister, Inc. hieß. Zwei Jahre später machte der Firmengründer Stefan Sagmeister die damals erst 25-Jährige zur Partnerin, später wurde auch der Firmenname entsprechend geändert. Die Firma hat für hochkarätige Kunden wie Levi's und HBO gearbeitet.

Der Instagram-Account von Walsh bietet einen wunderbaren Einblick in ihre eigenen Arbeiten und die der Firma und zeigt auch Designs anderer Künstler. 

 

9. Daniel Aristizábal: @darias88

Der kolumbianische Digitalkünstler Daniel Aristizábal verwandelt normale, alltägliche Gegenstände in surreale, farbenprächtige Objekte mit viel Charakter. Wenn man seiner SkillShare-Biografie glauben darf, ist seine Arbeit „durchtränkt von wissenschaftlichen Bezügen, Retro-Farbtönen, eigentümlichen Bildinhalten, gewagten geometrischen Mustern und einem verspielten Sinn für Absurdes“.

Folgen Sie ihm auf Instagram, um sich einen kleinen Einblick in sein Weltbild zu verschaffen und seine Projekte für Kunden wie Toy Nail Polish und Refinery29 zu bewundern.

 

10. Dschwen LLC: @dschwen

Dschwen LLC ist ein Kreativstudio aus Minneapolis, das mit Designern überall in den USA zusammenarbeitet. Das Studio arbeitet vornehmlich an Design-Projekten für Marken, darunter sind auch einige bekannte Namen wie Amazon, Apple, Juicy Couture, General Electric, Uber, Twitter und andere.

Das Studio hat viele Preise gewonnen, u. a. eine Design-Goldmedaille beim Cannes Creativity Festival für das Bild „traffic cone in disguise“ (Verkehrskegel in Verkleidung), das für Twitter und Niche entworfen wurde. Die Instagram-Seite zeigt eine Vielzahl kreativer, überraschender und durchdachter Designs, darunter auch einige coole Animationen.

 

11. Leta Sobierajski: @letasobierajski

Die New Yorker Art-Direktorin und Grafikdesignerin Leta Sobierajski hat eine Vorliebe für knallige Farben, Winkel und Rundungen. Besonders interessant sind ihre Erläuterungen in den Instagram-Bildunterschriften, mit denen sie ihren Followern einen intimen Einblick in ihre Gedanken und Arbeitsprozesse gibt.

Im Text zum Bild unten beschreibt sie die Zusammenarbeit mit einem Designerkollegen bei dieser Installation für das New Yorker Restaurant Le Turtle:

Farbpaletten

12. Design Seeds: @designseeds

Die kreativen Köpfe hinter dem Instagram-Account von Design Seeds zeigen ihren Followern, wie wichtig die Farbzusammenstellung für ein schönes Design ist. Mithilfe der Plattform stellen sie Farbpaletten zusammen. Die Inspiration dafür erhalten sie von Bildern, die andere Nutzer mit dem Hashtag #SeedsColor posten. Auf diese Weise können sie ihre Leidenschaft für die Schönheit der Natur teilen und gleichzeitig die Interaktion mit den Nutzern fördern.

 

today's inspiration image for { market hues } is by @rotblaugelb ... thank you, Julia, for another wonderful #SeedsColor image share!

A post shared by Jessica Colaluca, Design Seeds (@designseeds) on  

 

13. Canva: @canva

Beim Instagram-Account des Designtools Canva dreht sich logischerweise alles um Design. Hier werden nicht nur tolle Fotos und Designprojekte gepostet, sondern auch Farbpaletten, die ähnlich wie bei Design Seeds mithilfe von Fotos zusammengestellt werden.

Zudem werden für jede Farbe der zugehörige Name und Hexadezimalcode angegeben. Follower können so den Code in das Canva-Farbenrad eingeben und die Farben für eigene Designs verwenden.

Straßenkunst

14. Jaime Rojo: @bkstreetart

Jaime Rojo ist kein Straßenkünstler, er fotografiert Straßenkunst. Laut seiner Website ist es eines seiner erklärten Ziele, neu entstehende öffentliche Kunst, Straßenkunst, Graffiti und urbane Kunst zu fotografieren, nicht nur in Brooklyn, sondern auf der ganzen Welt (dank der Partnerschaft mit Urban Nation Berlin). Er beobachtet Trends und möchte weltweit zur Auseinandersetzung mit den Entwicklungen und deren Einfluss auf Popkultur und Kunst anregen. Sein Instagram-Profil ist eine lebende Sammlung seiner Fotografien. Sofern die ursprünglichen Künstler bekannt sind, werden sie genannt und getaggt.

 

Daze. For your eyes only. @dazeworldnyc #daze #streetart #nyc #muralart #urbanart #manhattan

A post shared by Brooklyn Street Art (@bkstreetart) on   

 

15. Biafra Inc.: @biafrainc

Biafra Inc. ist ein anonymer Straßenkünstler aus Minneapolis, der mit Sprühfarbe, Siebdruck, Schablonen, Stickern und Postern arbeitet. Nach eigener Aussage sind seine Arbeiten häufig „eine visuelle Nacherzählung von Geschichten aus seinem Leben“. Als selbsternannter Nachrichten-Junkie lässt er ab und zu auch gesellschaftspolitische Themen in seine Kunst einfließen. Sein Instagram-Account ist eine wahre Inspirationsquelle, in der seine Arbeiten in ganz unterschiedlichen städtischen Umgebungen im gesamten mittleren Westen der USA präsentiert werden. 

Beispiel eines Werks von Biafra Inc.

 

16. Fumeroism: @fumeroism

„Meine Kunst ist ein Fortsatz meines Charakters, gewagt und hemmungslos, selbstbewusst und unorthodox.“ So beschreibt der anonyme Straßenkünstler Fumeroism seine farbenfrohe, ausdrucksstarke zeitgenössische Kunst. Häufig karikiert er reale Objekte oder Personen, wie im unten abgebildeten Porträt seines Kollegen Sebastien Waknine in Barcelona. Folgen Sie Fumeroism auf Instagram und lassen Sie sich von seiner farbenfrohen, gewagten und dynamischen Straßenkunst aus Städten auf der ganzen Welt inspirieren.

 

17. Banksy: @banksy

Zwischen den Instagram-Posts des bekannten britischen Straßenkünstlers Banksy liegen oft längere Pausen. Wie sein Pressesprecher Jo Brooks in einem Tweet bestätigt, handelt es sich jedoch um seinen offiziellen Instagram-Account:

Seine Posts mögen zwar rar sein, dafür jedoch umso aufsehenerregender.

Im Februar 2015 veröffentlichte Banksy nach einer fast eineinhalbjährigen Instagram-Pause ein Foto eines brandneuen, nie zuvor gesehenen Straßenkunstwerks – ganz ohne Bildunterschrift. Das Paste Magazine spekulierte, dass sich das Kunstwerk auf einer Tür befand. Der Standort des Kunstwerks war jedoch nicht bekannt. Folgen Sie Banksy auf Instagram, um sich seine faszinierenden Arbeiten anzusehen und über neue Projekte auf dem Laufenden zu bleiben.

Fotografie

18. VuThéara Kham: @vutheara

In Sachen Fotografie haben Sie auf Instagram wirklich die Qual der Wahl. Besonders hervorzuheben ist jedoch der Pariser Fotograf VuThéara Kham, dessen Karriere auf Instagram begann und der in der Instagram-Community sehr populär geworden ist. Auf seinem Instagram-Profil veröffentlicht er Fotos, die wunderschöne Ansichten und die Menschen von Paris (sowie anderen europäischen Städten, siehe unten) zeigen.

 

Zurich by night #@visitzurich #visitzurich

A post shared by VuTheara Kham (@vutheara) on

 

19. Hiroaki Fukuda: @hirozzzz

Die Fotografie-Karriere von Hiroaki Fukuda begann eigentlich auf Instagram. Darum sind seine Posts auch so außergewöhnlich gut. Wie bei Kham war Instagram für den in Tokio ansässigen Fukuda anfangs nur ein Hobby. Heute hat er jede Menge Follower.

Als bekannte Marken sein Talent entdeckten und ihn mit verschiedenen Projekten beauftragten, machte er Instagram zu seinem Beruf. Jetzt bereist er die ganze Welt und fotografiert für Unternehmen wie Nike und Christian Dior. Übrigens: In einem Interview sagte er gegenüber CNN, dass es ihm gefällt, wenn Leute seine Fotos kommentieren … also worauf warten Sie noch!

 

Another one from the

A post shared by Hiroaki Fukuda (@hirozzzz) on

 

20. Dirk Bakker: @macenzo

Der in Amsterdam lebende Grafikdesigner Dirk Bakker fotografiert vorzugsweise Kunst, Design und Architektur und postet seine Bilder auf seinem Instagram-Account. Er hat ein gutes Auge für die „gewöhnlichen“ Dinge, wie Kräne und Treppen, die er in atemberaubenden Bildern mit unglaublicher Tiefe festhält. Sein großes Talent liegt darin, sich wiederholende Muster, wie Linien, geometrische Figuren, Formen und Farben in seinen Bildern einzufangen. So entstehen faszinierende Fotos mit großer optischer Wirkung.

 

Summer Balconies . #Brussels #SeeMyCity #Architecture #Minimal

A post shared by Dirk Bakker (@macenzo) on

 

21. Max Wanger: @maxwanger

Der in Los Angeles lebende Fotograf Max Wanger hat sich auf Porträts, einschließlich Hochzeitsfotos, spezialisiert. Auf seinem Instagram-Account zeigt er eine Mischung aus eigenen Fotos und Arbeiten für Kunden. Seine Bilder bestechen durch ihren romantischen, persönlichen Touch und die hervorragende Nutzung von negativem Raum.

 

hope these cheer up those who need cheering.

A post shared by max wanger (@maxwanger) on

Typografie

22. Erik Marinovich: @erikmarinovich

Erik Marinovich ist Typograf, Designer und Unternehmer und bereits für bekannte Marken wie Nike, Target, Google, Facebook, Sonos und Sharpie Buchstaben, Logos und Schriften entworfen. Zudem ist er Mitbegründer des kollaborativen Blogs und Webshops Friends of Type und des Kreativ-Workspace Title Case, der Workshops und Vorlesungen veranstaltet. Sein Instagram-Account zeigt eine Sammlung seiner beeindruckenden Lettering-Arbeiten, von Designs für Marken bis hin zu coolen Doodle-Schriftzügen.

 

23. Ahda: @misterdoodle

Ahda, der Mann hinter dem Pseudonym Mister Doodle, ist Handschriftkünstler und hat für bekannte Marken wie Element Skateboards, The Sunday Times U.K., Citizen Apparel usw. gearbeitet. Sein charakteristisches Merkmal besteht darin, seine schönen, geschwungenen handgezeichneten Schriftzüge in Formen und Illustrationen zu integrieren. Auf seinem Instagram-Account zeigt er Fotos seiner Arbeiten, einschließlich T-Shirt-Designs und kreative Bilder seiner Projekte mit passenden Requisiten.

 

24. Cyril Vouilloz: @rylsee

Der in Berlin lebende Designer Cyril Vouilloz ist auch unter dem Namen Rylsee bekannt. Er geht spielerisch an das Thema Typografie heran und experimentiert viel und frei mit Buchstaben und Schriften. In seinen handgezeichneten Schriftzügen spielt er mit Linien und Dimensionen und zeigt in vielen der Fotos auch seine Finger, die mit den Illustrationen förmlich „interagieren“, wodurch die optische Täuschung noch verstärkt wird. Sehen Sie sich seine faszinierenden Arbeiten auf Instagram an und folgen Sie ihm, um seine zukünftigen Kunstprojekte und optischen Täuschungen nicht zu verpassen.

 

25. Arabic Typography: @arabictypography

Schöne Typografie findet sich nicht nur in der lateinischen Schrift. Tatsächlich kommen einige der schönsten Typografien der Welt aus der arabischen Schrift. Sie hat viele Eigenheiten, die sie besonders ästhetisch machen: Arabisch wird von rechts nach links geschrieben und kann Akzente und Punkte oder Linien enthalten. Die Form der Buchstaben ist von der Position im Wort abhängig.

Der Instagram-Account von Arabic Typography wird von der Ägypterin Noha Zayed geführt und zeigt eine Sammlung wunderschöner arabischer Typografie, von Schildern über Straßenkunst bis in zu Tattoos, die aus der ganzen Welt stammen.

 

Found by @azaharaem in #Morocco. #foundkhtt

A post shared by #foundkhtt (@arabictypography) on

Kalligrafie

26. Seb Lester: @seblester

Der Künstler und Designer Seb Lester gehört mit über einer Million Followern zu den bekanntesten Kalligrafie-Künstlern auf Instagram. Die überwiegende Mehrheit seiner Posts sind Videos, und das aus gutem Grund.

„Bei der Kalligrafie geht es vor allem um Bewegung und Rhythmus. Mit einem kurzen Video lassen sich die Schönheit und der Zauber der Kalligrafie auf internetfreundliche Weise einfangen“, erzählt er dem Magazin The New Yorker. „In den Kommentaren wird seine Arbeit immer wieder mit den Worten ‚bezaubernd‘, ‚fesselnd‘ und ‚faszinierend‘ beschrieben. Es lässt sich nicht so ganz nachvollziehen, warum Menschen so viel Freude daran haben, zu beobachten, wie etwas augenscheinlich Perfektes entsteht.“

 

27. Lindsay Oshida: @lindsayoshida

Die in Los Angeles lebende Grafikdesignerin Lindsay Oshida postet auf ihrem Instagram-Account wunderschöne Kalligrafie-Arbeiten. Mit ihren Zitaten aus „Game of Thrones“ erntete sie auf Instagram viel Aufmerksamkeit. In den letzten zehn Tagen vor der Staffelpremiere 2015 veröffentlichte Oshida jeden Tag ein Zitat.

Für den Schriftzug „Kill the crows“ (etwa: Tötet die Krähen; siehe Bild unten) verwendete sie laut dem Magazin The New Yorker beispielsweise Walnusstinte . Die schwarzen Raben wurden mit einer Rabenfederspitze gezeichnet – eine Art Insider-Witz unter Kalligrafen. Seitdem veröffentlicht sie Zitate aus „Game of Thrones“ und anderen beliebten Fernsehserien und behauptet, dass andere Kalligrafen ihrem Beispiel gefolgt sind.

 

Hoffentlich konnten wir mit dieser Liste Ihren Instagram-Feed bereichern und Sie haben ein paar neue Designer und Künstler entdeckt, denen Sie folgen möchten.

So nutzen Sie Instagram for Business

Ursprünglich veröffentlicht am 13. Februar 2018, aktualisiert am 22. Februar 2018

Themen:

Instagram-Marketing